Online-Portal für IT-Spenden ist gestartet

München/Siegburg/Zürich,
29
.
Januar 2014

Unter dem Namen

Stifter-helfen.
ch
– IT for Nonprofits


ging Ende 2013

das
IT-Spendenp
ortal


für
Schweizer Non-Profit-
Organisationen

online
.

Damit
haben
N
POs

in der Schweiz
schnellen, einfachen und kostengünstigen Zugang zu
den
neuesten Softwareprodukten von Microsoft
und SAP
.
Die
beiden Softwarekonzerne
stellen über
1
00
Softwareprodukte
in Deutsch, Französisch und Italienisch
als S
pende zu
r
Verfügung.


Um die Kosten für den Betrieb und den Ausbau des IT-Spendenportals zu decken, entrichten die Non-Profits eine geringe Verwaltungsgebühr und sparen so zwischen 90 und 96 Prozent des marktüblichen Verkaufspreises. Auf www.stifter-helfen.ch können sich NPOs über das Spendenprogramm, die Förderkriterien der IT-Stifter und die derzeit verfügbaren Produkte informieren. Ausserdem können sie sich auf der Website für eine Produktspende registrieren.

Für viele NPOs stellte der Erwerb von Software bisher eine finanzielle Hürde dar. Mit dem IT-Spendenportal Stifter-helfen.ch können sie künftig ihre IT auf den neuesten Stand bringen, gleichzeitig Kosten sparen und ihre gesellschaftlichen Ziele effizienter erreichen. Das eingesparte Geld können die Non-Profits statt in IT in ihre gemeinnützigen Projekte investieren.

„Das gesellschaftliche Engagement von SAP verfolgt im gemeinnützigen Sektor das gleiche Ziel, wie wir dies in unserem Kerngeschäft tun: Wir wollen das Leben und die Arbeit von Unternehmen und Menschen verbessern. Mit Stifter-helfen.ch sind wir nun gemeinsam in der Lage, NPO-Organisationen in der Schweiz unsere Software zur Verfügung stellen“, so Stephan Sieber, Managing Director, SAP Schweiz.

„Durch die Abwicklung unseres Software-Spendenprogramms über Stifter-helfen.ch ist es nun möglich, noch mehr Organisationen zu erreichen und ihnen zu ermöglichen, Infrastrukturausgaben gering zu halten und Arbeitsabläufe zu optimieren“, meint Petra Jenner, Country Manager Microsoft Schweiz.

Über Stifter-helfen
:


Das IT-Spendenportal Stifter-helfen.ch wird von der Münchner Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH, vormals Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft (www.stiftungszentrum.de), in Kooperation mit der amerikanischen Nicht-Regierungsorganisation TechSoup Global betrieben.

Die Internet-Plattform www.stifter-helfen.de gibt es in Deutschland bereits seit Oktober 2008. Innerhalb der ersten fünf Jahre haben sich dort mehr als 18.000 Non-Profit-Organisationen unterschiedlichster Couleur – von der Jugendhilfeeinrichtung über die Naturschutzstation bis hin zum Sportverein – registriert. In diesem Zeitraum spendeten die mittlerweile mehr als 20 IT-Stifter über 400.000 Produkte, die Non-Profits sparten dadurch insgesamt mehr als 115 Millionen Euro.

Darüber hinaus bietet Stifter-helfen.de in Kooperation mit den IT-Stiftern kostenlose Workshops und Webinare an, um bei den NPOs digitale Kompetenz aufzubauen. Im Programm ‚Hardware wie Neu‘ vermittelt Stifter-helfen.de seit 2011 generalüberholte, gebrauchte Hardware an Non-Profits zum Selbstkostenpreis.

Auch in Österreich gibt es das IT-Spendenportal. Dort haben NPOs seit September 2012 Zugang zu den Spendenprogrammen von mittlerweile acht IT-Unternehmen und können ebenso an Workshops und Webinaren teilnehmen sowie Geräte aus dem Programm ‚Hardware wie Neu‘ beziehen.

Related Posts

KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.