Zum Hauptinhalt springen
Alle Infos zu COVID-19 - so unterstützt Microsoft
Zu Hauptinhalt springen
News Center

Microsoft Teams

Eine Kollaborationsplattform, viele Möglichkeiten

Vor vier Jahren haben wir unsere chatbasierte Kommunikationslösung Microsoft Teams vorgestellt. Heute nutzen bereits 145 Millionen Menschen unsere Plattform täglich für die moderne Zusammenarbeit. Als Herzstück unserer Produktivitätssuite Microsoft 365 laufen hier Dateien, Kommunikationsstränge, Microsoft-Anwendungen und Apps von Partnern und Drittanbietern zusammen.

In den vergangenen vier Jahren haben wir Teams stetig weiterentwickelt. Denn so wie sich Menschen, Arbeitsbedingungen und damit auch unsere Zusammenarbeit verändern, müssen sich auch die Tools anpassen, die wir täglich nutzen. Neben dem Feedback der Nutzer*innen haben wir dazu auch wissenschaftliche Erkenntnisse wie unseren Work Trend Index zurate gezogen.

Das Beste daran ist, dass diese Entwicklung längst noch nicht vorbei ist. Wir arbeiten fortlaufend an neuen Funktionen, die Menschen im Privat- wie im Berufsleben dabei unterstützen, produktiv zu sein, sich bestmöglich zu vernetzen, sich verbunden zu fühlen und auf das eigene Wohlbefinden zu achten. Diesen Weg verfolgen wir weiter, indem wir unsere Teams-Plattform offen gestalten – für Apps von Drittanbietern, für individuelle No-Code- oder Low-Code-Anwendungen sowie für professionelle App-Entwickler*innen, die eigene Apps erstellen möchten. So bieten wir nicht nur einen zentralen Hub, der alle digitalen Werkzeuge unseres Alltags an einem Ort zusammenführt, wir ermöglichen Menschen und Unternehmen, ihre eigenen Dienste zu entwickeln und anzubieten – alles über eine einzige Benutzungsoberfläche.

Aktuelle Meldungen

Hier gibt es alle aktuellen Meldungen rund um Microsoft Teams:

Erfolgsgeschichten der modernen Zusammenarbeit

Nicht nur in der COVID-19-Pandemie war Microsoft Teams für einige Unternehmen der erste Schritt in Richtung grenzenlose Kollaboration. Bereits in den Jahren zuvor haben Organisationen jeder Branche und Größe die Möglichkeiten unserer Plattform eingesetzt, um die digitale Transformation der Arbeitswelt für sich zu nutzen und gestärkt aus ihr hervorzugehen. So konnten Beschäftigte auch außerhalb des Büros produktiv zusammenarbeiten, kreativ und innovativ sein.

Von der Modernisierung der unternehmensinternen Kommunikation und dem Aufbau der dazugehörigen Unternehmenskultur bis hin zur Entwicklung eigener innovativer No-Code- oder Low-Code-Anwendungen – Geschichten über den erfolgreichen Einsatz von Microsoft Teams gibt es viele, im Folgenden zeigen wir euch eine Auswahl. Weitere Erfolgsgeschichten gibt es hier.

Vier Jahre Microsoft Teams: Wo ein Team ist, ist auch ein Weg

Auch in besonderen Zeiten, gibt es Gründe zum (virtuellen) Feiern: Im März 2021 feiern wir vier Jahre Microsoft Teams. Vier Jahre moderne Zusammenarbeit über Zeitzonen, Abteilungs-, Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Die Corona-Pandemie hat die Rolle unserer Kollaborationsplattform noch deutlicher gemacht. Dank zahlreicher Features wie dem Zusammen-Modus oder der Dynamischen Ansicht können wir Teams dabei unterstützen, die Kluft zwischen der analogen und der digitalen Welt zu überbrücken. So ermöglichen wir Menschen und Unternehmen, Distanzen zu überwinden und eine Unternehmenskultur zu schaffen, in der sich Beschäftigte zu Kreativität und Innovationen befähigt fühlen.

In Unternehmen in ganz Deutschland sind so im vergangenen Jahr aus der Not heraus innovative Ideen entstanden. Teams haben neue Wege beschritten, um auch in der Krise weiterhin produktiv zusammenarbeiten zu können. Diesen Digitalisierungsschub können sie auch in Zukunft nachhaltig für sich und ihr Unternehmen nutzen. Wie das aussieht, zeigt uns beispielsweise unser Kunde Hasbro in unserer Kampagne „Wo ein Team ist, ist auch ein Weg“. Mehr Informationen gibt es hier.

Microsoft Teams hat viele Möglichkeiten – wie nutze ich sie?

Microsoft Teams ist mehr als ein Ort für Videokonferenzen: Die Kollaborationsplattform bündelt alle Werkzeuge unseres Alltags in einer Anwendung – sei es für das Privat- oder Berufsleben. Egal ob Kalender-Anwendungen, E-Mail-Programme, To-Do-Listen oder Videokonferenz-Tools – Microsoft Teams bietet Nutzer*innen auch außerhalb ihres Arbeitsalltags einen zentralen Hub für ihr Privatleben. Anstatt zwischen verschiedenen Tools und Apps hin- und herzuspringen, bündelt Teams alle Funktionen in einer Anwendung. So ermöglichen wir unseren Anwender*innen, schnelle und effektive Kommunikation und Zusammenarbeit – ob mit Kolleg*innen oder Freund*innen und Familie.

Welche Funktionen unsere Kollaborationsplattform bietet und wie ihr die umfassenden Möglichkeiten ausschöpfen könnt, zeigen wir hier:

Barrieren einreißen mit Microsoft Teams

Unsere Mission ist es, jede Person und jedes Unternehmen auf dem Planeten zu befähigen, mehr zu erreichen – das bedeutet für uns auch Vielfalt zu stärken.

Microsoft Teams verbindet in einer Anwendung, was moderne Zusammenarbeit über Standorte, Zeitzonen, Disziplinen, Sprachen und auch Plattformen hinweg braucht. Gleichzeitig trägt Teams zu mehr Barrierefreiheit und damit zu einer vielfältigeren Arbeitsumgebung bei – sei es im Büro, im Homeoffice oder von unterwegs.

Grenzenlose Zusammenarbeit bei gleichzeitiger Erfüllung von Datenschutz und -sicherheit

Durch Technologien können Menschen auf der ganzen Welt produktiv zusammenarbeiten, lernen oder sich mit Kolleg*innen, Freunden und ihrer Familie vernetzen. Dafür verlassen sich 115 Millionen Menschen täglich auf Microsoft Teams. Dieses Vertrauen nehmen wir ernst und schützen die Inhalte unserer Kund*innen nicht nur in der aktuellen Zeit, sondern immer. Wir arbeiten jeden Tag daran, das Vertrauen in Microsoft Teams und all unsere Microsoft 365 Lösungen zu verdienen.

Datenschutz ist ein zentraler Wert für Microsoft und daher halten wir uns beim Sammeln und Erfassen von Daten an alle gesetzlichen Bestimmungen zu Datenschutz und Datensicherheit einschließlich der DSGVO. Unsere Rechenzentren erfüllen die hohen Standards des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) an Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Datenschutz. Die Daten unserer Nutzer*innen verschlüsseln wir sowohl während der Übertragung als auch im Ruhezustand mit einem hohen Verschlüsselungsstandard. Die Datenübertragung in Teams erfolgt in der dem Internetstandard entsprechenden Transport Layer Security (TLS) und Mutual TLS (MTLS) Verschlüsselung. Teams wird dabei nach dem aktuellen Stand der Technik und nach höchsten Sicherheitsstandards betrieben und abgesichert.

Zudem bietet Microsoft Teams künftig zusätzlich eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für 1:1-Teams-Anrufe. So sind besonders sensible Telefonate zusätzlich geschützt. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für 1:1-Teams-Anrufe wird für Bildungseinrichtungen noch in diesem Halbjahr als Vorschau verfügbar sein.

Weitere Informationen zu Datenschutz und -sicherheit gibt es hier:

In jedem Bereich, in jeder Branche – hybride Kollaboration mit Teams

Die COVID-19-Pandemie hat unseren Alltag zunehmend in die eigenen vier Wände verlagert: Ob Arbeit, Schule, Universität oder Freizeit – viele Aktivitäten finden derzeit zu Hause statt. Und auch in Zukunft werden uns hybride Modelle weiterhin begleiten. Innovative Funktionen in Microsoft Teams ermöglichen uns dabei in jedem Bereich unseres Lebens, produktiv und kreativ zu bleiben.

