Microsoft HoloLens bald auch in der Schweiz erhältlich

 |   Microsoft News Center

Eine Person welche mit dem Produkt Microsoft Hololens arbeitet

Im Rahmen der Future Decoded hat Microsoft heute in London bekannt gegeben, dass die Microsoft HoloLens bald in 29 weiteren Europäischen Märkten verfügbar ist. Es sind dies Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz, Tschechei, Türkei, Ungarn und Zypern.

Microsoft HoloLens ist der weltweit erste, eigenständige holografische Computer und läuft auf Windows 10. Mit der Erweiterung der Verfügbarkeit von HoloLens auf insgesamt 39 Märkte unternimmt Microsoft einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zu Mixed Reality.

Erweiterung der Surface Family

Neben der HoloLens gab Microsoft an der Future Decoded auch die Erweiterung des Surface Line-ups um ein Surface Pro mit LTE Advanced bekannt. Damit trägt das Unternehmen dem Trend Rechnung, dass heute immer mehr Menschen mobil tätig sind. Mit einem Cat 9 Modem ist das Surface Pro mit LTE Advanced der schnellste LTE-Laptop seiner Klasse. Das Gerät ist ab Anfang Dezember für Geschäftskunden erhältlich.

Weitere Informationen finden sich auch hier: https://www.microsoft.com/en-us/hololens/why-hololens

Tags: