Microsoft vereinfacht Lizenzmodelle für Project Online

Microsoft hat die Lizenzen seiner Cloud-Lösung Project Online angepasst: Die neuen, „Stock Keeping Units“ (SKU), einzelne Verkaufseinheiten, können ab dem 15. August 2016 über office.com/project bezogen werden.

Project Online ist in den drei Versionen „Project Online Essentials”, „Project Online Professional” und „Project Online Premium” erhältlich – einheitlich über alle Kanäle und Programme, einschließlich derer für Bildungseinrichtungen und Behörden. Von August bis Dezember 2016 bietet Microsoft seinen Kunden mit Volumenlizenzen inkl. Software Assurance (SA) für das bisherige „Project Standard“ über Add-ons vergünstigte Möglichkeiten für den Umstieg auf „Project Online Professional“ an.

„Mit dem neuen Lizenzmodell vereinfachen wir den Bezug und sorgen gleichzeitig für eine bessere Unterscheidbarkeit der einzelnen Produkte“, sagt Thomas Roth, Senior Product Marketing Manager Collaboration & Project Management im Office Marketing von Microsoft Deutschland. „Damit wird es für Unternehmen und Projektteams deutlich leichter, ihre Projektarbeit zu planen und zu organisieren.“

Project Online ist eine cloudbasierte, flexible Lösung für Projekt- und Portfolio-Management (PPM). Als Teil von Office 365 bietet die Lösung Funktionen für das Planen, Priorisieren und Managen von Projekten und Investitionen – mit Zugriff von nahezu jedem (mobilen) Endgerät aus.

Ansprechpartner Microsoft
Charlotte Reimann
Communications Manager Digital Workstyle

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Sven Labenz
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-72
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.