Drei Personen befinden sich in einem Raum, sie blicken auf auf ein Surface Hub, auf dem eine Teams-Besprechung stattfindet.

Mit Teams vernetzt mit Familie und Freund*innen

Ein digitaler Spieleabend im Freundeskreis oder die virtuelle Familienfeier: Technische Tools wie Microsoft Teams ermöglichen uns trotz Distanz ein Gefühl der Verbundenheit. Dazu müssen wir nicht einmal mehr zwischen verschiedenen Apps hin- und herspringen.

Denn Microsoft Teams bietet unseren Nutzer*innen auch außerhalb ihres Arbeitsalltags einen zentralen Hub für ihr Privatleben. Chats mit Freund*innen, Familie oder Kolleg*innen stehen euch über alle Geräte hinweg synchronisiert zur Verfügung. So könnt ihr eure Gespräche auf jedem Gerät eurer Wahl jederzeit fortführen. Verwechselungsgefahr besteht dabei nicht: Arbeits- und Privatkonto öffnen sich in verschiedenen Fenstern oder Browsertabs, sodass ihr sie leicht auseinanderhalten könnt.

Der moderne Arbeitsplatz

Hybride Arbeitsmodelle gehören heute zu unserem Arbeitsalltag, innovative Kollaborationslösungen wie Microsoft Teams ersetzen physische Meetings und berufliches Pendeln. Fest steht: Hybride Arbeitsmodelle werden auch in Zukunft Bestand haben, wie eine aktuelle Studie von Microsoft zeigt. Wie können Beschäftigte und Führungskräfte in der heutigen Arbeitswelt, Kreativität und Innovation im eigenen Unternehmen auch remote fördern? Wir entwickeln Teams stetig weiter, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Distanz zu überwinden und eine Unternehmenskultur zu schaffen, in der sich Beschäftigte zu Kreativität und Innovationen befähigt fühlen.

Digitale Bildung mit Teams

Homeschooling oder virtuelle Vorlesungen: Um von den Möglichkeiten digitaler Technologien im Bildungsbereich zu profitieren, benötigen Schulen, Universitäten, Lehrende und Lernende zukunftsorientierte, zuverlässige und sichere digitale Werkzeuge. Mit Microsoft Teams versetzen wir Bildungsinstitute in die Lage, optimale Lern- und Arbeitsbedingungen für die gesamte Schülerschaft, die Studierenden und die Lehrkräfte zu entwickeln. So ermöglicht unserer Kollaborationsplattform mit verschiedenen Funktionen und der Integration von Drittanbieter-Apps kreative Zusammenarbeit und erfüllt gleichzeitig höchste Anforderungen an Datensicherheit und -schutz.

Microsoft Teams: Verbunden in und nach der Pandemie

30 Milliarden Minuten – so viel Zeit haben Menschen an einem einzigen Tag mit Zusammenarbeit in Microsoft 365-Anwendungen wie Microsoft Teams verbrachtDurchschnitt vier Stunden pro Person, in denen sie an Videokonferenzen teilgenommen oder gemeinsam an Dokumenten gearbeitet haben. Teams hat in der Pandemie vielen Menschen und Organisationen erstmals ermöglicht, remote zu arbeiten. Unsere hybride Arbeitswelt wird jedoch auch nach der Pandemie weiterhin Bestand haben.

 Bild der Microsoft Deutschlandzentrale, darauf der Schriftzug Alle Informationen zu Covid-19

Wir stehen unseren Kund*innen daher mit Technologie, Tipps und Ressourcen zur Verfügung, um ihnen dabei zu helfen, erfolgreich und flexibel in einer hybriden Umgebung zu agieren und sich mit anderen zu verbinden. Alle Informationen zu COVID-19 und wie Microsoft unterstützt, gibt es hier.

Immer auf dem Laufenden zu Microsoft Teams

Ihr wollt immer auf dem neuesten Stand über Entwicklungen zu Microsoft Teams sein?

  • Alle Updates zu innovativen Features gibt es in der Microsoft 365 Roadmap.
  • Anleitungen zu Teams-Features gibt es auf YouTube.
  • Ihr habt Fragen zu moderner Zusammenarbeit und Microsoft Teams. Über das Microsoft Speakers Bureau findet ihr unsere Expert*innen, einfach eine Anfrage stellen.