Flexibles Arbeiten braucht neue Formen nachhaltiger Mobilität

Woman driving a car

Die Mobilität der Menschen verändert sich, auch bei Microsoft. Seit 2014 ermöglichen wir mit der Betriebsvereinbarung zum Vertrauensort flexibles Arbeiten. So können unsere Kolleg*innen jederzeit entscheiden, wie, wann und wo sie tätig sein möchten. Diese Flexibilität unterstützen wir auch mit nachhaltigen Mobilitätsangeboten: Gemeinsam mit dem internationalen Mobilitätsanbieter SIXT und dem europaweit aktiven Fuhrpark- und Mobilitätsspezialisten Fleet Logistics bieten wir unseren Mitarbeiter*innen ein breites Spektrum an Möglichkeiten an.

Jeder Mensch ist auf unterschiedliche Weise mobil, ob auf dem Weg zur Arbeit, in den Supermarkt oder zu Familie und Freund*innen. Wie wir uns fortbewegen, hängt von vielen Faktoren und individuellen Fähigkeiten ab. Wer im Sommer das Fahrrad nutzt, steigt im Winter meistens lieber auf den öffentlichen Nahverkehr um. Auf längeren Strecken braucht es ein anderes Verkehrsmittel als auf kurzen Wegen. Wer viel Gepäck hat, braucht viel Stauraum und in der Stadt bewegen wir uns anders als auf dem Land. Die Zeit der One-Size-Fits-All-Lösung ist vorbei.

Aber auch die Mobilität selbst verändert sich: Immer mehr Menschen möchten nachhaltiger unterwegs sein und jederzeit aus verschiedenen Mobilitätsoptionen wählen können. Um dies für unsere Kolleg*innen zu ermöglichen, suchen wir in unserem Firmenwagen- und Mobility-Team kontinuierlich nach neuen Lösungen. Seit einiger Zeit testen wir nun ein neues Angebot, das weit über den klassischen Dienstwagen oder Bargeldzuschuss hinausgeht: eine MobilityBUDGET-Lösung von Fleet Logistics sowie ein flexibles „Auto Abo“ mit Hybrid- und Elektrofahrzeugen, gemeinsam mit dem Mobilitätsanbieter SIXT.

Innovativ und nachhaltig unterwegs mit neuen Angeboten für unsere Mitarbeiter*innen

Das MobilityBUDGET von Fleet Logistics ermöglicht es Microsoft-Beschäftigten ein steuerlich optimiertes Budget für ihren persönlichen Mobilitätsbedarf einzusetzen. Damit können sie unterschiedliche Fortbewegungsoptionen nutzen und ganz einfach per App abrechnen. Ob mit kleinerem Dienstwagen und Bahnticket, Zeitkarten für den öffentlichen Nahverkehr, Car- und Bike-Sharing oder sogar Fahrradzubehör – unsere Kolleg*innen gestalten mit diesen Angeboten nicht nur ihre Arbeit bei Microsoft flexibel, innovativ und auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtet, sondern auch ihre Mobilität.

Mehr Nachhaltigkeit erfordert Umsteigen, doch der Schritt ins Unbekannte fällt manchmal schwer. Mit dem Angebot SIXT+ flex möchten wir unseren Kolleg*innen diesen Schritt erleichtern. So können unsere Kolleg*innen nun flexibel Hybrid- und Elektroautos wählen und ausprobieren. Anstelle der klassischen Langzeitmiete kann jederzeit zwischen den Fahrzeugklassen und Antriebsarten gewechselt werden, sodass die Mobilität immer zu den aktuellen Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden passt. Es gibt auch einen Zusatzanreiz, emissionsfrei unterwegs zu sein: Microsoft übernimmt die Kosten für das Laden – nur der Kraftstoff bei Hybridautos muss selbst bezahlt werden. So wird Elektromobilität erlebbar – und Kolleg*innen, die womöglich auf einen Dienstwagen angewiesen sind, können individuell nach ihren Bedürfnissen ein größeres oder kleineres Modell mit Elektroantrieb wählen.

Neue Arbeitsmodelle, neue Mobilitätsformen

In unserer Kultur sind flexible Arbeitsmodelle fest verankert. Unsere Mitarbeitenden können ihren Arbeitsort und ihre Arbeitszeit nach ihren individuellen Bedürfnissen wählen und gestalten. Ich freue mich sehr, dass wir diese Flexibilität mit den neuen Angeboten nun auch im Bereich Mobility ermöglichen können.

 


Ein Blogbeitrag von Michael Pohl
Senior HR Benefit Program Manager

Portrait of Michael Pohl

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

10. April 2024
Besuchen Sie Microsoft auf der Hannover Messe 2024!

Vom 22. bis 26. April findet erneut die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover statt. Auch Microsoft wird dieses Jahr wieder mit mehr als 25 Kunden und Partnerunternehmen auf seinem 1.000 Quadratmeter großen Stand vertreten sein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Industrie und wie Unternehmen die Technologie bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen.

28. März 2024
Fünf Fragen zu Copilot Pro: Features und Abonnement-Details im Überblick

Mit der Einführung von Copilot Pro im Januar 2024 wurde Microsofts KI-Multitalent in den Microsoft 365-Apps auch für Privatpersonen verfügbar. Das Abonnement erweitert die Möglichkeiten von Apps wie Word, PowerPoint oder Excel und bietet völlig neue Funktionen. Ganz gleich, ob es ums Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen geht: Mit Copilot Pro haben Nutzer*innen einen Assistenten an ihrer Seite, der hilft, Aufgaben effektiver und kreativer zu erledigen.