Bing Wallpaper: So bekommt ihr die hübschen Designs als Bildschirmhintergrund für Windows 10

Window 10 Desktop mit einem Bing Wallpaper als Hintergrund.

Ob traumhafte Landschaften, niedliche Tiere oder beeindruckende Naturphänomene – jeden Tag erfreuen sich zahlreiche Menschen an den tollen Hintergrundbildern, die die Startseite von Bing verschönern. Nutzerinnen und Nutzer von Windows 10 können sich jetzt freuen: Denn mit Hilfe der kostenlosen Bing Wallpaper App können die Bilder jetzt auch als Desktophintergrund auf PCs verwendet werden. Das Beste dabei: Die Wallpaper werden jeden Tag automatisch ausgetauscht, sodass nie Langeweile aufkommt.

Ihr wollt die Wallpaper für euren Windows 10 PC bekommen? So geht’s:

  1. Ladet euch die Bing Wallpaper App von der Microsoft-Webseite
  2. Installiert die App auf euerm Windows 10 PC.
  3. Erfreut euch jeden Tag an einem neuen Hintergrundbild.

Ihr könnt nicht genug von den tollen Wallpapern bekommen? Dann legt doch Bing als eure Standard-Suchmaschine fest und verpasst nie wieder eines der schönen Hintergrundbilder.

 


Ein Blogpost von Lisa Schell

Communications Manager Consumer Products & Services

Portrait von Lisa Schell

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

29. Februar 2024
Microsoft führt Copilot for Finance ein – den neuesten Copilot für Microsoft 365, um das moderne Finanzwesen zu transformieren

Heute kündigt Microsoft die öffentliche Vorschau von an, der neuesten rollenbasierten Erweiterung von Microsoft Copilot für Microsoft 365. Das Add-on soll die tägliche Arbeit von Finanzteams transformieren. Copilot for Finance ergänzt Copilot for Sales und Copilot for Service, die jetzt allgemein verfügbar sind. Diese Tools bieten KI-gestützte, rollenspezifische Workflow-Automatisierung, Empfehlungen sowie geführte Aktionen im Arbeitsablauf.

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.