Microsoft kündigt Anniversary Update von Windows 10 an

Das kostenlose Update wird ab dem 2. August für sämtliche Windows 10 Devices erhältlich sein.

Wallisellen, 29. Juni 2016 – Microsoft hat heute das kostenlose Windows 10 Anniversary Update für sämtliche Windows 10 Geräte angekündigt. Das Update ist ab dem 2. August 2016 verfügbar. Das Betriebssystem Windows 10 ist weltweit bereits auf mehr als 350 Millionen Geräten installiert.

Neue Sicherheitsfunktionen für Konsumenten und Unternehmenskunden schützen künftig noch besser vor Sicherheitsrisiken. Windows Hello erlaubt die biometrische Anmeldung nun auch in Anwendungen und im Browser Microsoft Edge. Zudem wird der Browser mit dem Update noch schneller und leistungsstärker als bisher. Gamer profitieren von einem komplett neuen Spieleerlebnis.

„Als wir Windows 10 lancierten, verfolgten wir nicht nur die Vision das sicherste und beste Betriebssystem zu entwickeln, sondern ein Erlebnis zu schaffen, das immer besser wird. Das Anniversary Update von Windows 10 ist ein gutes Beispiel dafür, deshalb freuen wir uns die Entwicklung zukünftig noch weiter voranzutreiben“, erklärt Terry Myerson, Executive Vice President von der Geschäftssparte Windows und Devices.

Mehr Sicherheit, Produktivität und Spass

Das Windows 10 Anniversary Update ist voller Innovationen für mehr Spass, Sicherheit und Produktivität im Internet.

  • Erweiterte Sicherheitsfeatures für das bislang sicherste Windows: Für bestehende Windows 10 Kunden bietet das Anniversary Update zahlreiche Verbesserungen für die Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung mit Windows Hello und den Echtzeitschutz Windows Defender:
    • Mit Windows Hello können sich User über den Windows Edge Browser ohne Passwort sicher auf Apps wie iHeartRadio und DropBox oder anderen Webanwendungen anmelden, die eine biometrische Erkennung verwenden. Der Windows Edge Browser ist damit der bisher erste und einzige Browser, der ein biometrisches Authentifizierungssystem unterstützt.
    • Die Anti-Schadsoftware Windows Defender wurde durch die Option periodischer und automatischer Schnellscans erweitert, welche Benachrichtigungen und Zusammenfassungen generiert, sobald ein Scan erstellt oder eine Bedrohung festgestellt wurde.
  • Neue Sicherheitsfunktionen speziell für Unternehmenskunden
    • Die neue Sicherheits-Technologie Windows Defender Advanced Threat Protection hilft professionellen Nutzern möglichst schnell auf Cyberattacken zu reagieren. Der Dienst verwendet hierfür eine Reihe von Verhaltenssensoren sowie einen fortschrittlichen Angriffsschutz. Zudem betrachten Microsofts Sicherheitsexperten Auffälligkeiten und leiten bei Bedarf eine Alarmierung ein.
    • Windows Information Protection, früher bekannt unter dem Namen Enterprise Data Protection, sorgt dafür, dass private und Unternehmensdaten klar getrennt und nicht versehentlich an unautorisierte Personen oder Orte weitergeleitet werden.
  • Mit Windows Ink bringt Microsoft zahlreiche Neuerungen rund um die Stifteingabe auf Windows 10, um das Schreiben auf einem Display so angenehm wie auf Papier zu machen. Mit der Integration von Office und anderen Applikationen wie Microsoft Edge und Maps wird die Verwendung des Stiftes noch angenehmer. Eine aktuelle Studie belegt, dass die Eingabe von handschriftlichen digitalen Notizen ein effizienteres Mittel zur Aufnahme von Informationen beim Lernen ist, als die Nutzung eines Laptops mit Tastatur.
  • Microsoft Edge: mehr Performance, Add-ons und Barrierefreiheit. Das Anniversary Update von Windows wartet mit noch mehr leistungssteigernden Verbesserungen für Microsoft Edge auf: Durch weniger CPU Zyklen, geringeren Speicherbedarf und die Minimierung der Auswirkungen von Hintergrundaktivitäten wie Flashwerbung. Microsoft Add-ons für Pinterest oder der Amazon Assistent werden im Windows Store erhältlich sein. Die barrierefreie Architektur des Microsoft Edge Browsers unterstützt neu auch die Webstandards HTML5, CSS3 und ARIA. Mit dem Update werden die Seitenstruktur und Inhalte noch besser in Assistenztechnologien angezeigt. Die Darstellung der Webseiten mit hohem Kontrast bieten zusätzlichen visuellen Kontext, während der Kontrast beibehalten wird. Auch über die Tastatureingabe und Bildschirmleseprogramme verbessert Microsoft Edge das Surferlebnis für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen oder Beeinträchtigungen.
  • Ein noch besseres Gaming-Erlebnis: Mit Xbox Play Anywhere, können Gamer ein Spiel einmal kaufen und sowohl auf einem Windows 10 Computer oder auf Xbox One Konsole spielen. Die erzielten Resultate werden automatisch zwischen den beiden Devices synchronisiert. Jeder neue Microsoft Studios-Titel unterstützt Xbox Play Anywhere und kann im Windows Store über Windows 10 oder Xbox One bezogen werden. Auf Grund des überwältigenden Feedbacks der Fans wurde die Sprachregionsunabhängigkeit integriert, welche den Spielern die Freiheit gibt, jede unterstützte Sprache unabhängig vom Standort zu wählen. Zusätzlich wird mit dem Windows 10 Anniversary Update auch die Auswahl der Hintergrundmusik folgen. Schliesslich wird auch die Xbox One S das Windows Anniversary Update umfassen. Ab August ist eine limitierte Auflage der Xbox One S Limited Launch Edition 2 TB in ausgewählten Märkten verfügbar, die einzige Konsole mit HDR Unterstützung für 4 K Ultra HD Video und Blue-ray.
  • Schliesslich ist in der Schweiz ab dem 30. Juni eine 1 TB Version des Surface Book und des Surface Pro 4 erhältlich. Die beiden Devices sind perfekt für Fotografen, Musiker, Ingenieure oder Designer, die für ihre tägliche Arbeit viel Power, Performance und Speicher benötigen, um von überall her zu arbeiten. Die 1 TB Version wird bei ausgewählten Retailpartnern und im Microsoft Online Store den unverbindlichen Verkauspreisen CHF 3’599 (Surface Book) respektive CHF 2’999 (Surface Pro 4) erhältlich sein.

