KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

Deutsch | English | Français

ZÜRICH, Schweiz – KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

Nachdem Microsoft und KPMG im Juli 2023 eine globale Partnerschaft eingegangen sind, erkannten die beiden Unternehmen die strategische Chance, auch in der Schweiz eine Vorreiterrolle im Bereich KI einzunehmen. KMPGs frühzeitige Einführung und umfassende Nutzung von Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365 haben eine Fülle von Erkenntnissen über das Geschäftspotenzial und die Benutzererfahrung von KI ermöglicht.

„Wir freuen uns sehr, KPMG als Switzerland Partner of the Year auszuzeichnen. Der Award ist Ausdruck ihres kontinuierlichen Strebens nach Exzellenz und ihrer innovativen Beiträge für den Schweizer Markt“, sagt Andrew Reid, Global Partner Solution Director von Microsoft Schweiz. „Die KPMG AI Masterclass verdeutlicht unser gemeinsames Engagement für Co-Innovation, die unseren Kunden in der Schweiz und darüber hinaus einen greifbaren Mehrwert bietet. Gemeinsam ebnen wir den Weg in eine Zukunft, in der das volle Potenzial von KI in allen Unternehmensbereichen realisiert wird.“

KPMG und Microsoft haben im Geschäftsjahr 2024 zusammengearbeitet, um Kunden das Potenzial von KI näherzubringen und sie bei der Einführung von Rahmenbedingungen zu unterstützen, die einen ethischen und verantwortungsvollen Einsatz von KI ermöglichen. Das kollaborativ entwickelte AI Masterclass-Programm ist eine umfassende Schulung, die darauf abzielt, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein differenziertes Verständnis von KI und dessen praktische Anwendungen in ihrem jeweiligen Geschäftsumfeld zu vermitteln.

Stefan Pfister, CEO von KPMG Schweiz, bedankte sich für die Auszeichnung und diese Anerkennung. „Wir fühlen uns sehr geehrt, diese prestigeträchtige Auszeichnung zu erhalten, die unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Microsoft unterstreicht. Gemeinsam unterstützen wir Kunden bei ihrer Wertschöpfung, indem wir ihre Unternehmen mit modernster digitaler Technologie zukunftssicher machen. Durch unser Engagement, KI in den Vordergrund unserer professionellen Dienstleistungen zu stellen, ermöglichen wir Kunden, das Potenzial von generativer KI und Copilot voll ausschöpfen. Unser Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Microsoft. Wir freuen uns darauf, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit gemeinsam fortzusetzen.“

In Zukunft will KPMG seine Position als führendes Unternehmen im Bereich der KI-gestützten Transformation weiter stärken. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, Organisationen bei der Implementierung verantwortungsvoller und robuster KI-Rahmenbedingungen mit Fokus auf Sicherheit und Governance zu unterstützen.

Epic Fusion gewinnt den Global Partner Award in der Kategorie Modern Workplace for Frontline Workers».

Microsoft gratuliert ausserdem Epic Fusion, das für seine aussergewöhnliche Arbeit in der Kategorie „Modern Workplace for Frontline Workers“ geehrt wurde. Dabei wird ihr Ansatz zur sicheren Modernisierung des Arbeitsplatzes, einschliesslich M365 Copilot, für kleine und mittelständische Unternehmen hervorgehoben.

BitHawk und Ontinue als Finalisten ausgezeichnet

Neben dem Schweizer Microsoft Country Partner of the Year hat Microsoft auch Partner in mehreren globalen Kategorien als Finalisten ausgezeichnet:

  • Bithawk wurde als Finalist für seine Expertise in der Kategorie «Modern Workplace for Frontline Workers» gewürdigt. Das Unternehmen ermöglicht die Skalierung und Transformation mit Microsoft-Technologien und legt dabei besonderen Fokus auf Sicherheitsanforderungen, Governance-Richtlinien und Nutzeranforderungen.
  • Ontinue wurde ebenfalls als Finalist für seinen bedeutenden Beitrag in der Kategorie „Healthcare and Life Sciences“ gewürdigt. Das Unternehmen leistet einen bedeutenden Beitrag zur Zukunft der KI-unterstützten Medizin, indem es die Cybersicherheit durch den Einsatz modernster Technologien stärkt.

Diese Auszeichnungen spiegeln das Engagement, die Expertise und die Innovation unserer Partner wider. Microsoft ist stolz, mit diesen Organisationen zusammenzuarbeiten, und freut sich darauf, im kommenden Jahr den weiteren Erfolg ihrer Arbeit zu sehen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Partner! Die vollständige Liste der weltweiten Preisträger finden Sie im Microsoft News Center.

Microsoft Schweiz freut sich auch, die Wegbereiter der Innovation mit der Bekanntgabe der lokalen Gewinner des Microsoft Partner of the Year Awards 2024 zu ehren. Wir danken jedem unserer Partner für ihr Engagement, ihre Loyalität, ihr Vertrauen und die synergetische Zusammenarbeit.

Wir feiern Exzellenz in verschiedenen Kategorien und ehren:

Partner Innovation:

  • ISV Innovation: Decentriq
  • Channel Innovation: Swisscom
  • GSI Innovation: Accenture / Avanade Schweiz

Business Transformation:

  • Business Transformation: EY Schweiz

Microsoft Solutions:

  • Modern Work: BitHawk
  • Security: scopewyse
  • Business Applications: novaCapta
  • Azure: MDW Partners

Wir sind auch stolz darauf, die aussergewöhnlichen Leistungen der diesjährigen Sonderpreisträger hervorzuheben:

Der Microsoft Schweiz Startup des Jahres Preis geht an legal-i, in Anerkennung ihrer bahnbrechenden Fortschritte im Bereich der Legal Tech.

Der Power Women Award wird an Savitha Chennagiri verliehen und feiert ihren bemerkenswerten Einfluss und ihre Führungsrolle im Technologiesektor.

Wir sprechen allen Gewinnern unsere herzlichsten Glückwünsche zu ihren aussergewöhnlichen Leistungen aus und freuen uns auf ein weiteres Jahr des gemeinsamen Wachstums und Erfolgs.

Es gibt noch mehr zu feiern: MCAPS Start für Partner

In Vorbereitung auf Ignite und den Beginn unseres Geschäftsjahres laden wir unsere Partner ab dem 10. Juli 2024 zu einer digitalen Veranstaltung namens MCAPS Start for Partners ein. Sie sind herzlich eingeladen, virtuell an dieser Veranstaltung teilzunehmen und mehr darüber zu erfahren, wie wir Kunden und Partner mithilfe von KI-Transformation, unseren strategischen Investitionen, neuen Prioritäten und zentralen Programmänderungen unterstützen. Darüber hinaus werden wir die Gewinner des Microsoft Partner of the Year Award feiern. Die Anmeldung für MCAPS Start for Partners ist ab sofort möglich.

Related Posts

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.

Catrin Hinkel im Interview mit SRF am Swiss Economic Forum 2024

Am Swiss Economic Forum in Interlaken kamen am 6. und 7. Juni bereits zum 26. Mal die wichtigsten Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen. Unter dem Motto «When the going gets tough» stand das Schweizer Unternehmertum im Fokus der Veranstaltung. Neben Bundespräsidentin Viola Amherd und dem ehemaligen US-Aussenminister Mike Pompeo war auch Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz, unter den Referentinnen und Referenten.