Ausgezeichnetes Design und flexible Produktivität: Surface Studio 2+ startet in Deutschland

Kreatives Arbeiten und anspruchsvolle Workflows: Surface Studio 2+ ist nun auf dem deutschen Markt verfügbar. Mit einem technischen Refresh passt der All-in-One-PC sich den Veränderungen der neuen Arbeitswelt an. Für Privatkund*innen ist Surface Studio 2+ exklusiv im Microsoft Store ab 5.589,00 Euro (UVP, inkl. MwSt.) erhältlich. Unternehmenskunden können das Gerät zusätzlich über Partner beziehen.

Für die kreative Nutzung am Schreibtisch konzipiert wird Surface Studio 2+ um 50 Prozent schneller als sein Vorgängermodell. Für ein realistisches Raytracing, das besonders wichtig bei der Erstellung von 3D-Modellen und -Designs ist, verdoppelt nun die diskrete NVIDIA GE Force RTX 3060-Grafik die Grafikleistung. Auch die Kamera, die Studiomikrofone, das 28-Zoll-Pixelsense-Display und die Anschlüsse wurden verbessert – einschließlich USB-C mit Thunderbolt 4.

Mit Windows 11 erfüllt Surface Studio 2+ nun auch die Secured-Core PC-Standards. Die gewohnten Features der Surface Studio Reihe wie das absenkbare Display mit dem Zero-Gravity Scharnier finden sich auch in diesem Gerät wieder. Im Lieferumfang befindet sich für ein optimales Setup ein Surface Keyboard, eine Surface Maus und ein Surface Pen. Mit dem Surface Dial wird die Bedingung des Devices zusätzlich vereinfacht. Speichern, anpassen, auf Inhalte zugreifen, navigieren und bekannte Tools in digitaler Form neu erleben – vom Konzept bis hin zur Umsetzung.

Bildmaterial zu Surface Studio 2+ gibt es auf OneDrive sowie auf dieser Microsite. Detaillierte Infos zu den technischen Spezifikationen sind im Datenblatt aufgeführt.


Ein Beitrag von Kim Pohlmann
Trainee Business Communications Modern Work & Modern Life

Profilbild Kim Pohlmann, Working Student Business Communications

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

10. April 2024
Besuchen Sie Microsoft auf der Hannover Messe 2024!

Vom 22. bis 26. April findet erneut die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover statt. Auch Microsoft wird dieses Jahr wieder mit mehr als 25 Kunden und Partnerunternehmen auf seinem 1.000 Quadratmeter großen Stand vertreten sein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Industrie und wie Unternehmen die Technologie bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen.

28. März 2024
Fünf Fragen zu Copilot Pro: Features und Abonnement-Details im Überblick

Mit der Einführung von Copilot Pro im Januar 2024 wurde Microsofts KI-Multitalent in den Microsoft 365-Apps auch für Privatpersonen verfügbar. Das Abonnement erweitert die Möglichkeiten von Apps wie Word, PowerPoint oder Excel und bietet völlig neue Funktionen. Ganz gleich, ob es ums Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen geht: Mit Copilot Pro haben Nutzer*innen einen Assistenten an ihrer Seite, der hilft, Aufgaben effektiver und kreativer zu erledigen.