13. März 2014
Microsoft investiert in hybride Storage-Lösungen: Windows Azure Storage App von QNAP Systems und StorSimple

QNAP Systems Inc., taiwanesischer Hersteller von NAS (Network Attached Storage)-Systemen bietet als erster NAS-Hersteller und Partner von Microsoft die kostenfreie Windows Azure-App für professionelle Cloud-Speicherung an. Damit wird die Datenablage in der Cloud zu einer einfach einsetzbaren Alternative zu On Premise-Speichern. Der Nutzer kann die App unkompliziert direkt über das NAS installieren und seine NAS-Daten bei Windows Azure in der Cloud archivieren oder im Notfall wieder herstellen. Die Azure Storage App ist ab sofort als Beta-Version über das QTS App Center für QNAP Turbo NAS mit QTS 4.0 oder neueren Versionen verfügbar.^http://www.microsoft.com/germany/presse/imagelibrary/5695ae94-9f6a-4ae6-9425-23525aae4304/5695ae94-9f6a-4ae6-9425-23525aae4304_73_53.jpg

25. Juni 2013
Microsoft Cloud OS: Hybrides Cloud Computing erreicht nächste Stufe

Unterschleißheim/Madrid, 25. Juni 2013. Die IT-Welt wird offener, denn Microsoft vereinfacht mit neuen Services die Kombination von Private und Public Cloud Services. Die aus dieser Verbindung entstehenden Hybrid Clouds lassen sich zudem leichter als bisher verwalten. Unternehmen können auf diese Weise beispielsweise Herausforderungen wie Consumerization of IT, Mobilität und Flexibilität der Mitarbeiter und Anwendungen mit weniger Aufwand meistern, beispielsweise durch Migration von virtualisierten Anwendungen zwischen Private und Public Cloud. Technische Basis dieser Verbesserungen sind die kommenden Versionen von Windows Server 2012 R2, System Center 2012 R2, SQL Server 2014 sowie neue Windows Azure Dienste – alle ab sofort kostenlos* im Download Center als Preview-Version verfügbar. Dies hat Microsoft jetzt im Rahmen der TechEd Europe (Madrid, 25. bis 28. Juni) bekanntgegeben. Die Kombination der Server mit neuen Diensten wie Windows Azure BizTalk Services erleichtert den Unternehmen den schnellen Aufbau einer hybriden Cloud. Minutengenaue Abrechnung der Services sorgt für eine effektive Kostenkontrolle.^http://www.microsoft.com/germany/presse/imagelibrary/9e33eb7c-02d3-4380-9660-0db6cd325b02/9e33eb7c-02d3-4380-9660-0db6cd325b02_73_53.jpg

8. Juni 2012
Das Beste aus beiden Welten: Windows Azure als Hybrid-Cloud – Virtuelle Maschinen inklusive Linux

Unterschleißheim, 08. Juni 2012. Microsoft bietet ab sofort Entwicklern, Partnern und Kunden ein umfassendes Cloud Portfolio: Windows Azure lässt sich jetzt auch als Hybrid-Cloud betreiben. Denn Microsoft hat sein Cloud-Angebot von Platform- zu Infrastructure-as-a-Service erweitert. Kunden und Partner profitieren so von hybriden Anwendungen, mit denen sich einfach on-premise wie cloudbasierte Anwendungen kombinieren und nutzen lassen. Unternehmen und Verwaltungen entscheiden selbst, wie sie ihre Daten und Anwendungen über verschiedene Rechenzentren hinweg in die Cloud umziehen und dort betreiben. Heterogene Architekturen aus beiden Welten lassen sich mixen, weil sie von Windows Azure Virtual Machines und Windows Azure Virtual Network unterstützt werden. Sie schließen zudem auch Linux Server und aktualisierte Entwickler-Bibliotheken für .NET, Java, PHP und Node.js ein. ^

12. Januar 2022
Microsoft stellt branchenspezifische Cloud for Retail zur Verfügung

Die neue Microsoft Cloud for Retail vereint verschiedene Datenquellen entlang der Wertschöpfungskette im Einzelhandel und verbindet die Stationen der gesamten Customer Journey durch eine Reihe von Funktionen für relevante personalisierte Erlebnisse und effizientere Betriebsabläufe. Und genau für diese zentrale Herausforderung startet Microsoft ab dem 1. Februar 2022 seine neue branchenspezifische Cloud for Retail.