Microsoft Dynamics NAV 2013: Neu als Cloud-Lösung und mit zahlreichen Neuerungen

KMU benötigen nicht weniger Funktionen, sondern eine einfache, anpassbare Oberfläche, die entlang der bekannten Microsoft-Office-Welt kurze Implementierungszeiten sowie intelligente Analyseinstrumente bietet. Wichtige Indikatoren für den Geschäftsgang sind so immer in Echtzeit übersichtlich, einfach und schnell abrufbar. Mit der rundum überarbeiteten ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV 2013 erhalten KMU all dies – und eine starke Branchenorientierung dazu. Weltweit sind über 300 Branchenlösungen erhältlich, die zu einem grossen Teil auch auf Schweizer Verhältnisse angepasst sind.

Neuerungen im Überblick

Zum ersten Mal präsentiert Microsoft eine ERP-Lösung in der Cloud. Unternehmen können jedoch auch komplett auf die Cloudfunktionen verzichten und Microsoft Dynamics NAV 2013 lokal (on-premise) nutzen – oder aber von einem Partner im Hosting-Betrieb beziehen.

Die neue Version bietet zahlreiche Neuerungen:

* Mehr Performance: Eine neue Datenstruktur sowie einfachere Ausrollmöglichkeiten steigern die Leistung bei Bereitstellung, Wartung und Betrieb.

* Mehr Transparenz: Neue Business-Intelligence-Funktionen und Visualisierungsmöglichkeiten verschaffen ganz neue Einblicke in Geschäftsprozesse sowie in den aktuellen Stand von Abteilungen, Teams und im Zusammenzug über das ganze Unternehmen hinweg. Soll- und Ist-Situation für Betriebskosten, Abteilungsbudgets sowie Produkte und Projekte sind in kurzer Zeit erstellt und Kostenrechnungen sind einfach generierbar. Das Microsoft Excel® Add-in ermöglicht die Nutzung von PowerPivot und anderen leistungsstarken Analysewerkzeugen, um professionelle Berichte zu erstellen.

* Mehr Flexibilität: Die überarbeitete, an Microsoft Office angelehnte Benutzeroberfläche lässt sich rollenbasiert anpassen. So erhalten Mitarbeitende schnellen Zugriff auf die für sie wichtigen Unternehmensfakten.

* Mehr Wahlfreiheit: Neue Clients für Windows, Web und SharePoint bieten überall einen schnellen Zugriff. Unabhängig vom Endgerät. On-premise oder in der Cloud.
* Mehr Internationalität: Die durchgehende Unicode-Unterstützung ermöglicht KMU den grenzüberschreitenden Handel – ohne Probleme mit anderen Sprachen und Zeichensätzen.

* Neue Funktionalitäten: Im neuen Release gibt es wesentliche funktionale Erweiterungen und Verbesserungen. Dazu zählen Montageverwaltung, Erweiterungen in der Kostenrechnung oder Neuerungen in der Beschaffungsplanung.

Starke Branchenorientierung

Microsoft Dynamics NAV 2013 ist ab sofort in der Schweiz verfügbar. Die ERP-Lösung wird von Microsoft-Partnern an verschiedene Branchen angepasst. Weltweit sind über 300 Branchenlösungen erhältlich, viele davon für die Schweiz. Die Microsoft-Partner unterstützen KMU zudem beim Ein- und Umstieg. Mehr darüber erfahren KMU an der Topsoft, aber auch an einem der zahlreichen, auf die Messe folgenden Partnerevents.

«Dynamics besticht durch seine geniale Einfachheit. Wer Office kennt, findet sich schnell zurecht. Grossen Wert wurde dabei auf eine enge Verzahnung der einzelnen Bereiche gelegt. Hier spielt besonders das Thema Business Intelligence (BI) eine wichtige Rolle. Detaillierte, kontextbezogene Analysefunktionen, inklusive der grafischen Darstellung von Kenngrössen, liefern dem Benutzer wichtige Entscheidungsgrundlagen direkt auf den Bildschirm.» Philipp Rüdiger, Business Group Lead Microsoft Dynamics, Microsoft Switzerland GmbH

Anmeldung Topsoft-Launch-Event und mehr Informationen zu Microsoft Dynamics NAV 2013 und Partnerevents:
www.microsoft.ch/nav2013


Alle Neuerungen auf einen Blick
(PDF 330 KB)

Topsoft 15./16. Mai 2013 in Zürich
www.topsoft.ch

Einführungsvideo: mehr Kontrolle erlangen
youtu.be/ytuP233mRPE

Dynamics ERP Marketplace
dynamics-erp.pinpoint.microsoft.com/

Related Posts

Microsoft verändert mit Copilot for Finance das moderne Finanzwesen

Microsoft kündigt heute die öffentliche Testversion von Copilot for Finance an, eine neue Erweiterung für Microsoft 365. Copilot for Finance wird Finanzabteilungen bei Routineaufgaben unterstützen und Finanzexperten so zu mehr Produktivität und Zeit für strategische Beratung verhelfen. Copilot for Finance schliesst sich den bereits verfügbaren branchenspezifischen Erweiterungen Copilot for Sales und Copilot for Service an.

Introducing Microsoft Copilot for Finance – the newest Copilot in Microsoft 365 designed to transform modern finance

Today we’re announcing the public preview of Microsoft Copilot for Finance, the newest role-based extension of Microsoft Copilot for Microsoft 365 designed to revolutionize how finance teams approach their daily work. Copilot for Finance joins Copilot for Sales and Copilot for Service, now generally available, to provide AI-powered, role-based workflow automation, recommendations, and guided actions in the flow of work. 

Microsoft’s AI Access Principles: Our commitments to promote innovation and competition in the new AI economy

As we enter a new era based on artificial intelligence, we believe this is the best time to articulate principles that will govern how we will operate our AI datacenter infrastructure and other important AI assets around the world. We are announcing and publishing these principles – our “AI Access Principles” – today at the Mobile World Congress in Barcelona in part to address Microsoft’s growing role and responsibility as an AI innovator and a market leader.

LUKS führt automatisierte Dienstplanung in Zusammenarbeit mit Polypoint und Microsoft Schweiz ein

In a pioneering move, Luzerner Kantonsspital (LUKS), one of the first hospitals in Switzerland, is implementing an AI-driven automated shift scheduling system. This initiative aims to significantly reduce planning efforts, allocate more time to core tasks, and enhance employee satisfaction, in collaboration with Polypoint and Microsoft Switzerland. The automated scheduling system is set to launch at LUKS in the first half of 2024 after successful pilot tests.