Marius Sewing ist CEO-in-Residence des Microsoft Ventures Accelerator

„Mit Marius Sewing haben wir einen Kenner der deutschen Gründerszene gewonnen”, erklärt Peter Jaeger, Senior Director Developer and Platform Evangelism (DPE) und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland. „Mit seinem Know-how und seinen internationalen Kontakten in der Community wird er den Startups im Rahmen unseres weltweit erfolgreichen Förderprogramms wichtige Impulse geben.” Weltweit haben bereits mehr als 120 Unternehmen am Microsoft Ventures Accelerator Programm teilgenommen – 85 Prozent haben allein in Israel, China und Indien eine Anschlussfinanzierung erhalten. Als ehemaliger CEO des erfolgreichen digitalen Bildungsunternehmens Tutoria bringt Marius Sewing umfangreiche operative Erfahrungen aus allen Phasen eines Startups mit und unterstützt die aufstrebenden Jungunternehmen auch durch seine guten Kontakte zu in- und ausländischen Investoren, Business Angels und Venture Capitalisten, die er seit seiner Zeit mit Holtzbrinck Ventures, Macmillan Digital Education sowie als Shareholder und Berater zahlreicher Startups in den vergangenen Jahren knüpfen konnte.

„Wir wollen den nächsten, großen, disruptiven Ideen ihren Weg bahnen”, so Marius Sewing. Am Standort Berlin haben seit dem 11. November 2013 neun Startups mit ihren innovativen Technologien und Geschäftsmodellen im IT-Umfeld im Microsoft Ventures Accelerator eine neue Heimat gefunden, in der sie optimale Bedingungen für eine erfolgreiche Entwicklung vorfinden.

Stephan Jacquemot, der den Microsoft Ventures Accelerator in Berlin aufgebaut und kommissarisch geleitet hat, wird sich ab jetzt als Principal bei Microsoft Ventures verstärkt um Investitionen in Deutschland kümmern. Ebenso verantwortet er weiter das Business Development des Startups Bereichs bei Microsoft in Deutschland.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 77,85 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2013; 30. Juni 2013). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2013 betrug 26,76 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 36.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Barbara Steiger
Communications Manager Entwicklungssoftware und Innovation

Microsoft Newsdesk
E-Mail: [email protected]
http://www.microsoft.de/newsroom
http://twitter.com/microsoftpresse

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46 – 6127
Fax: 0 40 – 67 94 46 – 11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

10. April 2024
Besuchen Sie Microsoft auf der Hannover Messe 2024!

Vom 22. bis 26. April findet erneut die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover statt. Auch Microsoft wird dieses Jahr wieder mit mehr als 25 Kunden und Partnerunternehmen auf seinem 1.000 Quadratmeter großen Stand vertreten sein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Industrie und wie Unternehmen die Technologie bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen.

28. März 2024
Fünf Fragen zu Copilot Pro: Features und Abonnement-Details im Überblick

Mit der Einführung von Copilot Pro im Januar 2024 wurde Microsofts KI-Multitalent in den Microsoft 365-Apps auch für Privatpersonen verfügbar. Das Abonnement erweitert die Möglichkeiten von Apps wie Word, PowerPoint oder Excel und bietet völlig neue Funktionen. Ganz gleich, ob es ums Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen geht: Mit Copilot Pro haben Nutzer*innen einen Assistenten an ihrer Seite, der hilft, Aufgaben effektiver und kreativer zu erledigen.