ALSO Deutschland wird B2B-Distributor für Lumia Smartphones

„Die Lumia-Produkte sind eine exzellente Ergänzung unseres B2B-Portfolios im Mobile Bereich. Durch die sehr gute Integration von businessrelevanten Funktionen und etablierten Microsoft-Diensten ins Betriebssystem sind die Produkte der Lumia-Reihe hervorragend als Business-Smartphones geeignet”, sagt Gregor Primus, Head of Business Unit Microsoft von ALSO Deutschland. „Damit ebnen wir unseren Fachhandelspartnern konsequenterweise den Weg, um weiteres Geschäftspotenzial im Microsoft Umfeld erschließen zu können.”

„Die fundierten Marktkenntnisse und das hervorragende Reseller-Netzwerk von ALSO Deutschland im B2B-Umfeld eröffnen uns neue Möglichkeiten, Unternehmen davon zu überzeugen, dass Lumia-Smartphones, wie das neue Lumia 640 oder Lumia 640 XL, die idealen Begleiter ihrer Mitarbeiter für die mobile Kommunikation sind”, sagt Andreas Kersting, Head of B2B Sales von Microsoft Mobile Devices Deutschland. „Die Kombination von erstklassiger Hardware und Cloud-basierten Business-Lösungen, die ins Betriebssystem integriert sind, sehen wir als ein zentrales Argument für Entscheider im Geschäftskundenbereich.” 

Microsoft wird auch an der „Channel Trends+Visions”, der Hausmesse der ALSO Deutschland, teilnehmen und hier Szenarien für den modernen Arbeitsplatz bestehend aus Microsoft Hardware und Cloud-Produkten präsentieren. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 17. April 2015 in der Jahrhunderthalle Bochum statt.

Weitere Informationen stehen unter folgendem Link zur Verfügung: www.channeltrendsandvisions.de.

ALSO Deutschland GmbH
ALSO Deutschland GmbH gehört zur ALSO Holding AG (Emmen/Schweiz). ALSO bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. Aus einer Hand bietet das Unternehmen Leistungen auf allen Stufen der ITK-Wertschöpfung an. Im europäischen B2B-Marktplatz bündelt ALSO Logistics-, Financial-, Supply-, Solution-, Digital- und IT-Services zu individuellen Leistungspaketen. In seinem Portfolio hat ALSO mehr als 160 000 Artikel von rund 350 Anbietern. Der Konzern beschäftigt europaweit rund 3400 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 7.2 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter http://www.also.de und http://www.also.com

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 86,83 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2014; 30. Juni 2014). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2014 betrug 22,07 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 36.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft Devices
Pina Kehren
Communications Manager

Nokia GmbH, a subsidiary of Microsoft Mobile Oy
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
Telefon: 02102 / 8928 7516
E-Mail:  [email protected]

Presseteam
Tel.: 0211 / 964 850
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.