Xbox One ab dem 5. September 2014 in der Schweiz erhältlich

Direkt nach dem Xbox Media Briefing an der E3 möchten wir einige spannenden Neuigkeiten zum Xbox One Launch in der Schweiz mit euch teilen.

Wir freuen uns euch nun offiziell zu bestätigen, dass die Xbox One am 5. September 2014 in der Schweiz zu einem Startpreis von CHF 499.-* erhältlich sein wird. Jede Xbox One wird mit 500 GB Speicherkapazität, einem Blu-ray Player und eingebautem Wi-Fi ausgerüstet sein und enthält zudem einen Xbox One Controller sowie eine 14-tägige Xbox Live Gold Probemitgliedschaft.

Weiter werden wir eine Xbox One mit Kinect zu einem Preis von CHF 599.-* anbieten. Fans, welche sich für diese Version entscheiden werden zudem in den Genuss diverser Features wie der Gestenkontrolle, der biometrischen Anmeldung, Skype Video-Calls, der sofortigen Personalisierung der Xbox One Oberfläche und dem sofortigen Einscannen von QR-Codes kommen. Weiter unterstützen viele Spiele einzigartige Erlebnisse, welche nur mit Kinect möglich sind – beispielsweise Spiele wie «Kinect Sports Rivals», «Dead Rising 3» oder «Projekt-Spark.»

Das Xbox One Erlebnis in der Schweiz wird von grandiosen Blockbuster und dem besten Lineup begleitet – unter anderen von AAA-Titeln wie «Forza Horizon 2»  und «Halo: The Master Chief Collection»; ein Spiel, welches von der ersehnten und mit Spannung erwarteten  «Halo 5: Guardians» Multiplayer-Beta begleitet wird.

Weitere Features, welche den Launch der Xbox One in der Schweiz begleiten:

Game DVR / Upload: Mit dem Game DVR können die besten Erlebnisse direkt eingefangen, aufgenommen und mit der Community geteilt werden. Mit dem Upload Studio können diese Clips einfach geschnitten und weiterverbreitet werden. Die letzten 30 Sekunden sind immer griffbereit und warten nur darauf mit Freunden über Xbox One geshared zu werden.

Apps: Mit Skype, speziell designed für Xbox One, können Video-Calls direkt am grossen TV in hochauflösender HD-Qualität geführt werden, oder noch besser – ganze Videokonferenzen können direkt über Xbox One am Fernseher zu Hause gehalten werden. Direkter Zugang zum Internet Explorer, One Drive und Xbox Music und Video im heimischen Wohnzimmer lässt das TV- und Spiele-Erlebnis nahtlos einander verfliessen. Zudem kann die Spieleerfahrung mit Apps wie Twitch, Machinima oder IGN noch mehr aufgewertet und ausgebaut werden.

Fernsehen auf der Xbox One: Egal ob Kabel-, Telco- oder Satelliten-Anschluss – in Zukunft können alle Programme über den „HDMI-Pass through“ über Xbox One auf dem heimischen Fernseher geschaut werden.

Updates auf Xbox Live: Xbox-Freunde werden ausserdem an den kürzlich ankündigten Updates von Xbox Live ihre Freude haben.  Jeder mit einer Xbox Konsole bekommt nun die Möglichkeit in den Genuss von allen Entertainment Angeboten zu kommen – alles ohne Xbox Live Gold Mitgliedschaft. Wie mit der Xbox 360 werden wir weiterhin dran bleiben, regelmässige Updates aufzusetzen um unseren Fans neue Features und Erfahrungen zu ermöglichen.

Weitere Details über Day-One Bundles, Möglichkeiten zur Vorbestellung und einer vollständigen Liste der Spiele und Unterhaltungserlebnisse folgen in Kürze. Heute sind wir gespannt auf die nächste Generation von Spielen und Unterhaltungserlebnissen, welche am 5. September in der Schweiz gelauncht werden.

Detaillierte Informationen findet ihr auf http://news.xbox.com.

 

*Unverbindliche Preisempfehlung; die tatsächlichen Preise variieren – jeder Distributions- und Handelspartner ist in der Preisgestaltung vollkommen frei.

 

Kontakt:

Mila Dimic

[email protected]

+41788446331

Related Posts

Microsoft’s Work Trend Index 2024: Swiss Knowledge Workers Outpace Global AI Adoption Trend

Microsoft’s Annual Work Trend Index highlights a significant embrace of generative AI among Swiss knowledge workers, with the vast majority incorporating it into their regular workflow. Additionally, a substantial number of Swiss managers prioritize AI proficiency over experience when hiring new talent. However, over half express concern about their organization’s top leadership not having a clear strategy or vision for AI integration.

Microsofts Work Trend Index 2024: Schweizer Wissensarbeiter liegen über dem globalen Durchschnitt beim Einsatz von KI

Der jährliche Work Trend Index von Microsoft zeigt, dass generative KI bei Schweizer Wissensarbeitern hoch im Kurs steht und von einer grossen Mehrheit in die regulären Arbeitsabläufe integriert wird. Darüber hinaus gibt eine beträchtliche Anzahl von Schweizer Managern bei der Einstellung neuer Talente KI-Kenntnissen Vorrang vor Erfahrung. Mehr als die Hälfte der Befragten ist jedoch besorgt darüber, dass die Führungsspitze ihres Unternehmens keine klare Strategie oder Vision für die Integration von KI hat.

Rapport Work Trend Index 2024 par Microsoft: Les travailleurs du savoir suisses dépassent les tendances mondiales en matière d’adoption de l’intelligence artificielle

Le rapport Work Trend Index 2024 de Microsoft a révélé l’adoption significative de l’IA générative parmi les travailleurs du savoir suisses, la grande majorité d’entre eux intégrant cette technologie à leur routine professionnelle. Beaucoup de managers suisses privilégient également la maîtrise de l’IA à l’expérience lorsqu’ils recrutent de nouveaux talents. Cependant, plus de la moitié s’inquiètent du fait que les dirigeants n’ont pas de stratégie ou de vision claires en matière d’intégration de l’IA.