Microsoft beginnt eine neue Windows 10-Ära

Microsoft enthüllte am heutigen Tag das neue Surface, neue Lumia Smartphones sowie die zweite Version des Microsoft Band, unter Ausnutzung leistungsstarker und vielseitiger Hardware, welche neue Windows 10 Erlebnisse ermöglicht. Dazu gehören das schnelle und sichere Login mit Windows-Hello1 sowie die neue Version von Cortana2, welche Windows 10-Geräte in persönliche Assistenten verwandelt. Für Surface wurde die Touch- und Stift-Handhabung weiter verbessert. Continuum für Phones ermöglicht es mit den neuen Lumia 950 und 950 XL Phones wie auf PCs zu arbeiten. Der Präsentation der innovativen Möglichkeiten mit Windows 10 folgten Neuigkeiten zur Xbox One sowie neue Details zu Microsoft HoloLens, der weltweit ersten kabellosen holographischen Computer-Brille, welche Hologramme mit der realen Umgebung verschmilzt.

Weltweit laufen bereits 110 Millionen Geräte auf Windows 10. Damit legte das neuste Windows Betriebssystem den bislang schnellsten Start in der Geschichte von Microsoft hin – mit dreimal mehr Updates in der gleichen Zeit als noch bei Windows 7. Mit mehr als 1.25 Milliarden Besuchern im Windows Store kündigte Microsoft völlig neue Universal-Apps für Windows 10 an – darunter Apps wie Box, Facebook, Instagram, Candy Crush Saga, Flipagram, Uber und viele andere. Diese Anwendungen ergänzen die umfangreichen Out-of-the-box Funktionen von Windows 10, welche auf den neuen Microsoft-Geräten verfügbar sein wird.

“Mit Windows 10 und den neuen Microsoft-Geräten steht der Anwender im Zentrum dieser rundum neuen, magischen Erfahrung”, sagte Satya Nadella, Chief Executive Officer von Microsoft. “Wir begleiten Menschen in ihrer Entwicklung von Windows als einfachem Wunsch, über einen bewussten Entscheid, bis hin zu echter Liebe für Windows 10. Diese Geräte werden die Begeisterung und Chancen für das gesamte Windows-Ökosystem stärken.”

Surface definiert den Laptop neu
Aufbauend auf der bisherigen Erfolgsbilanz definiert Microsoft nun den Laptop mit dem neuen Surface Book neu. Der hochleistungsfähige Laptop besticht durch atemberaubendes Design sowie unglaublich präzise und reaktionsschnelle Stift- und Touch-Unterstützung. Das ultradünne Surface Book kombiniert die eindrucksvolle Kraft der sechsten Generation von Intel® Core ™ i5 und Core ™ i7 Prozessoren mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden. Das 13.5 Zoll optisch verbundene Pixelsense-Display liefert einen hochauflösenden Kontrast mit 267 dpi und das bei verbesserter Latenz und Parallaxe. Damit lässt sich nicht nur bereits Geschriebenes schön darstellen, sondern auch natürlich und flüssig schreiben. Der Bildschirm lässt sich zudem abnehmen, so dass dieser wie ein Clipboard benützt werden kann – so lassen sich wunderbar Notizen machen, Skizzen anfertigen oder von Programmen wie Microsoft Edge profitieren. Dank dem optionalen, diskreten Grafikprozessor kann das Surface Book die volle Leistung der Hardware nutzbar machen, beispielsweise für eine nahtlose Videobearbeitung, schnelles Rendering oder intensive Spielerlebnisse. Das Surface Book wird in den USA und in Kanada ab dem 26. Oktober 2015 verfügbar sein.

Das Tablet, das den Laptop ersetzen kann, ist jetzt noch dünner, leichter und schneller
Microsoft hat auch das Surface Pro 4 vorgestellt, das dünnste, leichteste und leistungsstärkste Tablet, das den Laptop ersetzen kann. Nur 8.4 mm dünn und mit einem 12.3-Zoll PixelSense Display sowie Intel® Core m, Core i5, und Core i7 Prozessoren der sechsten Generation ermöglicht es jedem mehr von unterwegs zu erledigen – egal ob Student oder Berufstätiger. Zu einem Preis ab CHF 999.- 3 ist das Surface Pro 4 nicht nur 30 Prozent leistungsfähiger als das Surface Pro 3, sondern auch leiser, erhitzt sich weniger und ist zudem noch effizienter dank einer Batterielaufzeit von bis zu neun Stunden. Das neue Surface Pro 4 Type Cover4 macht das Surface Pro 4 im Nu zum Laptop. Die neu designte mechanische Tastatur mit optimalen Tastenabständen sorgt für schnelles und flüssiges Tippen. Das neue Surface Pro 4 Type Cover ist auch mit dem Surface Pro 3 kompatibel. Der neu designte Surface Pen erkennt 1‘024 verschiedene Druckstärken, sodass man mit hoher Präzision schreiben, zeichnen und Dokumente markieren kann oder Geschriebenes oder Gezeichnetes ausradieren kann.

