Moderne Geräte für hybrides Arbeiten: Microsoft kündigt Surface-Neuheiten für Unternehmenskunden an

 |   Microsoft Schweiz

Surface Pro 7+

Read the blog post in English

Microsoft erweitert sein Geräte-Portfolio für Firmenkunden mit dem neuen Surface Pro 7+ for Business. Es ist leistungsstärker als der Vorgänger, bietet eine längere Batterielaufzeit und kommt wahlweise mit LTE Advanced. Surface Pro 7+ for Business ist für Geschäftskunden in der Schweiz ab einem Preis von CHF 1’049 (UVP, inkl. MwSt.) und mit LTE Advanced ab CHF 1’299 (UVP, inkl. MwSt.) im Microsoft Store für Unternehmen oder über autorisierte Fachhändler erhältlich. Es ist ab sofort vorbestellbar und ab 15. Januar 2021 verfügbar. Zudem hat Microsoft bekanntgegeben, dass Surface Hub 2S mit 85-Zoll-Display ab 12. Februar 2021 in der Schweiz ausgeliefert wird. Firmenkunden beziehen das Kollaborations-Device über autorisierte Surface Hub Fachhändler.

«Hybrides Arbeiten bleibt allgegenwärtig. Mit Surface bieten wir die besten Devices, damit unsere Kunden unabhängig von Arbeitsstil oder Ort produktiv sein können», sagt Fabienne Bundi, Business Group Lead Surface bei Microsoft Schweiz. «Durch Surface Pro 7+ und Surface Hub 2S 85 Zoll stellen wir unser Portfolio für Geschäftskunden noch breiter auf und bieten zwei zeitgemässe Geräte, die digitales Arbeiten und Lernen unterstützen. Surface Pro 7+ bietet mehr Leistung im gleichen beliebten 2in1-Design, sodass unsere Kunden bisher verwendetes Zubehör weiterhin einsetzen können.»

Surface Pro 7+ for Business: Mehr Flexibilität für das digitale Zeitalter

Ausgestattet mit den neuesten Intel Core Prozessoren der 11. Generation ist Surface Pro 7+ performanter als sein Vorgänger, bietet bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit und ist wahlweise mit LTE Advanced erhältlich. Das neue Device bleibt dem Design der Gerätereihe treu und bietet die gewohnt flexiblen Einsatzmöglichkeiten als Tablet oder Laptop mit andockbarer Tastatur. Für ein vollwertiges Arbeitsplatz-Set-Up kann Surface Pro 7+ über den USB-A- oder USB-C-Anschluss an einen externen Monitor angeschlossen werden. 1080p-HD-Kameras, Dolby Atmos Lautsprecher und Dual Fernfeld Mikrofone sorgen für noch bessere Qualität bei Videokonferenzen. Surface Pro 7+ ist mit einer entnehmbaren SSD-Festplatte für die Datensicherung ausgestattet.

Durch sein geringes Gewicht, der Eingabemöglichkeit via Touch oder Pen und dem andockbaren Type Cover eignet sich Surface Pro 7+ optimal für den Einsatz im Bildungsbereich. Für Kunden aus Bildung und Forschung ist eine spezielle Modellvariante des Geräts für CHF 1’049 (i5/8/128, UVP inkl. MwSt.) erhältlich. Bildungseinrichtungen können Surface Pro 7+ über autorisierte Reseller bestellen.

Microsoft arbeitet kontinuierlich daran, die Verpackungen der Surface Geräte nachhaltiger zu gestalten und somit die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Die Verpackung von Surface Pro 7+ ist zu 23 Prozent leichter als beim Vorgänger und zu 99 Prozent aus naturfaserbasierten Stoffen gefertigt – 64 Prozent davon aus recycelten Materialien.

Surface Hub 2S 85-Zoll: Hybride Teams im Büro und Zuhause

Microsoft startet in der Schweiz im Februar mit der Auslieferung von Surface Hub 2S mit einer Bildschirmdiagonale von 85 Zoll. Das Kollaborations-Device eignet sich für die produktive Zusammenarbeit hybrider Teams, etwa bei Meetings in denen einige Teilnehmende aus dem Homeoffice und weitere Kolleginnen und Kollegen aus dem Konferenzraum des Büros eingewählt sind. Darüber hinaus kann Surface Hub 2S als Microsoft Teams zertifizierte digitale Tafel Lehrkräfte beim Fern- und Wechselunterricht unterstützen. Durch die optionale Konfiguration mit Windows 10 Pro und Enterprise verfügt es über die vom Windows 10-PC bekannten Funktionen wie Taskleiste oder Startmenü – auch spezielle Anwendungen für den Bildungsbereich wie beispielsweise OneNote Kursnotizbuch laufen wie gewohnt.

Surface: Ganzheitliche Gerätesicherheit und vereinfachte Verwaltung

Surface wurde mit Blick auf höchste Sicherheitsstandards entwickelt und kommt mit integrierten Sicherheitsfunktionen, die das UEFI (das moderne BIOS), die Firmware und das komplette Windows-Betriebssystem umfassen. In Kombination mit Microsoft 365 erhalten Unternehmen zudem ein ganzheitliches IT-Konzept für den Modern Workplace – darunter verbesserten Zugang zu Informationen, Funktionen für eine bessere Zusammenarbeit in Teams, Angebote für die sichere Verwaltung von mobilen Geräten und nicht zuletzt höchste Sicherheit durch stetige Updates sowie intelligente Tools. Darüber hinaus können Surface Devices mit Hilfe von Windows Autopilot und Mobile Device Management vom ersten Einschalten über den gesamten Lebenszyklus eines Geräts über die Cloud eingerichtet, verwaltet und aktualisiert werden, ohne dass die IT-Abteilung das Gerät jemals in den Händen hält. Surface Pro 7+ wird erstmals mit Windows Enhanced Hardware Security Funktionen ab Werk ausgeliefert.

Bildmaterial von Surface Pro 7+ und Surface Hub 2S 85 Zoll finden Sie auf OneDrive

Details zu den technischen Spezifikationen von Surface Pro 7+ bietet dieses Fact Sheet

Mehr Informationen zur heutigen Ankündigung gibt es in diesem englischsprachigen Blogpost