Windows 10: Eine neue Generation von Windows

Wie ihr sicherlich über den Windows 10 Webcast gehört habt, enthüllte Microsoft heute eine neue Generation von Windows – entworfen, um die Erfahrungen auf allen Devices noch persönlicher zu machen und diese mit Windows 10 auf alle Bildschirmgrössen zu erweitern. Windows 10 wird als kostenloser Service geliefert und steht allen Benutzer von Windows 7, Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 zur Verfügung, welche im ersten Jahr ein Upgrade durchführen.

Alle Angaben zu den heute geteilten Inhalten finden sich gesammelt auf Terry Myerson‘s Eintrag auf dem Windows-Blog oder, auf Englisch, in der angehängten Medienmitteilung. Zusätzliche Materialien, einschliesslich Fotos und Videos, stehen zudem unter microsoft.com/windows10story zur freien Verfügung und werden laufend aktualisiert.

Anbei ein kurzer Einblick in die wichtigsten Highlights rund um Windows 10:

Cortana für PC und Tablet. Cortana, die persönliche, digitale Assistentin, kommt mit Windows 10 auf PC und Tablets, um Menschen zu unterstützen und ihnen zu helfen, die Dinge ihres Alltags noch einfacher zu erledigen.

Ein neues Web-Erlebnis für Windows 10. “Project Spartan”, die nächste Browser-Generation, bietet dem User die Möglichkeit, via Tastatur oder Stift direkt auf der Webseite kommentieren zu können und dies direkt mit Freunden zu teilen, eines ablenkungsfreien Lesemodus, der Artikel, online und offline, in einem vereinfachten Layout für eine noch bessere Leseerfahrung anzeigt, sowie die Integration von Cortana für eine schnellere Online-Suche.

Xbox für Windows 10. Spiele, die für die neue DirectX 12 Programmschnittstelle in Windows 10 entwickelt werden, werden gravierende Verbesserungen in der Geschwindigkeit, Effizienz und Grafikkapazität bieten. Spieler werden im eigenen Heim auch in der Lage sein, direkt von ihrer Xbox One Konsole zu Windows 10 Tablets oder PCs Spiele zu streamen. Weitere Informationen zu Xbox für Windows 10 auf dem Xbox Wire.

Office für Windows 10. Office Universal Apps für Windows 10 bieten eine erstklassige touch-first Erfahrung auf allen Geräten. Weitere spannende Neuigkeiten zu den Features der Office-Anwendungen erwarten die User in den kommenden Monaten.

Die weltweit erste holographische Computing-Plattform. Windows 10 ermöglicht es den Entwicklern, holographische Erfahrungen in der realen Welt zu erschaffen; mit der neuen Microsoft HoloLens, dem ersten unabhängigen holographischen Computer – ganz ohne Kabel und ohne Anschluss an einen PC oder Telefon.

Das neue Microsoft Surface Hub optimiert Windows 10 für Teamarbeit: Surface Hub nutzt die Vorteile von Windows 10, Skype for Business Office 365, um jeder Person – direkt vor Ort oder nicht – das Gefühl zu vermitteln, gemeinsam im selben Raum an einem Projekt zu arbeiten.

Weiteres Pressematerial findet sich unter folgendem Link und wird laufend aktualisiert. In der kommenden Woche wird zudem die neuste ‚Windows 10 technical Preview‘ für PCs verfügbar sein, während die Version für Mobile Devices zum ersten Mal im Februar veröffentlicht wird.

 

Kontakt:
Mila Dimic
[email protected]
+41 (78) 844 63 31

Related Posts

Microsoft’s Work Trend Index 2024: Swiss Knowledge Workers Outpace Global AI Adoption Trend

Microsoft’s Annual Work Trend Index highlights a significant embrace of generative AI among Swiss knowledge workers, with the vast majority incorporating it into their regular workflow. Additionally, a substantial number of Swiss managers prioritize AI proficiency over experience when hiring new talent. However, over half express concern about their organization’s top leadership not having a clear strategy or vision for AI integration.

Microsofts Work Trend Index 2024: Schweizer Wissensarbeiter liegen über dem globalen Durchschnitt beim Einsatz von KI

Der jährliche Work Trend Index von Microsoft zeigt, dass generative KI bei Schweizer Wissensarbeitern hoch im Kurs steht und von einer grossen Mehrheit in die regulären Arbeitsabläufe integriert wird. Darüber hinaus gibt eine beträchtliche Anzahl von Schweizer Managern bei der Einstellung neuer Talente KI-Kenntnissen Vorrang vor Erfahrung. Mehr als die Hälfte der Befragten ist jedoch besorgt darüber, dass die Führungsspitze ihres Unternehmens keine klare Strategie oder Vision für die Integration von KI hat.

Rapport Work Trend Index 2024 par Microsoft: Les travailleurs du savoir suisses dépassent les tendances mondiales en matière d’adoption de l’intelligence artificielle

Le rapport Work Trend Index 2024 de Microsoft a révélé l’adoption significative de l’IA générative parmi les travailleurs du savoir suisses, la grande majorité d’entre eux intégrant cette technologie à leur routine professionnelle. Beaucoup de managers suisses privilégient également la maîtrise de l’IA à l’expérience lorsqu’ils recrutent de nouveaux talents. Cependant, plus de la moitié s’inquiètent du fait que les dirigeants n’ont pas de stratégie ou de vision claires en matière d’intégration de l’IA.