Das Surface Pro 4 und das neue Zubehör sind in der Schweiz ab dem 7. Oktober für Vorbestellungen erhältlich. Die Varianten mit Intel® Core™ M3 und Intel® Core™ i5 sind bei Handelspartnern ab dem 19. November verfügbar, die Ausführungen mit Intel® Core™ i7 ab dem 4. Dezember.

Die Lumia Phones bringen die Vorteile von Windows 10 voll zur Geltung
Mit der Vorstellung des Lumia 950 und Lumia 950 XL, den ersten Windows 10 Lumia Phones hat Microsoft auch sein Engagement für den Premium Mobile-Bereich gestärkt. Immer mehr Leute nutzen mehrere Geräte während des Tages – Windows 10 bietet ihnen ein bekanntes und konsistentes Erlebnis, welches einen nahtlosen und produktiven Übergang von einem Gerät zum anderen ermöglicht –  sei es vom PC aufs Tablet oder auf eines der neuen Phones. Mit der Continuum-Funktion für Phones kann dank dem neuen Microsoft Display Dock Zubehör ein Phone mit einem Monitor verbunden werden. Damit wird Unterhaltung auf einem grösseren Bildschirm möglich. Oder es kann eine Tastatur und eine Maus benutzt werden, welche es einem ermöglichen, wie mit einem PC mit Windows 10 Apps wie Microsoft Office zu arbeiten, während man aber gleichzeitig auch noch telefonieren oder andere Aufgaben erledigen kann. Mit der neusten Generation der PureView-Kameras, mit 20 Megapixel Sensoren, dreifachem natürlichem LED Blitz und 4K Videoaufnahmen, kann mit dem Lumia 950 und dem Lumia 950 XL schneller fokussiert werden und somit noch schärfere Bilder und Videos geschossen werden – auch in herausfordernden Situationen. Das Lumia 950 und das Lumia 950 XL werden in der Schweiz ab dem 27. November zu einem UVP von CHF 599.-3 bzw. CHF 699.-3 verfügbar sein.

Das Lumia 550, das erschwinglichste 4G LTE Smartphone von Microsoft mit Windows 10, stösst ebenfalls zur Lumia Familie6. Für Leute, die auf den Preis achten, die aber trotzdem nicht auf die Qualität und die Microsoft-Services verzichten wollen, ist das Lumia 550 mit seinem superschnellen Internet, dem neusten Qualcomm® Snapdragon quad-core Prozessor mit ultraschnellem LTE Speed und dem besten der Microsoft Services zum UVP von CHF 128.-3 erhältlich. Das Lumia 550 ist in der Schweiz ab dem 9. Dezember verfügbar.

Erreiche deine Fitnessziele mit dem Microsoft Band 2
Microsoft hat auch das Microsoft Band 2 angekündigt – das neuste Fitness Wearable, welches dazu designt wurde, Leuten zu einem gesünderen Lebensstil zu verhelfen und mehr zu erreichen. Das neue Microsoft Band hat ein gekrümmtes Display für noch mehr Tragekomfort, sowie Cortana7, welche es einem ermöglicht, mit einem Knopfdruck auf Textnachrichten zu antworten oder Termin-Erinnerungen zu setzen. Neben einem Monitor, auf dem die Herzfrequenz und das GPS angezeigt wird, zeigt das smarte Band auch an, wie viele Kalorien verbrannt und wie intensiv trainiert wurde oder wie gut die Schlafqualität war. Neu kann das Band auch die empor gestiegenen Treppen erkennen. Die Batterie hält bis zu zwei Tage. Microsoft Health ist eine universale Windows App und auch für iOS- und Android- Geräte verfügbar. Über ein Web-Dashboard ist es autorisierten Personen möglich, Wellness Ziele zu setzen und Einblicke in die Daten zu erhalten. Das Microsoft Band 2 ist in den USA ab dem 30. Oktober verfügbar.

Microsoft öffnet HoloLens für Entwickler
Microsoft HoloLens ist der weltweit erste komplett kabellose holographische Computer, der auf Windows 10 läuft. Ob für Bildung, Design, Gesundheit oder Unterhaltung, HoloLens erschafft eine einzigartige, innovative Erfahrung, wie sie auf keinem anderen Gerät oder Plattform gemacht werden kann. Ab heute stellen wir Anwendungen für die Microsoft HoloLens Development Edition zur Verfügung und starten den Versand im ersten Quartal 2016 für $ 3‘000. Entwickler können sich unter http://hololens.com für die Microsoft HoloLens Development Edition bewerben.

