Stein auf Stein: Webcam zeigt den Baufortschritt der neuen Microsoft Deutschland-Zentrale

Bis zum Sommer 2016 entsteht in München-Schwabing die neue Unternehmenszentrale von Microsoft Deutschland. Als eines der innovativsten Bürogebäude Deutschlands wird diese für rund 1.700 Mitarbeiter ideale Bedingungen für zukunftsweisende Formen der Zusammenarbeit bieten und darüber hinaus mit einer effizienten Gebäudetechnologie höchsten Energiestandards entsprechen. Auf 26.000 Quadratmetern über sieben Etagen wird ein Umfeld geschaffen, das optimal auf die Anforderungen an die „Neue Welt des Arbeitens“ zugeschnitten ist – mit zeitgemäßer Architektur, modernster technischer Ausstattung und Räumlichkeiten, die einerseits Gespräch, Begegnung und Vernetzung zulassen und andererseits Rückzug und Konzentration ermöglichen.

Per Webcam mit direktem Blick auf die Walter-Gropius-Straße 1-3 können Sie ab sofort den gesamten Baufortschritt verfolgen: Vom Ausheben der Baugrube, über die Grundsteinlegung im Herbst bis zur Fertigstellung in rund zwei Jahren. Egal ob im Frühnebel, Regenschauer oder bei strahlend blauem Himmel – im 10-Minuten-Takt liefert die Webcam gestochen scharfe Live-Bilder von der Baustelle.

Der Zugang zur Webcam befindet sich hier. Weitere Informationen erhalten Sie außerdem in unserer Pressemappe.

Ansprechpartner Microsoft
Maren Michaelis
Communications Manager HR & Relocation

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Bastian Bullwinkel
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-194
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.

7. Mai 2024
Neue Funktionen für IT-Sicherheit und Governance im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt und eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern und globale Herausforderungen zu meistern. Um das zu schaffen, müssen wir sicherstellen, dass KI auf verantwortungsvolle Weise entwickelt, eingesetzt und genutzt wird. Dabei stehen die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Daten sowie der Schutz der Privatsphäre im Mittelpunkt.