Weitere Infos zu diesem Thema

3. Juli 2020
Partnerschaft für digitale Integration: Microsoft unterstützt die ReDI School beim Start in NRW

Die gemeinnützige Programmierschule ReDI School vermittelt geflüchteten wie auch anderen benachteiligten Menschen gezielt die in Unternehmen gerade so dringend gesuchten IT-Kenntnisse und leistet gleichzeitig einen Beitrag, um die Fachkräftelücke in Deutschland zu schließen. Heute kündigt die ReDI School den Start einer neuen Schule in Nordrhein-Westfalen an, den wir unterstützen.

2. Juli 2020
Konsolidierung oder Innovation? Geht beides! Wie künstliche Intelligenz Unternehmen jetzt helfen kann

Wir leben schon seit einiger Zeit in einer Art Ausnahmezustand und viele Firmen haben an den Folgen der vergangenen Monate zu tragen. Doch in dieser Krise zeigt sich auch der Wert von digitalen Technologien für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Einige Learnings dazu, wie künstliche Intelligenz (KI) Firmen dabei helfen kann, die aktuelle Krise zu überstehen und langfristig zu profitieren.

2. Juli 2020
Windows File Recovery: Der Retter von gelöschten Dateien

Ob unbeabsichtigt gelöschte Dateien oder versehentlich formatierte Laufwerke – Windows File Recovery hilft Nutzer*innen dabei, ihre irrtümlich gelöschten Dateien zu retten. Windows File Recovery ist ab sofort zum Download im Microsoft Store verfügbar.

2. Juli 2020
Gemeinsam durch die Krise: sieben technologische Lösungen für den Mittelstand

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) zeigten sich in der Krise agil bei der Adaption technologischer Lösungen und digitalisierten in kürzester Zeit ihre Geschäftsprozesse. Im Folgenden stellen wir euch einige Lösungen unserer Partner vor, mit deren Unterstützung sich KMUs digital aufstellen können.

2. Juli 2020
#PrideTalk mit Sarah Ungar: „Ich bin stolz darauf, wer ich bin“

Die Ereignisse der letzten Tage, Wochen und Monate sind ein Aufruf zum Handeln. Und ein Aufruf miteinander zu sprechen, zuzuhören und voneinander zu lernen. Im #PrideTalk wollen wir deshalb mit Menschen aus der LGBTQI+ Community sprechen, um von ihnen zu lernen. Diesmal: Sarah Ungar.