Microsoft Schweiz ernennt Moritz Oberli zum General Manager Public Sector

Deutsch | English | Français

Moritz Oberli wird das Public Sector Geschäft von Microsoft Schweiz leiten. Er bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Beratung des öffentlichen Sektors und im Bereich digitale Transformation mit. 

ZÜRICH, Schweiz — 30. Mai 2024 – Microsoft Schweiz hat heute bekannt gegeben, dass Moritz Oberli ab 1. Juni als neuer General Manager Public Sector antreten wird. Moritz Oberli folgt auf Christian Widmer, der das Unternehmen verlässt, um sich neuen Herausforderungen ausserhalb des Unternehmens zu widmen. Oberli wird direkt an Catrin Hinkel, CEO von Microsoft Schweiz, berichten und Mitglied des Schweizer Führungsteams sein.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Beratung des öffentlichen Sektors verfügt Oberli über eine beachtliche Erfolgsbilanz in der Leitung von Initiativen zur digitalen Transformation. Er wechselt zu Microsoft von EY, wo er unter anderem als Partner, Mitglied des Markets Board und Sector Lead für Infrastruktur, einschliesslich des öffentlichen Sektors, tätig war. Er konnte seine internationale Expertise weiterhin durch Stationen in Seattle, USA, und Australien weiter ausbauen, wo er umfassende globale Einblicke und Erfahrungen sammeln konnte.

Vor seiner Tätigkeit bei EY war Oberli Public Industry Lead bei einer grossen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in der Schweiz und Mitglied des dortigen europäischen Public Leadership Teams. Seine berufliche Laufbahn begann in der Wirtschaftsprüfung, wo er sich auf grosse börsennotierte Unternehmen spezialisierte, darunter auch solche, die den Standards der US-amerikanischen SEC/PCAOB unterliegen.

Moritz Oberli ist diplomierter Wirtschaftsprüfer und verfügt über einen Bachelor-Abschluss der Fachhochschule Bern. Seine Führungsqualitäten hat er durch Executive Trainings an der Judge Business School der Universität Cambridge und an der Kennedy School of Government der Universität Harvard weiterentwickelt. Zudem ist er aktiv in verschiedenen Geschäfts- und Führungsgremien, darunter in der British Swiss Chamber of Commerce, der American Swiss Chamber of Commerce und der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften.

Catrin Hinkel, CEO von Microsoft Schweiz, sagte: «Im Namen von Microsoft Schweiz möchte ich Christian Widmer für seinen wertvollen Beitrag während seiner Zeit bei uns herzlich danken. Ich freue mich, Moritz Oberli bei Microsoft Schweiz willkommen zu heissen und wünsche ihm viel Erfolg in seiner neuen Funktion. Ich bin zuversichtlich, dass Moritz Oberli mit seiner umfassenden Erfahrung und Expertise in der Beratung des öffentlichen Sektors und der digitalen Transformation unser Wachstum und unsere Wirkung auf unsere Kunden im Schweizer Markt beschleunigen wird.»

Moritz Oberli sagte: «Ich habe das Privileg, in einer entscheidenden Phase zu Microsoft Schweiz zu kommen. Künstliche Intelligenz spielt eine zunehmend grössere Rolle, insbesondere im öffentlichen Sektor. Ich freue mich darauf, meine langjährige Erfahrung und Expertise einzubringen, um innovative Ansätze voranzutreiben und zuverlässige Lösungen zu schaffen, die unsere Kunden bei ihrer digitalen Transformation unterstützen.»

Das Führungsteam von Microsoft Schweiz setzt sich nun aus den folgenden Mitgliedern zusammen: Catrin Hinkel (CEO), Alexander Gaertner (CFO), Andrew Reid (Global Partner Solutions Director), Bjørn Vestergaard (Director Microsoft Consulting), Calin Turcanu (Chief Operating Officer), Christian Thier (Financial Services Industry Lead), Karim Tejani (Head of Legal), Martin Haas (Director Small, Medium, Corporate Business), Marc Holitscher (National Technology Officer), Michael Isaac (Head of PR & Communications), Moritz Oberli (General Manager Public Sector), Roger Altorfer (Director Customer Success Unit), René Hürlimann (Director Solution Sales), Shipra Singh (Head of HR) und Sonja Meindl (Enterprise Commercial Director).

Related Posts

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.

Catrin Hinkel im Interview mit SRF am Swiss Economic Forum 2024

Am Swiss Economic Forum in Interlaken kamen am 6. und 7. Juni bereits zum 26. Mal die wichtigsten Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen. Unter dem Motto «When the going gets tough» stand das Schweizer Unternehmertum im Fokus der Veranstaltung. Neben Bundespräsidentin Viola Amherd und dem ehemaligen US-Aussenminister Mike Pompeo war auch Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz, unter den Referentinnen und Referenten.

Johannes Prüller rejoint Microsoft en tant que Responsable des Relations Publiques et de la Communication pour l’Autriche et la Suisse

Microsoft annonce aujourd’hui que Johannes Prüller a pris ses fonctions de Responsable des Relations Publiques et de la Communication pour l’Autriche et la Suisse, à compter du 1er juin 2024. À ce poste, Prüller reportera directement à Michael Isaac et supervisera les communications externes et internes, ainsi que le positionnement en tant que leader d’opinion en Autriche et en Suisse.