Am Puls der Zeit: Microsoft präsentiert nächste Generation von Dynamics CRM

„Vertriebsmitarbeiter benötigen mobile Lösungen, mit denen sie ihre Kunden besser verstehen, sich auf die richtigen Aktivitäten konzentrieren und sich mit Personen innerhalb und außerhalb des Unternehmens vernetzen können”, erklärt Hans-Jürgen Rose, Senior Director Microsoft Dynamics, Microsoft Deutschland. „Unsere neuen Lösungen bilden genau diese Anforderungen ab, so dass die Mitarbeiter ihren Kunden auf Augenhöhe begegnen.”

CRM in neuem Look and Feel
Bei der Weiterentwicklung seiner Produkte hat Microsoft besonderes Augenmerk auf folgende Aspekte gelegt:

  • Vereinfachung der Navigation
  • schnelle Inlinebearbeitung
  • die Möglichkeit des Click-to-Communicate
  • ein dynamisches Layout, das sich flexibel dem jeweiligen Endgerät anpasst.

Und auch die Integration in die One-Microsoft-World und die Anbindung an die Office-Produktwelt sowie Social-Media-Plattformen wird weiter vorangetrieben. So fügt sich künftig beispielsweise Yammer über Web-Apps und mobile Yammer-Apps nahtlos in die CRM-Umgebung ein und erleichtert damit die unternehmensinterne Kommunikation, den Dokumentenaustausch und die Zusammenarbeit. Auch die Anzeige von Benachrichtigungen zu aktualisierten Datensätzen im Yammer-Aktivitätsstream ist möglich.

Leistungsstarke Dashboards und Visualisierungen in Echtzeit, zeitbasierte grafische Auswertungen mit Power View, halten Kundenberater jederzeit auf dem aktuellen Informationsstand – auch in punkto Meinungsführer oder was Entwicklungen angeht, die die wichtigsten Deals betreffen.

Weltweiter Roll-out bei Kärcher
Bereits erfolgreich im Einsatz ist die CRM-Lösung bei der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, die seit Ende 2012 sukzessive ausgerollt wird. Auf Basis von Microsoft Dynamics CRM hat der Reinigungsgerätehersteller unternehmensweit die kundenzentrierten Prozesse in Vertrieb, Marketing und Service völlig neu gestaltet. Marco Reimann, Manager Sales Processes & Systems bei Kärcher bringt das erfolgreiche Projekt auf den Punkt: „Auf Basis von Microsoft Business Dynamics CRM gelingt es uns, weltweit für unsere Produkte und Lösungen ein einheitliches Kundenmanagement zu etablieren, das auch von unseren Mitarbeitern gelebt wird. OneView, so der Projektname bietet den Kundenberatern von überall einen einheitlichen Zugriff und Einblick in die Informationen und Daten.”

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 77,85 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2013; 30. Juni 2013). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2013 betrug 26,76 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 38.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft
Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- & Infrastruktursoftware

Microsoft Newsservice
E-Mail: [email protected]
http://www.microsoft.de/newsroom
http://twitter.com/microsoftpresse

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Dr. Claudia Rudisch
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-65
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

10. April 2024
Besuchen Sie Microsoft auf der Hannover Messe 2024!

Vom 22. bis 26. April findet erneut die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover statt. Auch Microsoft wird dieses Jahr wieder mit mehr als 25 Kunden und Partnerunternehmen auf seinem 1.000 Quadratmeter großen Stand vertreten sein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Industrie und wie Unternehmen die Technologie bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen.

28. März 2024
Fünf Fragen zu Copilot Pro: Features und Abonnement-Details im Überblick

Mit der Einführung von Copilot Pro im Januar 2024 wurde Microsofts KI-Multitalent in den Microsoft 365-Apps auch für Privatpersonen verfügbar. Das Abonnement erweitert die Möglichkeiten von Apps wie Word, PowerPoint oder Excel und bietet völlig neue Funktionen. Ganz gleich, ob es ums Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen geht: Mit Copilot Pro haben Nutzer*innen einen Assistenten an ihrer Seite, der hilft, Aufgaben effektiver und kreativer zu erledigen.