Bildung 365 – Cloud-basiertes Lernen, Lehren und Verwalten

„Bildung 365” ist ein ganzheitliches Lehr- und Lernangebot sowie ein professionelles Verwaltungs- und Sicherheitskonzept, das den Einsatz von IT im pädagogischen und verwaltenden Umfeld von Schulen vorstellt. Unterrichtsvor- und -nachbereitung, Korrektur von Klassenarbeiten, aber auch Hausaufgaben oder Referate werden in der Regel außerhalb der Schule erledigt. Der Zugriff auf Inhalte von jedem Ort wird mit Microsoft-Technologie möglich – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Information und Kommunikation können sowohl mobil, vom Rechner als auch über den Browser erfolgen.

Aktionsfelder von Schule beschränken sich daher nicht allein auf den Klassenraum. „Microsoft hat Lösungen entwickelt, die einen orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf Lern- und Lehrinhalte ermöglichen”, sagt Norbert Hähnel, Leiter Forschung und Lehre, Microsoft Deutschland GmbH. „Die neuen Cloud Services nutzen heißt auch, dass sich Lehrkräfte voll auf pädagogische Inhalte konzentrieren können, und die Administration der IT nicht mehr zu den Kernaufgaben von Pädagogen zählt.”

Praxisnahe Lösungen für Bildungseinrichtungen

In den Ausstellungsbereichen „Unterricht” und „Kommunikation” zeigt Microsoft, wie Lehrer mit ihren Schülern vernetzt arbeiten können. Der Microsoft MultiPoint Server 2011 ermöglicht zum Beispiel die multiple Nutzung eines Computers. Der zentrale Rechner, gesteuert vom Lehrer, vernetzt hierbei mehrere Bildschirme, Tastaturen und Mäuse. An ihren Arbeitsplätzen erleben die Lernenden eine Computerumgebung wie an einem Einzelrechner. Die Lösung ist daher nicht nur kosteneffizient, sondern bietet dank der vertrauten Windows-Umgebung auch schnelle Einarbeitung. Mit cloud-basierten Diensten wie der Online-Plattform [email protected] steht Schulen eine einheitliche Kommunikations-Infrastruktur zur Verfügung. Die für Bildungseinrichtungen kostenfreie Lösung umfasst unter anderem E-Mail-Konten für die Korrespondenz, eine Kalender- und Kontaktverwaltung sowie Office als Web Applikation.

Im Bereich IT-gestützte Unterrichtsvor- und nachbereitung präsentiert Microsoft Inhalte des IT Academy-Programms, wie zum Beispiel Qualifizierungslehrgänge für Lehrer sowie Angebote der Initiative „Partners in Learning”. Sie bietet Lehrern und Schulen Zugang zu Unterrichtsmaterialien und -konzepten sowie Onlinetrainings, um IT sinnvoll in den Unterricht zu integrieren und Medienkompetenz zu vermitteln.

Für Schulverwaltungen zeigt Microsoft die Vorteile des deutschlandweiten Vertrags mit dem Medieninstitut der Länder (FWU) – maßgeschneiderte Angebote, signifikante Einsparungen und vereinfachte Lizensierungswege bei der Beschaffung von Software sind so möglich.

Sicherheit ist ein zentrales Thema im pädagogischen und administrativen Alltag. Dies gilt auch für Cloud Services. Microsoft stellt die Möglichkeit zur Auslagerung von Daten in die Cloud vor und zeigt, dass die Datensicherheit in den Microsoft Rechenzentren gewährleistet ist. Im Gegensatz zu Schulen sind diese mit speziellen Datenschutzmaßnahmen und Überwachungssystemen ausgestattet und erfüllen damit höchste Sicherheitsansprüche.

Der Unterricht von morgen

Neben Kernthemen für IT-gestütztes Lehren, Lernen und dem Einsatz in der Verwaltung stellt Microsoft auf einer Aktionsfläche weitere innovative Technologien vor. Mit den vielfältigen Darstellungs- und Interaktions-möglichkeiten des Multi-Touch-Computertischs Surface oder durch die Gestensteuerung der Spielekonsole Kinect zeigt Microsoft live mit Schulklassen, wie Lehren und Lernen in Zukunft spielend gestaltet werden können.

didacta 22 – 26. Februar 2011 in Stuttgart

Die didacta ist Europas größte und wichtigste Fachmesse für Lehrkräfte aller Bildungsbereiche. Rund 800 Aussteller zeigen ihre Angebote aus den Bereichen Kindergarten, Schule, Hochschule, Ausbildung, Qualifikation und Weiterbildung sowie Beratung. Microsoft ist in Halle 5, Stand C69 zu finden. Weitere Informationen zur Messe unter: http://cms.messe-stuttgart.de/cms/didacta11-besucher_messe.0.html?&L=0

Weitere Informationen finden Sie auf dem Microsoft-Bildungsportal im Internet:
http://www.microsoft.com/germany/bildung/default.mspx

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 62,48 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2010; 30. Juni 2010). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2010 betrug 24,10 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Über Microsoft Forschung & Lehre
Forschung & Lehre der Microsoft Deutschland GmbH verantwortet die deutschlandweite Kundenbetreuung für den gesamten Bildungsbereich. Die Bildungsprogramme von Microsoft sollen möglichst vielen Menschen Zugang zu neuen Technologien ermöglichen und den sinnvollen Umgang damit vermitteln. Das Engagement von Microsoft Deutschland reicht von einer Reihe kostenloser Initiativen für Kinder im Vorschulalter über die Zusammenarbeit mit Schulen mit Programmen wie „Partners in Learning”, „Innovative Teachers Network”, „IT Academy” bis hin zur Hochschulförderung. Ziel ist die Integration von IT und Computern als selbstverständliches Werkzeug in Lehr- und Lernprozesse sowie als Instrument für die Unterrichtsvorbereitung. Weitere Informationen über Microsoft Forschung & Lehre finden Sie unter:
http://www.microsoft.com/germany/bildung http://facebook.com/MicrosoftBildung
http://www.twitter.com/msftbildung
http://www.youtube.com/microsoftbildung
http://www.microsoft.de/edublog/

Ansprechpartner Microsoft
Astrid Aupperle
Communications Manager HR und Public Sector

Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Kirsten Kurze
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-6174
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

2011-193 CorC

Weitere Infos zu diesem Thema

25. Mai 2023
Business Campus Digital: Neue Microsoft-Lernpfade zu Hybrid Work und KI im Mittelstand

Mit einem neuen Lernangebot rund um Hybrid Work und künstliche Intelligenz unterstützt Microsoft den Aufbau neuer Kompetenzen für eine moderne Arbeitswelt. Das Angebot ist Teil des Business Campus Digital und steht seit dem 1. März 2023 Unternehmen zur Verfügung. Ab sofort ist es nun auch kostenfrei für Einzelnutzer*innen zugänglich.