Mit Copilot, Windows und Surface die neue Ära der Arbeit gestalten

Heute haben wir im Rahmen eines digitalen Events für unsere Geschäftskunden und Partner einen Überblick darüber gegeben, wie wir Unternehmen mit Copilot, Windows und zwei neuen Surface-Geräten (ab April erhältlich) unterstützen, um die neuen Ära der Arbeit zu gestalten.

Vor einem Jahr haben wir Copilot für Microsoft 365 vorgestellt. Die Daten aus unserer Work-Trend-Index-Studie zeigen, dass unsere Technologie Mitarbeitende produktiver und kreativer macht und manche dadurch bis zu 10 Stunden Arbeitszeit pro Monat sparen.[i] Deshalb arbeiten wir weiter an Innovationen und statten unser gesamtes Produktportfolio mit Copilot-Funktionen aus, einschliesslich all der Anwendungen und Dienste, auf die Unternehmen bauen – von Windows und Microsoft 365 bis hin zu Teams, Edge und mehr.

Bereitstellung von Copilot in Windows für alle Mitarbeitenden, auf jedem Gerät

Windows 11 und Windows 365 sind die Herzstücke dieser neuen Ära des Arbeitens und machen Microsoft Copilot für alle Mitarbeitenden auf einer sicheren und vertrauenswürdigen Plattform und über jedes Gerät hinweg verfügbar. Copilot in Windows 11 dient als eine Art Koordinator, der sicher über Apps, Dateien und das Internet Aufgaben im Namen des Benutzenden ausführt – von der Zusammenfassung von E-Mails und Meetings bis zur Personalisierung und Optimierung eines neuen Geräts.[ii]

Mit Windows 365 können Mitarbeitende sicher und ohne Einschränkungen auf einem zugelassenen Gerät ihrer Wahl arbeiten. Dabei liegt die Entscheidung bei ihnen, ob sie auf einem neuen PC arbeiten, von einem Windows 365 Cloud PC streamen oder beides zusammen nutzen. Für Mitarbeitende, die flexibel arbeiten wollen, sind Windows 365 Cloud-PCs eine gute Option, die der IT-Abteilung hilft, Kosten zu kontrollieren und effizient zu verwalten. Mit der neuen Windows-App, die sich derzeit in der Preview-Phase befindet, ermöglichen Early Adopter wie zum Beispiel Vodafone oder die Zurich Insurance Group ihren Mitarbeitenden eine zuverlässige Verbindung zu ihren Cloud-Ressourcen und Zugriff auf Windows 365 und andere virtuelle Services. Seit dem Start der Preview haben wir bereits über drei Millionen aktive Nutzungsstunden der Windows App auf allen Plattformen verzeichnet.

Windows und Windows 365 sind integraler Bestandteil einer sicheren und flexiblen Computing-Lösung für Endnutzer*innen, die Unternehmen mit KI zum Erfolg verhilft. Geschäftskunden können die Vorteile des Cloud-Management mit KI in Intune nutzen, um ihren Bestand an Geräten zu automatisieren und zu analysieren und eine effiziente Verwaltung und Kosteneinsparungen zu gewährleisten. Ausserdem erhalten sie eine verbesserte Sicherheit von Windows-Geräten, die mit Autopatch immer auf dem neuesten Stand sind. Windows ist ausserdem fest in ein Ökosystem integriert, das mit neuen Windows KI-PCs wie den „Surface for Business“-Geräten Innovationen vorantreibt und KI-gesteuerte Apps anbietet, die mit Windows AI Studio entwickelt wurden.

Kunden wie Kantar sind von der lokalen Verwaltung zur Cloud-Verwaltung mit Microsoft Intune übergegangen, um Windows 11 Enterprise, Windows 365 Cloud-PCs und Surface-Geräte mit Microsoft Copilot bereitzustellen. So konnten die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeitenden verbessert und gleichzeitig kostspielige und zeitaufwändige IT-Prozesse vereinfacht werden.