Um in den Genuss des Windows 10 Anniversary Updates zu kommen, sollten User zuerst auf Windows 10 migrieren. Das kostenlose Upgrade für Windows 10 kompatible Geräte ist bis am 29. Juli 2016 kostenlos erhältlich.

Ausführliche Informationen zum Windows 10 Anniversary Update sind auf dem Windows Experience Blog zu finden.

Medienkontakt:
Monika Staubli
Consumer PR Manager
[email protected]
+41 78 844 63 78

Related Posts

Sieben Wege, wie KI unser Leben einfacher macht

Künstliche Intelligenz (KI) ist mehr als ein Werkzeug für Büroarbeiter*innen oder eine Produktivitätssoftware für Unternehmen. KI kann jederzeit und überall schnelle Antworten geben und dabei helfen, Ideen, Informationen und Inspiration für fast alle Situationen in Beruf und Freizeit zu entwickeln. Eine einfache Möglichkeit, KI zu nutzen, ist Microsoft Copilot auf dem iOS- oder Android-Smartphone zu installieren. Die kostenlose KI-Anwendung fasst Informationen aus dem Internet zusammen, hilft beim Recherchieren, Planen oder Erstellen von Texten oder Bildern auf Grundlage von Anfragen oder sogenannten “Prompts”. Hier sind sieben Tipps, um mit KI mehr aus dem Tag zu machen:  

Announcing new tools in Azure AI to help you build more secure and trustworthy generative AI applications

In the rapidly evolving landscape of generative AI, business leaders are trying to strike the right balance between innovation and risk management. Prompt injection attacks have emerged as a significant challenge, where malicious actors try to manipulate an AI system into doing something outside its intended purpose, such as producing harmful content or exfiltrating confidential data. In addition to mitigating these security risks, organizations are also concerned about quality and reliability. They want to ensure that their AI systems are not generating errors or adding information that isn’t substantiated in the application’s data sources, which can erode user trust.

Sulzer Schmid’s Blade Anomaly Detection AI with Microsoft Azure

Sulzer Schmid stands at the forefront of innovation in the energy service sector. Leveraging cutting-edge technology, the company’s rotor blade inspection process employs autonomous drones to capture repeatable and consistently high-quality images. The cloud-based 3DX™ Blade Platform offers a data driven approach, incorporating AI-enhanced analytics, providing customers with actionable insights to optimize performance of renewable energy assets.

Mit Copilot, Windows und Surface die neue Ära der Arbeit gestalten

Vor einem Jahr haben wir Copilot für Microsoft 365 vorgestellt. Die Daten aus unserer Work-Trend-Index-Studie zeigen, dass unsere Technologie Mitarbeitende produktiver und kreativer macht und manche dadurch bis zu 10 Stunden Arbeitszeit pro Monat sparen.[i] Deshalb arbeiten wir weiter an Innovationen und statten unser gesamtes Produktportfolio mit Copilot-Funktionen aus, einschliesslich all der Anwendungen und Dienste, auf die Unternehmen bauen – von Windows und Microsoft 365 bis hin zu Teams, Edge und mehr.