Halter setzt auf Dynamics 365 bei seinen Bau- und Immobilienleistungen

En français | In English

Seit 1918 im Immobilienmarkt tätig, gehört Halter heute zu den führenden Unternehmen für Bau- und Immobiliendienstleistungen in der Schweiz. Dabei begleitet Halter den gesamten Lebenszyklus der Gebäude: von der Entwicklung, Visualisierung und Ausführung bis zur Vermarktung, Verkauf sowie Renovation.

Die Unternehmenskultur von Halter ist geprägt durch Werte wie Unternehmertum, Innovation und Nachhaltigkeit – und bietet die Grundlage für eine agile Organisation. «Dementsprechend erwarten wir von unseren Partnern und Tools ebenfalls Agilität, was bei Microsoft der Fall ist», sagt Marc Funcek, Leiter IT bei Halter.

Das Customer-Relationship-Management (CRM) und Customer-Engagement läuft bei Halter über Dynamics 365 und die Power Platform – beides neuerdings über die Schweizer Rechenzentren von Microsoft. «Als Schweizer Firma ist es uns wichtig, Lösungen und Services hierzulande zu beziehen. Die Schweiz gilt zudem als sicherer Hafen für Daten. Deshalb haben wir uns für die lokale Datenhaltung entschieden», so Funcek. «Der technologische Drive, die Integrationsmöglichkeiten sowie Synergien über die gesamte Cloud Plattform sind weitere Gründe, wieso wir auf Microsoft setzen.»

Besonders dank Microsofts Partnerökosystem kann sich Halter auf das Kerngeschäft konzentrieren. Die Cloud sieht das Unternehmen zudem als Chance, Prozessveränderungen im Sinne der Endkunden anzustossen, mit reduzierter Komplexität und gesteigerter Effizienz durch die eingesetzten Microsoft Lösungen.

Related Posts

Catrin Hinkel im Interview mit SRF am Swiss Economic Forum 2024

Am Swiss Economic Forum in Interlaken kamen am 6. und 7. Juni bereits zum 26. Mal die wichtigsten Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen. Unter dem Motto «When the going gets tough» stand das Schweizer Unternehmertum im Fokus der Veranstaltung. Neben Bundespräsidentin Viola Amherd und dem ehemaligen US-Aussenminister Mike Pompeo war auch Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz, unter den Referentinnen und Referenten.

Johannes Prüller rejoint Microsoft en tant que Responsable des Relations Publiques et de la Communication pour l’Autriche et la Suisse

Microsoft annonce aujourd’hui que Johannes Prüller a pris ses fonctions de Responsable des Relations Publiques et de la Communication pour l’Autriche et la Suisse, à compter du 1er juin 2024. À ce poste, Prüller reportera directement à Michael Isaac et supervisera les communications externes et internes, ainsi que le positionnement en tant que leader d’opinion en Autriche et en Suisse.

EZRA Coaching now on Microsoft Teams

As the cornerstone of its technology ecosystem, Microsoft Teams will allow EZRA to expand their state-of-the-art learning and development programs, which bring positive behaviour change to people and businesses worldwide.