Caroline Rogge

Human Resources Lead

Caroline Rogge blickt auf eine siebzehnjährige internationale Karriere bei Microsoft zurück. Begonnen hat sie 2001 im Microsoft HR-Team der Beneluxstaaten, gefolgt von mehreren Jahren in der EMEA-HR-Organisation. 2007 erfolgte die Ernennung zur Leiterin HR für das Westeuropa-Hauptquartier mit Verantwortung für die in die Organisation eingebundenen 140 Angestellten, verteilt in 14 Länderniederlassungen, und ab 2010 war sie bei Microsoft International für verschiedene Geschäftseinheiten als HR Manager verantwortlich.
Caroline Rogge hat sich während ihrer Zeit bei Microsoft Western Europe insbesondere für die strategische und operative Talentförderung und -rekrutierung eingesetzt, Erfahrungen, die sie auch bei ihrer Position bei Microsoft Schweiz einbringt. Zu ihren Hobbies gehören Skilaufen und Reisen.