Grosses Interesse für die Microsoft Cloud Region Schweiz: «Die Schweizer Microsoft Cloud eröffnet ganz neue Möglichkeiten bei Themen der Datenhaltung, Regulierungskonformität und Governance»

 |   Microsoft Schweiz

Das Matterhorn

Read this article in English

Die Ankündigung der Microsoft Cloud Region Schweiz im März letzten Jahres hat grosses Interesse bei Unternehmen und Organisationen im In- und Ausland geweckt. Die Inbetriebnahme der beiden Datencenter verläuft nach Plan. Wie erwartet, werden die ersten Dienste noch in diesem Jahr verfügbar sein.

Die aus der Schweiz angebotenen Cloud-Services wie Azure, Office 365 und Dynamics 365 sind besonders interessant für Unternehmen und Organisationen, die mit sensiblen Daten arbeiten, wie beispielsweise der Finanz- oder Gesundheitssektor, der öffentliche Sektor und der starke NGO-Sektor in der Schweiz. Microsoft plant, Enterprise Cloud Services für Unternehmen, Behörden und NGOs aus Datacenter in der Region Zürich und der Region Genf anzubieten. Die globalen Cloud-Services von Microsoft basieren auf den Prinzipien der Sicherheit, Compliance, Datenschutz und Transparenz. Die Möglichkeit, Daten in der Schweiz zu speichern, bietet eine weitere Kontrollmöglichkeit und hilft Unternehmen und Institutionen, die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Einige Aussagen von Unternehmen und Partnerorganisationen von Microsoft in der Schweiz:

«Wir spüren bei unseren Kunden ein grosses Interesse an Cloud-Lösungen. Die Schweizer Datacenter von Microsoft werden ihnen neue Möglichkeiten eröffnen, wobei die lokalen Compliance- und Resiliance-Anforderungen berücksichtigt werden. Wir von PwC unterstützen unsere Kunden auf ihrer Cloud-Reise von der Strategie bis zur Umsetzung  – und bieten dadurch echten Mehrwert.»
– Peter Kasahara, Partner, and Chris Fraune, Director, PwC

«Dank Microsoft Azure können wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren – Vertrieb und Entwicklung. Das gesamte IT-Infrastrukturmanagement überlassen wir den Microsoft-Spezialisten. Mit neuen Hosting-Einrichtungen von Microsoft in der Schweiz können wir unser Geschäft weiter ausbauen und Innovationen auch für die konservativsten Schweizer Finanzinstitute bringen.»
– Chris Gogol, Gründer und CEO, WealthArc

«Als langjähriger Partner von Microsoft bauen wir cloudbasierte Lösungen auf Basis von Microsoft Azure. Mit den Schweizer Datacenter mit lokaler Datenhaltung können wir unsere Kunden zunehmend mit nachhaltigen und vertrauensvollen Lösungen unterstützen, die auf den Prinzipien der Sicherheit, Compliance, Datenschutz und Transparenz basieren.»
– Martin Wunderli, Member of the Board of Executives, Trivadis Holding AG

«Die Möglichkeit, Daten innerhalb des Schweizer Rechtsraums in der Microsoft Cloud zu speichern und zu verarbeiten, ist sehr attraktiv. Eine Compliance-Bewertung des Cloud-Projekts wird Kunden aufzeigen, um wie viel die Compliance-Hürden in ihrem spezifischen Anwendungsfall gesenkt wurden. Die Microsoft Cloud wird zum Türöffner für die Nutzung neuer Technologien und bietet den ersten wichtigen Schritt für Unternehmen, um ein faktenbasiertes Verständnis von Cloud-basiertem Compliance-Management zu erlangen.»
– Thomas Bolliger, Partner, Head of Information Governance & Compliance, KPMG Switzerland

«Seit dem Temenos 2011 als erster Anbieter einer Finanzsoftware ein Managed Cloud-Angebot auf Basis von Microsoft Azure einführte, arbeiten wir mit Microsoft zusammen, um Finanzprozesse neu zu definieren. Unsere Zusammenarbeit mit Microsoft wird es unseren Kunden ermöglichen, von der Sicherheit,  Compliance und dem Datenschutz der Schweizer Datacemter zu profitieren, sowie von den höchsten Leistungs- und Skalierbarkeitsstandards, die sie benötigen, um in der neuen Welt des Finanzsektors erfolgreich zu sein.»
– Paul Carr, Head of Global technology Alliances, Temenos

«Dank der Cloud sind unsere Kunden erfolgreicher, in dem sie neue Wege gehen und neue Services anbieten. Microsoft geniesst als langjähriger Player bei Schweizer Unternehmen grosses Vertrauen. Deshalb vertrauen auch immer mehr Unternehmen Microsoft ihre Daten an. Wir gehen davon aus, dass sich durch die Einführung der Schweizer Data Center diese Tendenz weiter verstärkt.»
– David Schneider, CTO, isolutions AG

«Für unsere Kunden in der Gesundheits- und Finanzbranche ist die Datenhaltung in der Schweiz essentiell, um die Digitalisierung voranzutreiben. Mit Microsoft vertrauen wir auf einen Partner, der die Themen Sicherheit, Datenschutz, Transparenz und Compliance nicht nur als wichtig einstuft, sondern auch konsequent umsetzt.»
– Marco Rast, CEO, Vision-Inside AG

