Schulterschluss unter Microsoft Dynamics Partnern

Der Geschäftsbereich Business Solutions von Microsoft Schweiz lanciert gemeinsam mit führenden Microsoft Dynamics Partnern eine neue Initiative rund um die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV. Unter dem Motto „Neue Perspektiven für KMU“ bieten Acommit, Alpha Solutions, Boss Info, Data Dynamic, redIT und Microsoft auf einem neuen Onlineportal einen zentralen Einstiegspunkt in die Welt der Unternehmenslösungen. Interessierte finden hier verschiedene Einsatzszenarien sowie branchenspezifische Lösungen, aktuelle Events und Optionen für den direkten Kontakt mit den beteiligten Partnern.

Dank dieser Initiative treten Microsoft Partner, die üblicherweise in ihren Märkten im Wettbewerb zueinander stehen, erstmals gemeinsam als Experten auf. Für den Kunden bringt das klare Vorteile: Branchenspezifische Bedürfnisse können transparenter, differenzierter und durch die Vernetzung der Partner deutlich schneller adressiert werden. Die Möglichkeit, aus einem Experten-Pool auswählen zu können, bietet zudem zusätzliche Investitionssicherheit. Auch die Partner profitieren von der gemeinsamen Marktbearbeitung und dem Erfahrungsaustausch untereinander. „Für Microsoft ist die Zusammenarbeit mit unseren lokalen Partnern einer der wichtigsten strategischen Grundpfeiler“, so Marianne Janik, Country General Manager bei Microsoft Schweiz. „Aus dem regelmässigen Austausch mit unseren Partnern haben wir gelernt, dass ein integrierter gemeinsamer Marktauftritt sowohl für unsere Partner, als auch für Microsoft viele Vorteile bringt. Es freut mich sehr, dass wir mit diesem neuartigen Schulterschluss in Zukunft unsere lokalen Dynamics NAV Kunden noch besser ansprechen und begleiten können. Gleichzeitig sehen wir diese Initiative auch als Pilotprojekt – basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen wollen wir evaluieren, inwiefern sich diese innovative Marktbearbeitungsstrategie auf die gesamte Zusammenarbeit mit Partnern übertragen lässt.“

Und das sagen die beteiligten Microsoft Dynamics Partner über „Neue Perspektiven für KMU“:

