Zwei neue Mitglieder in der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz

Français | English

Microsoft Schweiz ernennt per 15. September zwei neue Mitglieder der Geschäftsleitung: Shipra Singh übernimmt als HR-Chefin die Leitung der Personalabteilung und Alexander Gaertner als Chief Financial Officer (CFO) die Leitung der Finanzabteilung. Sie treten die Nachfolge von Caroline Rogge respektive Anita Ratkovic Andric an, die neue Aufgaben innerhalb von Microsoft übernommen haben.

Microsoft Schweiz gibt zwei Neuzugänge im Schweizer Führungsteam bekannt: Shipra Singh wird das Team als neuer HR Director für Österreich und die Schweiz verstärken und Alexander Gaertner wird ab dem 15. September neuer CFO von Microsoft Schweiz. «Wir freuen uns sehr, sowohl Shipra als auch Alexander bei uns an Bord zu haben. Ihre grosse Erfahrung wird unsere Mission unterstützen, jeden Menschen und jede Organisation in der Schweiz zu befähigen, mehr zu erreichen», sagt Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz.

Shipra Singh verfügt über mehr als 21 Jahre Erfahrung im Personalwesen, die sie in verschiedenen Rollen in der Personalführung gesammelt hat. In den letzten fünf Jahren war sie bei Microsoft als HR-Direktorin und Talent Development Director in Indien tätig, wo sie mit dem Unternehmen und dem indischen HR-Team zusammenarbeitete. Als leidenschaftliche Verfechterin von Diversity & Inclusion war sie die leitende HR-Sponsorin für die LGBTQIA+- und Familien-Mitarbeitendennetzwerke in Indien. Vor ihrer Tätigkeit bei Microsoft arbeitete Shipra Singh in verschiedenen Branchen und Organisationen wie der Standard Chartered Bank, Motorola und GE, wo sie als Partnerin an der Transformation von Mitarbeiter*innen und Unternehmenskultur mitwirkte.

Alexander Gaertner ist ein erfahrener Chief Financial Officer, der in den letzten 15 Jahren in der Informationstechnologie- und Dienstleistungsbranche gearbeitet hat. In den letzten drei Jahren war er als Commercial Finance Director bei Microsoft Deutschland und in verschiedenen Funktionen bei IBM tätig, bevor er zu unserem Unternehmen kam. Er bekleidete verschiedene Positionen in den Bereichen Finanzen, Interne Revision und Operations in der MEA-Region sowie als CFO von IBM RCIS. Während seiner gesamten Karriere hat er verschiedene Teams mit einer hohen Leistungskultur geführt. Alexander Gaertner hat einen Master-Abschluss in Internationaler Betriebswirtschaftslehre von der Wirtschaftsuniversität Wien. Neben seinen internen Aufgaben als CFO wird Alexander Gaertner auch Kund*innen in der ganzen Schweiz bei ihrer digitalen Transformation hin zu einem modernen Finanzwesen beraten.

Die Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz besteht nun aus den folgenden Mitgliedern: Catrin Hinkel (General Manager), Simone Frömming (Enterprise Commercial), Calin Turcanu (M&O), Shipra Singh (HR), Alexander Gaertner (CFO), Roger Altorfer (CSU), René Hürlimann (STU), Christian Widmer (Public Sector), Andrew Reid (Partner), Martin Haas (SMC), Karim Tejani (Legal), Bjørn Vestergaard (Microsoft Consulting), und Marc Holitscher (NTO).

Related Posts

Microsoft Build 2023: Intelligente Tools für die Zukunft der Software-Entwicklung

Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) steht im Mittelpunkt der diesjährigen Microsoft Build. Die Developer-Konferenz umfasst neben Keynotes, unter anderem von Microsoft-CEO Satya Nadella und CTO Kevin Scott, auch 250 Breakout-Sessions, Labs und Demos. Insgesamt stellt Microsoft im Rahmen der Konferenz vom 23. bis 25. Mai mehr als 50 neue Produkte und Funktionen vor. Zu den wichtigsten Neuheiten gehören dabei die Erweiterung des KI-Plugin-Ökosystems, neue Tools für die KI-gestützte Entwicklung intelligenter Software sowie Copilot für Windows 11, der künftig das Arbeiten in der Windows-Umgebung unterstützt.

Weitere neue KI-Innovationen in Bing und Edge

Es ist 100 Tage her seit Microsoft das neue KI-gestützte Bing und Edge vorgestellt hat. In einem Blogbeitrag werden nun mehrere neue Funktionen für Bing und Edge vorgestellt, die auf mobile Endgeräte zugeschnitten sind.