Xbox schafft ein neues Spielerlebnis
Das neue Xbox One Erlebnis wird auf der ganzen Welt im November lanciert. Dieses kostenlose Update ist eine komplette Neuentwicklung auf der Basis von Windows 10 und wird die schnellste und sozialste Xbox-Erfahrung aller Zeiten werden. Ebenfalls im November wird die Abwärtskompatibilität8 von Xbox One lanciert. Damit können Xbox 360 Spiele kostenlos auf Xbox One gespielt werden. Zum Auftakt stehen 100 Spiele zur Verfügung. Die Auswahl wird aber in den kommenden Monaten stetig erweitert. Zudem sind abwärtskompatible Xbox 360 Spiele auch auf Windows 10 spielbar, durch Streaming von der Xbox One Konsole auf Windows 109. Spiele wie “Halo 5: Guardians“, “Rise of the Tomb Raider”, “Forza Motorsport 6” und “Gears of War: Ultimate Edition” unterstreichen zusätzlich das beste Line-Up der Xbox Geschichte. Damit nicht genug: Microsoft bietet den Spielern auf den Weihnachtsverkauf hin eine unübertroffene Auswahl mit umfangreichsten Bundles: Egal ob Xbox-One “Halo 5: Guardians” Limited Edition Bundle, das Xbox One 1TB “Fallout 4” Bundle, welches sowohl “Fallout 4” und ein Full-Spiel Download von “Fallout 3” für die Xbox 360 enthält, das Xbox One Elite Bundle oder das Xbox One 1TB Ferien Bundle, für jeden Gamer ist eine Konsole dabei.

Mehr Informationen zu Windows 10 und den Microsoft Geräten können unter folgendem Link abgerufen werden: http://blogs.windows.com/launch.

1 Windows Hello benötigt eine spezielle biometrische Hardware.
2 Cortana ist in ausgewählten Märkten erhältlich, die Benutzererfahrung kann je nach Region und Gerät variieren.
3 Unverbindliche Preisempfehlung. Tatsächliche Preise können abweichen.
4 Das Zubehör wird separat verkauft.
5 Nur in gewissen Märkten verfügbar.
6 Dienstleistungen und 4G/LTE sind nicht überall verfügbar. Kontaktieren sie ihren Provider für Details.
7 Cortana ist erhältlich für Windows Phone 8.1 oder spätere Versionen; Ausschliesslich in Englisch verfügbar.
8 Xbox One Abwärtskompatibilität funktioniert für ausgewählte Xbox 360-Spiele; siehe hierzu http://www.xbox.com/xbox-one/backward-compatibility. Xbox 360 Zubehör und Kinect sowie Spiele, die dieses Zubehör benötigen, sind nicht mit Xbox One Konsolen kompatibel. Xbox Live und ein Breitband-Internet-Anschluss werden für den ersten Download des Spiels auf die Konsole benötigt.
9 Streaming nur auf ein Gerät zur selben Zeit möglich. Streaming mit Multiplayer über Xbox One erfordert eine Heimnetzwerkverbindung sowie eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft (separat erhältlich).

Einige Informationen beziehen sich auf Pre-Release-Produkte, diese können sich noch wesentlich verändern, bis sie im Handel verfügbar sind.

Für den Broadcast-Download besuchen Sie bitte:  https://channel9.msdn.com/Blogs/NewsCenter/BRoll-Microsoft-redefines-the-laptop-with-Surface-Book-ushers-in-new-era-of-Windows-10-devices.

Hinweis an die Redaktionen: Weitere Informationen und Nachrichten von Microsoft finden Sie auf dem Microsoft News Center unter http://news.microsoft.com. Weblinks, Telefonnummern und Titel waren korrekt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, können sich aber bereits verändert haben. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an die aufgeführten Personen unter: https://news.microsoft.com/microsoft-public-relations-contacts

Alle Unterlagen finden Sie unter: Microsoft October 6 event microsite and Microsoft News Center will house all press materials, including images and videos

Kontakt
Monika Staubli
[email protected]
+41 78 844 63 78

Related Posts

Microsoft Build 2023: Intelligente Tools für die Zukunft der Software-Entwicklung

Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) steht im Mittelpunkt der diesjährigen Microsoft Build. Die Developer-Konferenz umfasst neben Keynotes, unter anderem von Microsoft-CEO Satya Nadella und CTO Kevin Scott, auch 250 Breakout-Sessions, Labs und Demos. Insgesamt stellt Microsoft im Rahmen der Konferenz vom 23. bis 25. Mai mehr als 50 neue Produkte und Funktionen vor. Zu den wichtigsten Neuheiten gehören dabei die Erweiterung des KI-Plugin-Ökosystems, neue Tools für die KI-gestützte Entwicklung intelligenter Software sowie Copilot für Windows 11, der künftig das Arbeiten in der Windows-Umgebung unterstützt.

Weitere neue KI-Innovationen in Bing und Edge

Es ist 100 Tage her seit Microsoft das neue KI-gestützte Bing und Edge vorgestellt hat. In einem Blogbeitrag werden nun mehrere neue Funktionen für Bing und Edge vorgestellt, die auf mobile Endgeräte zugeschnitten sind.