Wenn Sie mehr darüber zu erfahren möchten, wie Unternehmen mit Windows 11 und Windows 365 diese neue Ära der Arbeit aktiv mitgestalten können, besuchen Sie unseren Windows Blog.

Vorstellung zwei neuer „Surface for Business“-Geräte

Wenn Organisationen ihre KI-Reise beginnen, benötigen sie eine vertrauenswürdige PC-Lösung, die Copilot-Funktionen ermöglicht. Heute kündigen wir dafür unsere ersten KI-gestützten Surface-PCs, die speziell für Geschäftskunden entwickelt wurden, an: Surface Pro 10 und Surface Laptop 6. Wir haben diese Produkte von Grund auf so entworfen, dass sie mit Funktionen ausgestattet sind, die Geschäftskunden angefragt haben – von Copilot über Anschlüsse und NFC-Lesegeräte bis hin zu Features für verbesserte Sicherheit und Leistung. Mit dabei sind auch die neuesten Intel Core Ultra Prozessoren und integrierte Neural Processing Units, um KI-Erlebnisse bei längerer die Batterielaufzeit und geringerer Belastung für CPU und GPU zu ermöglichen.

Mit der neuen Copilot-Taste auf Surface Laptop 6 und auf Surface Pro 10, in Verbindung mit dem neuen Surface Pro Keyboard, sind diese Geräte für Copilot konzipiert und die besten KI-Features per Knopfdruck verfügbar.[iii] Mit den verbesserten NPU-gesteuerten Surface Studio-Kameras, die einige Windows Studio-Effekte bieten, und den neuen entspiegelten Displays, die das Ablesen des Bildschirms bei fast allen Lichtverhältnissen erleichtern, können sich Mitarbeitende von überall verbinden. Als Teil unseres Engagements für Nachhaltigkeit sind diese Surface-Geräte ausserdem ENERGY STAR®-zertifiziert, werden aus mehr recycelten Materialien hergestellt und können mit gekennzeichneten austauschbaren Komponenten repariert werden und haben einen integrierten Zugriff auf digitale Reparaturanleitungen.[iiii]

Über die neuen Geräte hinaus setzen wir unsere Bemühungen fort, ein hervorragendes IT-Management-Erlebnis mit Surface zu bieten. Wir haben das Surface Management Portal aktualisiert, das der IT hilft, ihre Surface-Geräteflotte mit Microsoft Intune zu verwalten. Ausserdem stellen wir das Surface IT-Toolkit bereit, das bei täglichen Aufgaben wie Bereitstellung, Sicherheit und Datenkonformität hilft.

Wir haben uns ausserdem verpflichtet, barrierefreie Produkte zu entwickeln, die die Inklusion am Arbeitsplatz fördern. Wir sind stolz darauf, ein neues Surface Pro Keyboard mit einem grossen Tastensatz für einfaches Lesen, neue Copilot-Barrierefreiheitsfunktionen in Windows 11 und unsere Microsoft Adaptive Accessories für unsere gewerblichen Kunden ankündigen zu können. Hier erfahren Sie mehr über unsere neuen Surface-Geräte und IT-Management-Angebote.

Bereiten Sie Ihr Unternehmen mit Copilot, Windows und Surface für die neue Ära der KI vor

Im Einklang mit unserer Mission, jeden Menschen und jedes Unternehmen zu befähigen, mehr zu erreichen, arbeiten wir engagiert mit unseren Kunden zusammen, um die KI-Trends, die die Arbeit verändern, zu verstehen. Dabei nutzen wir Daten und Erkenntnisse dazu, unsere Innovationen und Technologien zu gestalten. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt für Unternehmen, sich auf KI vorzubereiten. Dazu gehört ein Upgrade auf Windows 11 und Windows 365, um Copilot auf jedem Gerät und für alle Mitarbeitenden bereitzustellen, sowie die Einführung der neuesten Surface for Business-Geräte, die für Copilot und KI optimiert sind.

