Hochverfügbarkeit für virtuelle Umgebungen: Preview von Microsoft Azure Site Recovery vorgestellt

Microsoft hat die Preview von Microsoft Azure Site Recovery vorgestellt. Site Recovery (ehemals Hyper-V Recovery Manager) ermöglicht die Hochverfügbarkeit von Anwendungen in Hyper V-Umgebungen. Voraussetzung dafür ist, dass die virtuellen Maschinen mit dem System Center Virtual Machine Manager (VMM) verwaltet werden.

Kristian Nese, Most Valuable Professional (MVP) und CTO beim schwedischen Microsoft-Partnerunternehmen Lumagate, kommentiert in seinem Blog Post die Preview und betont dabei das besondere Interesse von Microsoft, Nutzerwünsche direkt mit in die Produktentwicklung einfließen zu lassen: „Das ist eine großartige Nachricht, denn viele Millionen Nutzer in der ganzen Welt haben seit dem Release des Hyper-V Recovery Managers immer wieder nach einem solchen Service gefragt.”

Microsoft Azure Site Recovery ist ein Azure-Dienst, mit dem komplette virtuelle Umgebungen von einem On Premise-Rechenzentrum in ein anderes repliziert und bei Ausfall automatisch wiederhergestellt werden können. Mit dem Recovery-Tool lassen sich virtuelle Maschinen jetzt auch in Microsoft Azure replizieren. Das macht aus der Microsoft Cloud nun eine Desaster Recovery Site, die für Anwender ohne große Investments und Konfigurationen nutzbar ist.

Die unter anderem in Hyper V-Replica, System Center und SQL Server AlwaysOn integrierbare Site Recovery führt die kontinuierliche, regelgebundene Replikation automatisiert aus und überwacht die Verfügbarkeit der virtuellen Umgebungen und Anwendungen über den VMM Server. Die gesamte Kommunikation mit Azure wird dabei verschlüsselt.

Sollte das On Premise-Hauptrechenzentrum ausfallen, orchestriert Microsoft Azure Site Recovery die schnelle Wiederherstellung der Dienste im Ausweichrechenzentrum selbst dann, wenn es sich um komplexe Multi-Tier Workloads handelt.

Weiterführende Informationen über Microsoft Azure Site Recovery stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Direkte Einsatzszenarien von Azure Site Recovery finden Sie in der folgenden TechEd 2014 Videosession auf Channel 9.

Ansprechpartner Microsoft
Barbara Steiger
Communications Manager Cloud, Entwicklungsplattform und Innovation

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 040 – 67 94 46-6127
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.