isolutions ist Schweizer «Country Partner of the Year 2019»

isolutions

Microsoft kürt die isolutions AG zum Schweizer «Country Partner of the Year 2019». Die Preisübergabe findet im Rahmen der weltweiten Partnerkonferenz Microsoft Inspire statt, die dieses Jahr vom 14. bis 18. Juli in Las Vegas durchgeführt wird.

Microsoft zeichnet jedes Jahr Partnerunternehmen aus, die ihre Kunden mit technischem Know-how und innovativen Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien und -Plattformen voranbringen. 2019 fällt die Wahl auf das Microsoft-Partnerunternehmen isolutions AG mit Hauptsitz in Bern.

Thomas Winter, Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Schweiz und Verantwortlicher für das Partnergeschäft, begründet die Wahl wie folgt: «isolutions überzeugt einerseits durch die technische Kompetenz und die fachliche Expertise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Digitale Transformation und Modern Workplace. Zudem beeindruckt das Team von isolutions uns auch in der Art und Weise, wie sie Kundenprojekte mit praxisnahen Kultur- und Veränderungsprogrammen begleiten. Dank diesem starken Einbezug der Kundenorganisation können Projekte schneller umgesetzt werden und die Akzeptanz in der Anwendung der modernen Technologien enorm gesteigert werden.»

isolutions navigiert Unternehmen durch den digitalen Wandel: Über 120 Mitarbeitende in Bern, Zürich, Basel und Barcelona sorgen mit innovativen und auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittenen Lösungen dafür, dass Unternehmen näher zu ihren Kunden rücken und Mitarbeitende besser und produktiver zusammenarbeiten.

«In der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der isolutions spürt man deutlich, dass die Kundenfokussierung Teil der Unternehmenskultur ist», sagt Thomas Winter. «Das Team hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Kunden immer wieder neu zu begeistern und auch zu fordern, was natürlich bedingt, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich mit den neusten Technologien, wie zum Beispiel Künstliche Intelligenz, Data Mining und IoT beschäftigen, um ihren Kunden die richtigen Impulse und Inputs geben zu können. Diese Lern-Mentalität ist aus unserer Sicht ein ganz wichtiger Erfolgsfaktor – nicht nur für zufriedene Kunden, sondern auch für zufriedene und arbeitsmarktfähige Mitarbeitende.»

Josua Regez, CEO und Gründer isolutions, freut sich über die Auszeichnung: «Für uns ist die Wahl zum Schweizer Country Partner of the Year 2019 ein Meilenstein. Sie ist die Bestätigung dafür, dass wir für unsere Kunden dank dem digitalen Wandel Geschäftsnutzen generieren. Dass wir diese Auszeichnung im zwanzigsten Jahr unseres Bestehens erhalten, steigert die Freude zusätzlich. Ausschlaggebendes Kriterium in der Begründung von Microsoft Schweiz ist, dass wir dabei eben nicht nur technologische Aspekte, sondern insbesondere auch die Kulturtransformation und Geschäftsprozesse der Unternehmen berücksichtigen. Wir werden diesen Weg als führender Microsoft-Gesamtdienstleister konsequent weiter verfolgen».

Mit dem Country Partner of the Year wird ein Gold-Partner auf Länderebene ausgezeichnet, der in seinem Geschäft ein starkes Wachstum verzeichnen konnte, insbesondere im Zusammenhang mit den Microsoft Cloud-Angeboten. Die für diese Auszeichnung nominierten Partner verfügen über eine hohe Kompetenz in den Bereichen Modern Workplace, Business Applications und Infrastruktur sowie Data und AI.

Lesen Sie hier den offiziellen Blog von Microsoft zur Verleihung der Partner of the Year Auszeichnung

Lesen Sie hier den Blog-Post von Gavriella Schuster, Corporate Vice President, One Commercial Partner von Microsoft

Related Posts

KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.