Surface Pro 10 for Business und Surface Laptop 6 for Business können ab heute ab 1.399 Euro vorbestellt werden und werden ab April ausgeliefert. Für weitere Informationen besuchen Sie den Microsoft Store oder diese Webseite, um einen autorisierten Fachhändler zu finden.

Den Originalbeitrag in englischer Sprache finden Sie hier.


Ein Beitrag von Jared Spataro
CVP Modern Work & Business Applications

 

[i] What Can Copilot’s Earliest Users Teach Us About Generative AI at Work? Work Trend Index Special Report, 15. November 2023.

[ii] Copilot in Windows (in der Vorschau) ist in ausgewählten globalen Märkten verfügbar und wird im Laufe der Zeit in weiteren Märkten eingeführt werden. Erfahren Sie mehr. Copilot mit kommerziellem Datenschutz ist ohne zusätzliche Kosten für Nutzer mit einer Entra-ID und einer aktivierten, berechtigten Microsoft 365-Lizenz verfügbar.

[iii] Wenn Copilot für Windows nicht aktiviert ist, wird durch Drücken der Copilot-Taste die Windows-Suche gestartet.

[iiii] Surface Laptop 6 wird aus mehr recycelten Materialien hergestellt als Surface Laptop 5, einschliesslich mindestens 25,8 Prozent recyceltem Material im Gehäuse. Surface Pro 10 wird aus mehr recycelten Materialien hergestellt als das Surface Pro 9, einschliesslich mindestens 72 Prozent recyceltem Material im Gehäuse. Basierend auf der von Underwriter Laboratories, Inc. durchgeführten Validierung unter Verwendung des Verfahrens zur Validierung von Umweltansprüchen, UL 2809-2, zweite Ausgabe, 7. November 2023.

Tags: 

Related Posts

Sieben Wege, wie KI unser Leben einfacher macht

Künstliche Intelligenz (KI) ist mehr als ein Werkzeug für Büroarbeiter*innen oder eine Produktivitätssoftware für Unternehmen. KI kann jederzeit und überall schnelle Antworten geben und dabei helfen, Ideen, Informationen und Inspiration für fast alle Situationen in Beruf und Freizeit zu entwickeln. Eine einfache Möglichkeit, KI zu nutzen, ist Microsoft Copilot auf dem iOS- oder Android-Smartphone zu installieren. Die kostenlose KI-Anwendung fasst Informationen aus dem Internet zusammen, hilft beim Recherchieren, Planen oder Erstellen von Texten oder Bildern auf Grundlage von Anfragen oder sogenannten “Prompts”. Hier sind sieben Tipps, um mit KI mehr aus dem Tag zu machen:  

Announcing new tools in Azure AI to help you build more secure and trustworthy generative AI applications

In the rapidly evolving landscape of generative AI, business leaders are trying to strike the right balance between innovation and risk management. Prompt injection attacks have emerged as a significant challenge, where malicious actors try to manipulate an AI system into doing something outside its intended purpose, such as producing harmful content or exfiltrating confidential data. In addition to mitigating these security risks, organizations are also concerned about quality and reliability. They want to ensure that their AI systems are not generating errors or adding information that isn’t substantiated in the application’s data sources, which can erode user trust.

Sulzer Schmid’s Blade Anomaly Detection AI with Microsoft Azure

Sulzer Schmid stands at the forefront of innovation in the energy service sector. Leveraging cutting-edge technology, the company’s rotor blade inspection process employs autonomous drones to capture repeatable and consistently high-quality images. The cloud-based 3DX™ Blade Platform offers a data driven approach, incorporating AI-enhanced analytics, providing customers with actionable insights to optimize performance of renewable energy assets.

Advancing the new era of work with Copilot, Windows, and Surface

It’s been one year since we first introduced the world to Copilot for Microsoft 365, and data from our Work Trend Index research shows it’s already making employees more productive and creative, saving some as much as 10 hours per month.1 We’re continuing to innovate, bringing Copilot capabilities to our entire product portfolio, including the applications and services organizations are built on—from Windows and Microsoft 365 to Microsoft Teams, Edge, and more.