Offizieller Start der Swiss Digital Initiative am WEF 2020

SDI

Die Swiss Digital Initiative soll Unternehmen weltweit zur Übernahme von ethischen Verhaltensregeln bewegen. Die Schweiz als innovativer Standort, bekannt für Rechtssicherheit, Stabilität und nicht zuletzt für Neutralität, ist prädestiniert, eine solche Zielsetzung zu unterstützen.

Die Swiss Digital Initiative (SDI) versteht sich als langfristigen und nachhaltigen Prozess zur Sicherung ethischer Standards in der digitalen Welt. Insbesondere soll das Vertrauen in digitale Technologien sowie in die an der fortschreitenden digitalen Transformation beteiligten Akteure gestärkt werden. Die Initiative steht unter dem Patronat von Bundesrat Ueli Maurer.

Im Rahmen des WEF in Davos wurde jetzt die Stiftung Swiss Digital Initiative offiziell lanciert. Am Event nahm unter anderem auch Brad Smith, Präsident von Microsoft Corp., teil. In einer Diskussion mit Doris Leuthard, SDI-Stiftungspräsidentin und ehemalige Bundesrätin, sowie Ex-Nestlé-Chef und -Verwaltungsratspräsident Peter Brabeck-Letmathe betonte Brad Smith die Wichtigkeit der Initiative: «Die Swiss Digital Initiative bringt Menschen aus aller Welt zusammen, um multidisziplinär und ganzheitlich über die durch Technologie ausgelösten Veränderungen nachzudenken, die Probleme, die wir angehen müssen zu identifizieren, und die Menschen, die diese Probleme lösen wollen, zu unterstützen.» Die Schweiz und insbesondere der Standort Genf, ist Brad Smith überzeugt, eigne sich für ein solches Vorhaben wohl am besten.

Der Startschuss der SDI ist am 2. September 2019 am ersten Swiss Global Digital Summit in Genf gefallen. Unter dem Patronat von Bundespräsident Ueli Maurer wurde ein erstes Grundsatzpapier zur SDI unter den eingeladenen Spitzenvertreterinnen und Spitzenvertretern global tätiger Unternehmen sowie Schweizer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern diskutiert. Das am Summit diskutierte Grundsatzpapier wurde im Vorfeld von einer Expertengruppe von Schweizer Hochschulen und Universitäten erarbeitet.

Die SDI soll eine Selbstverpflichtung auf nach wie vor erst schwach institutionalisierte ethische Standards und Verhaltensweisen wie Transparenz, Verantwortung, Nicht-Diskriminierung und Erklärbarkeit bewirken. Darüber hinaus soll sie Instrumente entwickeln, die diese Selbstverpflichtung für Nutzerinnen und Nutzer sowie Konsumentinnen und Konsumenten messbar machen.

Related Posts

KPMG Schweiz gewinnt den Schweizer Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Schweiz ist für seinen wegweisenden Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Dienstleistungsbranche ausgezeichnet worden und hat den renommierten Partner of the Year Award für seine innovative Partnerschaft mit Microsoft erhalten. Dank dieser Zusammenarbeit konnte KMPG seine Dienstleistungen mithilfe modernster KI-Technologie, darunter Azure OpenAI und Copilot für Microsoft 365, entscheidend ausbauen.

KPMG Suisse gagne le Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Suisse a été récompensé pour son utilisation pionnière de l’intelligence artificielle (IA) dans les services professionnels, en recevant le prestigieux prix « Partner of the Year » pour son partenariat innovant avec Microsoft. Cette collaboration a été essentielle dans l’engagement de KPMG à améliorer ses services avec des technologies d’IA de pointe, y compris Azure OpenAI et Copilot pour Microsoft 365.

KPMG Switzerland wins the Swiss Microsoft Country Partner of the Year Award 2024

KPMG Switzerland has been recognized for its trailblazing use of artificial intelligence (AI) in professional services, receiving the prestigious Partner of the Year Award for its innovative partnership with Microsoft. This collaboration has been instrumental in KPMG’s commitment to enhancing its services with state-of-the-art AI technologies, including Azure OpenAI and Copilot for Microsoft 365.

How to unlock new experiences on your Copilot+ PC

Copilot+ PCs are our fastest, most intelligent Windows PCs ever and are available for pre-order today and generally available beginning on June 18th. Today, we’re excited to share more information about our new advanced AI experiences that enable you to do things you can’t on any other PC, helping you be more productive, creative and communicate more effectively. These experiences are only available on new Copilot+ PCs.

Neue Anwendungen auf Copilot+ PC

Copilot+ PCs sind unsere schnellsten und intelligentesten Windows PCs. Sie können ab heute vorbestellt werden und sind ab dem 18. Juni im Handel verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten zu fortschrittlichen KI-Anwendungen mitzuteilen, die so noch auf keinem anderen PC möglich und nur auf den neuen Copilot+ PCs verfügbar sind. Die Anwendungen werden Ihnen helfen, produktiver und kreativer zu sein und effektiver zu kommunizieren.