Kreative Symbiose: Microsoft Surface Pro 4 und Surface Book inklusive Adobe Photoshop CC und Lightroom CC

Videographers-5-Image-1920x880

Vom 15. Juni bis einschließlich 15. September 2016 erhalten Käufer eines Surface Pro 4 oder Surface Book eine einjährige Mitgliedschaft für das Adobe Creative Cloud Foto-Abo im Wert von 141,94 € (inkl. MwSt.) kostenlos dazu.[1] In dem Angebot sind die Desktop-Anwendungen Adobe Photoshop CC und Lightroom CC sowie diverse Apps und Dienste wie zum Beispiel Adobe Photoshop Fix und Adobe Lightroom mobile enthalten.

„Surface Pro 4 und Surface Book sind mobile und leistungsstarke 2in1-Geräte, die für rechenintensive Aufgaben wie das präzise Bearbeiten grafischer Details konzipiert wurden“, so Henrik Schäfer, Leiter des Geschäftsbereichs Surface Devices & PC Zubehör bei Microsoft Deutschland. „Durch die Partnerschaft mit Adobe können wir Kreativen und Foto-Enthusiasten die beste Kombination aus professionellen Bildbearbeitungs-Werkzeugen und leistungsfähiger Hardware bieten.“

Den entsprechenden Aktions-Code erhalten Nutzer per Email von Microsoft, nachdem sie sich während der Surface-Gerätekonfiguration bei Microsoft registriert oder sich mit ihrem Microsoft-Account angemeldet haben. Den Code können Anwender unter der in der Email angegebenen Aktions-URL einlösen. Das Angebot ist im Microsoft Store sowie bei ausgewählten Fachhändlern Online und im stationären Handel erhältlich und gilt ausschließlich für Endkonsumenten in Deutschland und Großbritannien.

„Das Adobe Foto-Abo bietet den Nutzern mit den Vollversionen von Lightroom und Photoshop und diversen Mobile Apps die besten Werkzeuge für die professionelle Bildbearbeitung“, sagt Sven Doelle, Principal Business Development Manager bei Adobe Systems GmbH. „Es ist aber mehr als nur eine Sammlung von Apps – es handelt sich um eine Plattform, die jedem Kreativen dabei hilft, alles aus seinen Bildern herauszuholen. Wir hoffen, durch die Partnerschaft mit Microsoft eine Vielzahl von Neueinsteigern für unsere Lösungen begeistern zu können.“

Für Kreative sind 2in1-Geräte wie Surface Pro 4 und Surface Book nicht nur aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit und Mobilität interessant. Die Geräte kommen mit dem drucksensitiven Surface Pen, der Funktionen zur Bildbearbeitung unterstützt und präzise Eingaben ermöglicht. Die hochauflösenden Touch-Displays bilden scharf, kontrastreich und farbbrillant ab und erkennen dank PixelSense Technologie selbst feinste Druckunterschiede bei der Bedienung mit dem Surface Pen.

Anschauliche Anwendungsbeispiele von Illustratoren, Zeichnern und Digital Artists, die Surface bereits im Einsatz haben, finden Sie in unserer Pressemappe auf dem Microsoft Newsroom. Infos sowie Bild- und Videomaterial zu Surface Pro 4 und Surface Book gibt es auf unserem OneDrive.

Alle Informationen rund um das Adobe Foto-Abo finden Sie hier.

[1] Käufer, die bereits ein Adobe Creative Cloud Foto-Abo besitzen, erhalten eine kostenlose Verlängerung des bestehenden Abonnements um 1 Jahr. Die vollständigen Bedingungen des Angebots sind ab dem 15. Juni 2016 hier abrufbar: https://www.microsoft.com/surface/de-de.

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 93,58 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2015; 30. Juni 2015). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2015 betrug 18,16 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft

Irene Nadler
Communications Manager Devices & Services

Ansprechpartner PR-Agentur
FAKTOR 3 AG

Hanane Ghallab

Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-42
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.

15. Januar 2024
Die Microsoft Cloud ermöglicht Kunden, sämtliche personenbezogenen Daten innerhalb der europäischen Datengrenzen zu halten

Microsoft hat wichtige Verbesserungen und neue Funktionen der EU-Datengrenze für die Microsoft Cloud angekündigt. Mit diesem Update geht Microsoft einen weiteren Schritt zur Ausweitung seines Angebots an vertrauenswürdigen Cloud-Diensten, die europäische Werte respektieren und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden aus dem gewerblichen und öffentlichen Sektor in Europa erfüllen.