„We rise by lifting others“ – Alexandra Hanke über Menschen, Diversität und Gleichberechtigung im Fokus ihrer Arbeit

Alexandra Hanke

Wir sind der Meinung: Jeder Tag ist Frauentag. Dennoch möchten wir den Womens History Month nutzen, um von verschiedenen Frauen zu erfahren, wie sie andere Frauen unterstützen, was sie inspiriert und was Female Empowerment für sie bedeutet. Diesmal sind wir im Gespräch mit Alexandra Hanke.

Als Chief Relationship Officer ist Alexandra Hanke für die Transformation von The Scaling Project zu einem führenden Microsoft-Partner verantwortlich und fungiert als Mitglied und Botschafterin verschiedener Partner Advisory Councils (PACs) innerhalb der Microsoft- und Partner-Community. Als leidenschaftliche Verfechterin von Diversity und Equality ist Alexandra IAMCP D&I Lead für Deutschland und hat die deutsche The WIT NETWORK Community gegründet.

Was bedeutet Female Empowerment für dich?

Frauen darin zu bestärken, ihr Leben neugierig zu gestalten und anderen Frauen dabei zu helfen, genauso mutig zu sein, denn: together we are better!

Das Motto der Women at Microsoft ERG ist „We rise by lifting others“. Erinnerst du dich an so einen Moment? Was bedeutet das für dich?

Wir bestärken die The WIT NETWORK Community, indem wir Vision und Ziele anhand von gelebten Erfahrungen und Chancen aufzeigen. Kombiniert mit dem Gefühl in einer Community Rückhalt zu erhalten, übernehmen wir dafür die Verantwortung und das mit großer Leidenschaft – diese Kombination macht (mich sehr) glücklich.

Mit wem würdest du dich gerne mal zum Thema Female Empowerment austauschen?

Wenn ich wählen dürfte, aktuell am liebsten mit Michelle Obama und (oder) Amanda Gorman – das wäre eine faszinierende Kombination und ein Fest.

Danke für das Gespräch, Alexandra Hanke!

It´s Her Image

🧕👩‍🦰👩🏾‍🚀👩‍🦽Was bedeutet „Female Empowerment“ für euch? Welches Gespräch hat euch besonders inspiriert? Schreibt uns auf Twitter @MicrosoftDE mit dem Hashtag #InternationalWomensDay!🧕👩‍🦰👩🏾‍🚀👩‍🦽

 


Ein Beitrag von

Paula Auksutat
Trainee Communications

Paula Auksutat
Christina Nicole Schemel
Communications Manager Internal Channels

Christina Schemel

Tags: , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

12. April 2021
CEO Marianne Janik zur Hannover Messe: „Wir brauchen einen ‚Aufbruch 4.0‘ in Deutschland und Europa!”

Vom 12. bis 16. April 2021 zeigt Microsoft auf der digitalen Hannover Messe 2021, wie Industrieunternehmen moderne Microsoft-Technologien für das industrielle Internet der Dinge (IIoT), Edge Computing, Automatisierung und künstliche Intelligenz (KI) sowie Mixed Reality nutzen. „Technologie ist für die deutsche Industrie eine Brücke in die ganze Welt“, sagt Marianne Janik. Doch die Digitalisierung erreicht längst nicht alle Unternehmen. „Wir brauchen in Deutschland und Europa einen ‚Aufbruch 4.0‘ mit mehr Mut, Offenheit und Neugierde, wenn es um den digitalen Wandel geht“, fordert die Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.

12. April 2021
Tipps & Tricks in Microsoft 365 für den journalistischen Alltag

Redaktionssitzungen, Interviewtermine oder intensive Recherchen – Mit digitalen Tools wie der Produktivitätslösung Microsoft 365 können wir journalistische Arbeit vereinfachen. In unserem Guide zeigen wir, wie die Funktionen Medienvertreter*innen im Alltag unterstützen können.

12. April 2021
Tipps & Tricks in Microsoft 365 für Journalist*innen

Von der ersten Recherche über das Führen von Interviews bis hin zur hybriden Redaktionssitzung können die Funktionen unserer Produktivitätslösung Microsoft 365 Journalist*innen im Alltag unterstützen.

9. April 2021
#IndustryInnovators Folge 15: Betriebsratssitzungen in Zeiten der Pandemie – Wie ein KI-Bot den persönlichen Austausch fördert

In der neuen Folge des #IndstryInnovators Podcast sprechen wir darüber, wie Betriebsratssitzungen ins Digitale übertragen werden können.  Wir geben einen Blick hinter die Kulissen der Betriebsrat-Arbeit bei Microsoft Deutschland. Zu Gast sind: Kerstin Lippke, Vorsitzende des Betriebsrats Microsoft München und Rainer Asbach, Senior Support Escalation Engineer bei Microsoft Deutschland und Mitglied des Betriebsrats. 

9. April 2021
Der hybride Arbeitsplatz: wie wir bei Microsoft neue Arbeitswelten leben

Vor einem Jahr im März hat Kurt DelBene, Executive Vice President von Microsoft, eine E-Mail an alle meine Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt geschickt. Sie enthielt die Richtlinie, dass alle Microsoft-Beschäftigten ab sofort von zu Hause arbeiten müssen. Seit dem ist viel Zeit vergangen. Christian Schätz beschreibt, wie Microsoft jetzt und in Zukunft neue Arbeitswelten gestaltet.