  •  „Im Vergleich zu den funktionalen Möglichkeiten für ein Schweizer KMU ist der Bekanntheitsgrad von Microsoft Dynamics NAV zu gering. Die ‚KMU-Perspektiven‘ sind eine Gesamtinitiative der fünf Dynamics NAV Partner und Microsoft und setzt sich zum Ziel, den KMU alternative Produkt-Perspektiven aufzuzeigen.“ – Robert Zanzerl, CEO Acommit (Acommit AG, Seestrasse 202, 8810 Horgen, Tel. +41 44 718 19 00, www.acommit.ch)
  •  „Microsoft Dynamics NAV hat in den letzten Jahren weiter Marktanteile gewonnen und gehört aus unserer Sicht zu den besten Softwarelösungen im KMU-Umfeld. Die Wahl zu haben zwischen mehreren Top-Partnern, welche das Produkt seit vielen Jahren implementieren, gibt dem Kunden zusätzliche Investitionssicherheit. Durch die Bündelung unserer Kräfte wollen wir Microsoft Dynamics NAV noch erfolgreicher machen.“ – Stefan Heim, CEO Alpha Solutions (Alpha Solutions AG, Schuppisstrasse 7, 9016 St. Gallen, Tel. +41 58 200 10 10, www.alpha-solutions.ch)
  • „Als langjähriger Microsoft Partner sind wir überzeugt, dass die von Microsoft Schweiz mitlancierte Initiative vielen KMU in der deutschen Schweiz bei der Evaluation ihres zukünftigen Dynamics ERP-Partners wertvolle Dienste leisten wird. Auf der neuen Website kmu-perspektiven.ch vermitteln führende Integrations-Partner in kompakter Form die wichtigsten Informationen zu Microsoft Dynamics NAV. Zusätzlich zu der transparenten Profilierung der einzelnen Anbieter finden Interessenten auf einen Blick entsprechende Referenzprojekte aus ihrer Branche.“ – Simon Boss, CEO Boss Info AG (Boss Info AG, Tannackerstrasse 3, 4539 Farnern, +41 32 636 61 20, www.bossinfo.ch)
  •  „MS Dynamics NAV wurde vor über 30 Jahren für den KMU-Markt entwickelt und hat stets Marktanteile gewinnen können. Nicht zuletzt die Ausrichtung von branchenspezifischen Lösungen ermöglicht den Kunden, ein effizientes und mit den neusten Technologien ausgestattetes System einzusetzen. Die ‚KMU-Perspektiven‘ unterstreichen die langjährigen Erfahrungen der fünf wichtigsten Partner in der Schweiz und somit die ‚Swissness‘ in den jeweiligen Branchen.“ – Juan Maio, CEO Data Dynamic AG (Data Dynamic AG, Bremgartenstrasse 37, 3000 Bern 9, +41 31 308 10 10, www.ddag.ch)
  •  „Microsoft Dynamics NAV wird von kompetenten und erfahrenen NAV Partnern in der Schweiz vertrieben. Die langjährige Erfahrung in spezialisierten Branchen ermöglicht es den NAV Partnern, entsprechend weiter entwickelte Branchenlösungen anzubieten. Nicht jede Branchenlösung passt zu jedem KMU. Daher bieten wir nun über diese Website www.kmu-perspektiven.ch dem Interessenten einen spannenden und zielführenden Einblick in diese Partnerlandschaft und deren Lösungen. Transparenz im Dienste unserer Kunden und Interessenten!“ – Markus Notter, CEO redIT (redIT Dynamics ZG AG, Chollerstrasse 32, 6300 Zug, +41 41 747 50 50, www.redit.ch)

Mehr über die neue Initiative von Microsoft und seinen Partnern erfahren Sie auf der Kampagnen-Website: www.kmu-perspektiven.ch

Kontakt:
Stephanie Freise
[email protected]
078 844 61 53

Related Posts

Microsoft’s Work Trend Index 2024: Swiss Knowledge Workers Outpace Global AI Adoption Trend

Microsoft’s Annual Work Trend Index highlights a significant embrace of generative AI among Swiss knowledge workers, with the vast majority incorporating it into their regular workflow. Additionally, a substantial number of Swiss managers prioritize AI proficiency over experience when hiring new talent. However, over half express concern about their organization’s top leadership not having a clear strategy or vision for AI integration.

Microsofts Work Trend Index 2024: Schweizer Wissensarbeiter liegen über dem globalen Durchschnitt beim Einsatz von KI

Der jährliche Work Trend Index von Microsoft zeigt, dass generative KI bei Schweizer Wissensarbeitern hoch im Kurs steht und von einer grossen Mehrheit in die regulären Arbeitsabläufe integriert wird. Darüber hinaus gibt eine beträchtliche Anzahl von Schweizer Managern bei der Einstellung neuer Talente KI-Kenntnissen Vorrang vor Erfahrung. Mehr als die Hälfte der Befragten ist jedoch besorgt darüber, dass die Führungsspitze ihres Unternehmens keine klare Strategie oder Vision für die Integration von KI hat.

Rapport Work Trend Index 2024 par Microsoft: Les travailleurs du savoir suisses dépassent les tendances mondiales en matière d’adoption de l’intelligence artificielle

Le rapport Work Trend Index 2024 de Microsoft a révélé l’adoption significative de l’IA générative parmi les travailleurs du savoir suisses, la grande majorité d’entre eux intégrant cette technologie à leur routine professionnelle. Beaucoup de managers suisses privilégient également la maîtrise de l’IA à l’expérience lorsqu’ils recrutent de nouveaux talents. Cependant, plus de la moitié s’inquiètent du fait que les dirigeants n’ont pas de stratégie ou de vision claires en matière d’intégration de l’IA.