SQL Server 2016 ab 1. Juni in der Schweiz erhältlich

Der Microsoft SQL Server 2016 ist ab dem 1. Juni in der Schweiz als Enterprise Edition, Standard Edition und Express Edition verfügbar. Er überzeugt mit verbesserter In-Memory OLTP Performance, erweiterten Analysealgorithmen sowie der neuen Always Encrypted-Technologie. Microsoft Kunden erhalten bei der Migration von Oracle-Datenbanken zu SQL Server 2016 kostenlose SQL-Lizenzen.

Die Weiterentwicklung des relationalen Datenbanksystems von Microsoft bietet mehr Performance, schnellere und intuitive Einblicke in die Daten über unterschiedliche Endgeräte hinweg sowie mehr Sicherheit. Microsoft SQL Server 2016 ist als Enterprise Edition, Standard Edition und Express Edition verfügbar.

Der SQL Server 2016 wurde auf bewährten Kernkomponenten des SQL Server 2014 aufgebaut und um neue Technologien und Features erweitert:

SQL Server 2016 ermöglicht die Verwaltung von relationalen sowie objektorientierten und proprietären Datenbanken, inklusive JSON- und XML-Datenbanken. Die Integration von Hadoop-Daten wird ebenso unterstützt wie die Integration von Clouddaten mit On-Premise-Daten. SQL Server 2016 bietet integrierte In-Memory-OLTP Performance und die Analyse operativer Daten in Echtzeit. Sicherheitsfeatures wie die neue Always-Encrypted-Technologie helfen beim Schutz der Daten, ob im Speicher oder während der Übertragung. Hochverfügbarkeit und Wiederherstellung durch Always-On-Technologie wurden weiter verbessert. Unternehmen erhalten zudem detailliertere Erkenntnisse aus ihren Daten durch erweiterte Analysealgorithmen direkt in ihrer Datenbank und können umfassende Visualisierungen auf jedem Gerät darstellen.

Schweizer Kunden und Partner sind bereits überzeugt vom SQL Server 2016.

«Unsere Vision ist es, ein übergreifendes Enterprise Data Warehouse aufzubauen, welches uns ermöglicht, die in unserem Unternehmen vorhandenen Daten zu einem operationellen Vorteil zu nutzen. Die Implementierung von SQL Server 2016 hat uns dabei zum Durchbruch verholfen.» Ralf Luchsinger, Leiter IT, Glarner Kantonalbank.

«Wir haben SQL Server 2016 bei einem grossen Versicherungskunden im Einsatz. Im Performance-Benchmark war SQL Server 2016 konsistent um Faktoren besser als Produkte von anderen Herstellern.» Hans Peter Gränicher, CEO, D1 Solutions AG.

Bis einschliesslich 30. Juni 2016 bietet Microsoft Kunden, die von Oracle-Datenbanken zu SQL Server 2016 migrieren wollen, die notwendigen SQL Server-Lizenzen kostenlos dazu – inklusive Software Assurance. Zudem umfasst das Angebot Unterstützung bei der Migration sowie Zugriff auf die SQL Server-Essentials von Microsoft für die Oracle-Datenbankadministratorschulung. Einzelheiten zum Angebot finden Sie hier.

Weitere Informationen:

Medienkontakt:
Tobias Billeter, PR & Communications Lead, [email protected]
Microsoft Schweiz GmbH, Richtistrasse 3, 8304 Wallisellen
Telefon: +41 78 844 65 11

Kontakt:
Medienstelle Microsoft
c/o Grayling Schweiz AG
Frau Birte Schnellen
Strehlgassse 29
8001 Zürich

Tel. +41 44 388 91 53

Mail: [email protected]
Web: www.grayling.ch

Related Posts

KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.