Schweizer Weltmarktführer in Hoch-Vakuumventilen setzt auf Microsoft Dynamics 365

Die VAT Group AG ist mit einem globalen Marktanteil in 2017 von rund 45% Weltmarktführer in der Entwicklung und Herstellung von Hoch-Vakuumventilen, Mehrventilmodulen und Metallbälgen. Diese werden dort eingesetzt, wo in der Produktion die grösstmögliche Reinheit vorausgesetzt wird, zum Beispiel in der Herstellung von Halbleitern oder Flachbildschirmen. Nun macht sich der börsennotierte Konzern mit BE-terna und Microsoft bereit für weiteres Wachstum und eine zukunftsweisende Ausrichtung in die Cloud.

Digitalisierung und Wachstum in Rekordgeschwindigkeit

Die Halbleiter und Display Branche boomt, der Umsatz, Gewinn und die Mitarbeiterzahl steigen rasant an – bei VAT stehen alle Zeiger auf Wachstum. Diese Geschäftsentwicklung bedarf einer modernen ERP-Lösung, die gemeinsam mit dem Unternehmen und den zunehmenden Herausforderungen mitwachsen kann. In einem grossangelegten und intensiven Auswahlverfahren suchte das Schweizer Hightech-Unternehmen nach einer passenden ERP-Lösung und einem erfahrenen Software-Partner. Bei diesem Auswahlverfahren konnte BE-terna in den Szenario- Workshops glänzen und mit modernster Technologie auf Basis von Microsoft Dynamics 365 sowie umfangreichem Branchen-Know-how überzeugen. Dieser Ansicht ist auch Martin Vaplon, CIO der VAT Group, denn für die Entscheidung zugunsten von Microsoft Dynamics 265 war neben der technischen Lösung vor allem die Kompetenz und die Erfahrung von BE-terna ausschlaggebend.

Eine Lösung, die mitwächst und eine Plattform, die Innovationen fördert

Mit der hochskalierbaren Software-Lösung Microsoft Dynamics 365 kann VAT seine Wachstumsstrategie weiterhin verfolgen. Die modular aufgebaute ERP-Anwendung kann je nach Bedarf schnell und kostengünstig um individuelle Lösungen und Funktionen ergänzt bzw. erweitert werden. Mit Microsoft Dynamics 365 und BE-terna wird VAT sowohl seine Geschäftsprozesse als auch die Steuerung seiner Produktionsprozesse optimieren. Darüber hinaus wird das Hightech-Unternehmen mit der Microsoft-Plattform für Geschäftsanwendungen das gesamte Potenzial von Dynamics 365 nutzen können. Diese ermöglicht dem innovationsgetriebenen Unternehmen u.a. die eigene Entwicklung, Anpassung und Erweiterung verschiedenster Apps. So kann VAT die Ideen und Innovationen seiner Mitarbeiter fördern und ihnen ermöglichen, Digitalisierungslösungen selbst und direkt im System mitzugestalten.

Mit der Business Application Platform können beispielsweise Apps ohne Programmierkenntnisse erstellt und den individuellen Geschäftsanforderungen angepasst werden. Dabei stehen den Apps alle notwendigen Geschäftsdaten in Dynamics 365 und Gerätefunktionen wie Kameras und GPS zur Verfügung. In Sachen Betriebsmodell hat sich VAT dazu entschieden, mit dem neuen ERP-System in die Cloud zu gehen und somit von den vielfältigen Möglichkeiten einer zukunftsfähigen Lösung zu profitieren. Neben der hohen Flexibilität und Skalierbarkeit sprachen vor allem die planbaren Kosten sowie die Wartung durch Experten und höchste Sicherheitsstandards für die Cloud. Das ERP-Projekt wird noch im Juni starten und soll nach erfolgreichem Go-live ab 2021 rund 2’000 Usern ihren Arbeitsalltag erleichtern.

VAT Vakuumventile AG im Internet: www.vatvalve.com

BE-terna im Internet: www.be-terna.com

Related Posts

KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.