Christian Thier wird Leiter des Geschäftsbereichs Finanzdienstleistungen von Microsoft Schweiz

Français | English

Mit sofortiger Wirkung hat Christian Thier die neu geschaffene Funktion als Leiter der Finanzdienstleistungsbranche übernommen. Er berichtet direkt an Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz, und ist Teil der Schweizer Geschäftsleitung. Diese Veränderung ist ein Eckpfeiler von Microsofts Strategie, die Kunden und ihre jeweilige Branche stärker zu unterstützen. Die Finanzdienstleistungsbranche ist nun eine eigene Geschäftseinheit, was die Bedeutung dieses Bereichs widerspiegelt.

Microsoft hat eine klare Strategie festgelegt, um Branchen-Ökosysteme tiefergehend zu adressieren und die Kunden in der Schweiz zu befähigen, mehr zu erreichen. «Unsere Kunden benötigen heute individuelle Lösungen für ihre individuellen Bedürfnisse», sagt Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz. «Aus diesem Grund hat Microsoft Schweiz beschlossen, die Finanzdienstleistungen als eigene Geschäftseinheit zu erheben, um der Bedeutung dieser Branche für die Schweizer Wirtschaft Rechnung zu tragen und unseren Kunden noch besser dienen zu können.»

Hinkel fügt hinzu: «Ich freue mich sehr, Christian Thier als unseren Leiter für die Finanzdienstleistungsbranche und neuestes Mitglied des Schweizer Führungsteams anzukündigen, der direkt an mich berichtet. Dieses neu geschaffene Branchenteam wird mit seinem vertieften Know-how und seinen vertrauensvollen Beziehungen dazu beitragen, das Wachstum durch digitale Transformation sowie neue Innovationen für unsere Kunden aus dieser Branche in der Schweiz weiter zu beschleunigen.»

Christian Thier leitete bereits seit über 4 Jahren das Finanzdienstleistungs-Team von Microsoft in der Schweiz als Teil des Enterprise Commercial Business, nachdem er im September 2016 als Global Business Director für UBS zu Microsoft kam. Vor seinem Wechsel zu Microsoft war Christian Thier über 15 Jahre lang in der Finanzbranche in verschiedenen Führungspositionen tätig.

Die Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz ist nun komplett und besteht aus den folgenden Mitgliedern: Catrin Hinkel (Country General Manager), Alexander Gaertner (Chief Financial Officer), Andrew Reid (Partner Business Director), Bjørn Vestergaard (Microsoft Consulting Director), Calin Turcanu (Marketing & Operations Lead), Christian Thier (Financial Services Industry Lead), Christian Widmer (Public Sector Director), Karim Tejani (Head of Legal), Martin Haas (Small Medium Corporate Director), Marc Holitscher (National Technology Officer), Michael Isaac (PR & Communications Lead), Roger Altorfer (Customer Success Unit Director), René Hürlimann (Specialist Team Unit Director), Shipra Singh (HR Director), und Sonja Meindl (Enterprise Commercial Director).

Related Posts

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.

Catrin Hinkel im Interview mit SRF am Swiss Economic Forum 2024

Am Swiss Economic Forum in Interlaken kamen am 6. und 7. Juni bereits zum 26. Mal die wichtigsten Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen. Unter dem Motto «When the going gets tough» stand das Schweizer Unternehmertum im Fokus der Veranstaltung. Neben Bundespräsidentin Viola Amherd und dem ehemaligen US-Aussenminister Mike Pompeo war auch Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz, unter den Referentinnen und Referenten.

Johannes Prüller rejoint Microsoft en tant que Responsable des Relations Publiques et de la Communication pour l’Autriche et la Suisse

Microsoft annonce aujourd’hui que Johannes Prüller a pris ses fonctions de Responsable des Relations Publiques et de la Communication pour l’Autriche et la Suisse, à compter du 1er juin 2024. À ce poste, Prüller reportera directement à Michael Isaac et supervisera les communications externes et internes, ainsi que le positionnement en tant que leader d’opinion en Autriche et en Suisse.