«Wir begrüssen den Entscheid von Microsoft, Cloud Services in Schweizer Rechenzentren anzubieten. Diese bilden einen wichtigen komplementären Bestandteil des Cloud Produktportfolios, das Swisscom anbietet. Der Entscheid von Microsoft untermauert die Bedeutung und das Momentum des Cloud Marktes in der Schweiz. Wir können so unsere Services rund um Microsoft-Produkte noch umfassender für unsere Kunden integrieren und managen.»
– Egon Steinkasserer, Chief Product Officer Enterprise Customers, Swisscom

«Die Microsoft Cloud Region Schweiz wird viele der Digitalisierungsprobleme der lokalen Finanzdienstleistungsbranche massiv reduzieren. Appway freut sich darauf, in Zusammenarbeit mit Microsoft die Vorteile der Cloud mit den höchsten Sicherheitsstandards und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu verbinden. Wir erwarten nicht nur eine schnellere Markteinführung, sondern auch zunehmend vernetzte digitale Dienste, die den Wert für den Endkunden deutlich steigern werden.»
– Valérie Bauloye, Head of Channels & Partner Management, Appway

«Um unser Produktangebot als gehosteter Service in der Cloud zu erweitern, spielt Microsoft Azure eine Schlüsselrolle. Die Azure-Plattform von Microsoft hilft Quartal bei der Bereitstellung hochskalierbarer, belastbarer Services und bietet einen grossen Mehrwert für unsere Kunden.»
– Thierry Zuppinger, CEO, Quartal Financial Solutions AG

«Dank der Zusammenarbeit mit Microsoft und dem Betrieb der innovativen KI-Lösung von NetGuardians in den Schweizer Data Centern können wir mehr Finanzinstituten, Unternehmen und Organisationen weltweit eine intelligentere und qualitativ bessere Betrugsbekämpfung bieten.»
– Joël Winteregg, Mitbegründer und CEO, NetGuardians

«Seit einigen Jahren bieten wir unser globales SaaS-Angebot ausschliesslich auf Basis der Microsoft Azure-Plattform an. Die Schweizer Datacenter beschleunigen die Umstellung unserer Kunden von der On-Premise-Lösung zur Microsoft Cloud weiter.»
– Pietro Ferrari, CTO, Board International

«Vernetzte Sozialversicherungslösungen im digitalen Umfeld bedingen komplexe und zugleich einfach verwaltbare und sichere IT-Infrastrukturen. Bereits heute lagern deshalb 80% unserer Neukunden bei Systemwechseln ihre IT aus. Die Microsoft Cloud Region Schweiz mit Datenhaltung in der Schweiz bietet daher unseren Kunden eine höchst attraktive neue Alternative, welche wir aktiv unterstützen.»
– Hans-Jörg Scheitlin, Co-Founder, M&S Software Engineering

«Die Kombination von innovativen Office- und Azure-Services mit sicherer Datenhaltung in der Schweiz bietet schlicht den «Föifer und das Weggli». BitHawk unterstützt in enger Zusammenarbeit mit Microsoft Schweizer Unternehmen in der Digitalisierung. Die Microsoft Swiss Cloud ist dafür die optimale Plattform.»
– Oliver Schalch, CEO, BitHawk AG

«Cognizant begrüsst die Entscheidung von Microsoft, 2019 zwei Datencenter in der Schweiz einzurichten. Unsere Kunden zeigen ein deutlich gestiegenes Interesse an lokalen Cloud-Rechenzentren, insbesondere in den stark regulierten Branchen. Solche Zentren tragen dazu bei, den Weg der Kunden in die Public Cloud zu beschleunigen, um digital und agiler zu werden, und unterstützen die steigende regionale Nachfrage nach branchenspezifischen Technologielösungen und lokalisiertem Kundensupport, vor allem in der Finanzbranche. Als strategischer Partner von Microsoft profitieren unsere gemeinsamen Schweizer Kunden bereits von der globalen Erfahrung von Cognizant und unseren ausgeprägten Fähigkeiten, neue und bestehende Workloads in der Azure-Cloud zu evaluieren, planen, migrieren und zu betreiben.»
– Stefan Metzger, Country Managing Director for Switzerland, Cognizant

«Die Schweizer Microsoft Cloud eröffnet ganz neue Möglichkeiten bei Themen der Datenhaltung, Regulierungskonformität und Governance. Für unsere Kunden, welche modernste Kollaborationstools und Schweizer Datenhaltung kombinieren wollen, ist die Schweizer Microsoft Cloud ein Segen.»
– Markus Erlacher, Co-CEO, itnetX (Switzerland) AG

«Dank den Microsoft Datacenter in der Schweiz können wir gemeinsam mit unseren Kunden deren Digitalisierung weiter vorantreiben. Als langjähriger strategischer Partner von Microsoft bauen wir auf höchste Sicherheitsstandards, um regulatorische Anforderungen zu erfüllen. Hierfür steht die Microsoft Swiss Cloud.»
– Pablo Hofer, Sales Executive Public Cloud Azure, DXC Technology

Lesen Sie das Microsoft Cloud-Services Announcement hier.