Grosser Besucherandrang am Microsoft Tech Summit Switzerland 2019

Microsoft Tech Summit Switzerland 2019

Am 3. und 4. April standen am Microsoft Tech Summit Switzerland 2019 in Bern die neusten Tech-Trends sowie das Thema Aus- und Weiterbildung im Fokus. Der Microsoft Tech Summit Switzerland ist die grösste Microsoft-Veranstaltung für IT Spezialisten und Developer in der Schweiz. Die Veranstaltung bot den über 1’300 Teilnehmenden eine Plattform, um strategische Erkenntnisse zu gewinnen, Fähigkeiten zu entwickeln und Fachwissen zu vertiefen – sowohl im Bereich Open Source als auch in der Microsoft-Technologie.

Als Keynote-Speaker traten in der IT-Branche bekannte Persönlichkeiten auf. Scott Hanselman, Partner Program Manager und weltbekannter Web Developer bei Microsoft zeigte anhand von eindrücklichen Beispielen, dass Microsoft immer stärker auf Open Source setzt. Dominik Wotruba, Head of Solution Architects bei Red Hat Switzerland, zeigte, dass die Open Hybrid Cloud genutzt werden soll und dass Enterprise OpenSource die beste Wahl ist. Die OpenShift Container Platform für Microsoft Azure Stack wird gemeinsam von Microsoft und Red Hat unterstützt. Anhand von aktuellen Forschungsarbeiten mit Microsoft HoloLens, Azure Kinect und anderen Computer Vision Devices demonstrierte Marc Pollefeys, Professor für Informatik an der ETH Zürich und Leiter Mixed Reality & AI Zurich Lab, eine Kooperation von Microsoft und der ETH Zürich, die Zukunft von Mixed Reality und KI.

SAP HANA Enterprise Cloud Offering aus Schweizer Microsoft Cloud

Mit neuen Schweizer Datacenter im Jahr 2019 ermöglicht Microsoft Schweizer Unternehmen eine digitale Transformationsplattform mit lokalem Datenhaltung. Primo Amrein, Cloud Lead bei Microsoft Schweiz, informierte über den neusten Stand der Roadmap und der Services, die angeboten werden und zeigte die anhaltende Dynamik der Kunden und Partner bei der Vorbereitung auf die Microsoft Swiss Region. Zusammen mit Zhdan Staruch, Head of Partner Management Digital Core Cloud EMEA & MEE bei SAP, wurde bekannt gegeben, dass SAP und Microsoft gemeinsam daran arbeiten, dass das HANA Enterprise Cloud Offering von SAP aus den Datacenter der Microsoft Cloud Region Schweiz verfügbar sein wird.

Wie Primo Amrein bestätigte, wird in den Schweizer Datacenter die M-Serie-Hardware zum Einsatz kommen. Die VM der M-Serie sind für HANA OLTP und OLAP Workloads zertifiziert und bieten bis zu 128 vCPU und 4TB RAM. Dadurch haben Kunden die Wahl zwischen mehreren marktführenden SAP Cloud Deployment Optionen.

Für Stefano Mallè, Chief Technology Officer der Microsoft Schweiz, ist das geplante Angebot von HANA Enterprise Cloud Offering aus den Schweiter Datacenter ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen SAP und Microsoft: «SAP und Microsoft arbeiten seit 30 Jahren eng zusammen und Microsoft Azure unterstützt die grössten SAP HANA-Workloads unter den Anbietern von hyperskalierbaren Clouds. Mit unseren Datacenter in der Schweiz kann SAP ihren Kunden jetzt neben der bewährten zuverlässigen Cloudumgebung, die über das umfangreichste Complianceportfolio, eingebettete Sicherheit, unternehmensweite SLAs und branchenführenden Support verfügt, auch die garantierte Datenhaltung in der Schweiz bieten.»

Microsoft Tech Summit 2019

30 Breakout-Sessions und Skills Summit

Neben den Keynotes bot der Microsoft Tech Summit Switzerland 2019 am zweiten Tag 30 Breakout-Sessions zu Themen wie Azure Resource Manager, Azure DevOps, Docker, Kubernetes, Cognitive Services und ASP.NET Core. Das Speaker Line-up beinhaltete neben internationalen IT-Persönlichkeiten, wie Maria Naggaga Nakanwagi (Program Manager im Bereich Visual Studio und .NET, Microsoft) und Tianna Umann (Architect und Expertin im Bereich Blockchain, Microsoft), lokale Microsoft Spezialisten, Software Enthusiasten und Microsoft Partner. Auch die Breakout-Sessions konnten einen hohen Besucherandrang verbuchen.

Um die Trainings-, Lern- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unser Netzwerk zu maximieren, wurde auf der Veranstaltung ein Microsoft-Lernzentrum eingerichtet. Im Learning Center konnten sich die Besucher vor Ort zu Microsoft Zertifizierungen sowie Aus- und Weiterbildungsangeboten in den Bereichen Digitale Transformation und AI informieren und beraten lassen.

Besuchen Sie die Website des Microsoft Tech Summit Switzerland 2019.

Related Posts

KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.