Barrierefreies Spielen mit dem Xbox Adaptive Controller

Xbox Adaptive Controller

Microsoft will Spielern auf der ganzen Welt die Möglichkeit geben, die Spiele zu spielen, die sie wollen. Mit dem neuen Xbox Adaptive Controller stellt Xbox zukünftig eine Option für Spieler mit eingeschränkter Mobilität bereit und ermöglicht einen einfachen Einstieg für Gaming auf Xbox One und Windows 10 PC. Der neue Xbox Adaptive Controller kann exklusiv über den Microsoft Store zu einem Preis von CHF 94.99 vorbestellt werden.

Ein Controller für Spieler mit eingeschränkter Mobilität

Einen Controller für Spieler mit eingeschränkter Mobilität zu entwickeln, ist eine grosse Herausforderung. Die heute existierenden Lösungen sind häufig teuer, schwer zu finden oder erfordern erhebliches technisches Geschick. Der Xbox Adaptive Controller wird in enger Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Organisationen und Spielern entwickelt, die selbst betroffen sind oder sich tagtäglich mit den Bedürfnissen von Personen mit eingeschränkter Mobilität auseinandersetzen. Darunter The AbleGamers CharityThe Cerebral Palsy FoundationCraig HospitalSpecialEffect und Warfighter Engaged. Das Ziel ist die Entwicklung eines erschwinglichen Controllers, der sich anpassungsfähig und erweiterbar in jedes Gaming-Setup integrieren lässt.

Schnittstelle für Dritthersteller

Die enge Kooperation mit Drittherstellern gewährleistet die Flexibilität des Xbox Adaptive Controllers und erlaubt seine Nutzung als Schnittstelle für unterschiedliche Hardwarelösungen. Diese Hardware umfasst etwa den Einhand-Joystick von PDP, den Extreme 3D Pro Joystick von Logitech und den Game Controller von Quadstick. Weitere empfohlene Partnergeräte sind hier zu finden.

Neben den Elementen der herkömmlichen adaptiven Controller für Spieler mit eingeschränkter Mobilität sind zwei grosse Buttons eingebaut. Diese programmieren Spieler so, dass sie über die Xbox Zubehör App als Tasten des Standard-Controllers fungieren.

Eine Person mit eingeschränkter Mobilität welche den Xbox Adaptive Controller bedient

Die barrierefreie Verpackung des Xbox Adaptive Controllers

Die Verpackung des Controllers stellte eine Herausforderung dar, da sie für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ebenso zugänglich sein musste wie der Controller selber. Das Verpackungsdesign-Team von Microsoft hat hierfür eine einzigartige Box entwickelt, die mit einer Hand oder einem Arm leicht zu öffnen ist. Auch sollte sie hochwertig und ästhetisch ansprechend sein – genauso wie jede andere Xbox-Verpackung.

“Gerade bei diesem Produkt haben wir eine erhöhte Verantwortung gespürt. Wir wollten eine Verpackung entwickeln, die klar auf den Endverbraucher zugeschnitten ist. Die Zugänglichkeit soll eine positive Erfahrung von Anfang an schaffen”, sagt Kevin Marshall, Creative Director des Packaging Design Studio von Microsoft. Daher wurden Schleifen an die Verpackung angebracht. Diese ermöglichen dem Benutzer, die Box einfach zu öffnen und den Controller leicht zu entfernen.

Das Microsoft-Team testete die Verpackung auch mit mehreren Spielern in den Vereinigten Staaten und Grossbritannien. Unter den Testern war Mike Luckett, ein begeisterter Gamer aus Colorado, der durch eine Wirbelsäulenverletzung in seiner Beweglichkeit eingeschränkt ist. Luckett gab Rückmeldung über typische Verpackungsfallen, von Papierschnitten bis hin zu den Kunststoffabdeckungen, die er als “unglaublich frustrierend” und schwer zu öffnen empfindet.

“Ich bin begeistert, dass Microsoft diese Gelegenheit nutzt. Die leicht zu öffnende Verpackung kommt nicht nur Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugute. Eine Verpackung, die sich viel schneller und leichter öffnen lässt, so dass man schneller spielen kann, nützt jedem.”

Weitere Informationen:

Related Posts

LUKS führt automatisierte Dienstplanung in Zusammenarbeit mit Polypoint und Microsoft Schweiz ein

In a pioneering move, Luzerner Kantonsspital (LUKS), one of the first hospitals in Switzerland, is implementing an AI-driven automated shift scheduling system. This initiative aims to significantly reduce planning efforts, allocate more time to core tasks, and enhance employee satisfaction, in collaboration with Polypoint and Microsoft Switzerland. The automated scheduling system is set to launch at LUKS in the first half of 2024 after successful pilot tests.

Microsoft Receives Award for Most Popular Employer 2024

Handelszeitung and PME, in collaboration with market research company Statista, have announced the “Best Employers 2024”. For the third year running, Microsoft Switzerland has secured the top spot as the best employer in the category “Internet, Telecommunications and IT”.

Microsoft erhält Auszeichnung zum beliebtesten Arbeitgeber 2024

Die Handelszeitung und PME haben in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Statista die „Besten Arbeitgeber 2024“ gekürt. Microsoft Schweiz erreicht das dritte Jahr in Folge in der Kategorie „Internet, Telekommunikation und IT“ den Spitzenplatz.