Black Friday: Unsere Geheimtipps aus der Microsoft-Welt

Wer schon früh an Weihnachtsgeschenke denkt oder vielleicht auch für sich selbst eine Wunschliste führt, hat sich den Tag bestimmt schon im Kalender markiert – der Black Friday steht mal wieder auf dem Plan. Für alle die in diesem Zuge auf der Suche nach einem neuen Device sind, möchten wir ein paar interessante Angebote unserer Retail-Partner vorstellen.

Bei Amazon stehen dieses Jahr die Surface Devices im Vordergrund. Weitere Highlights sind hier das Microsoft 365 Jahresabo für Familien und Office 2021 Home & Student. Die Deals starten am Black Friday:

Auch bei MediaMarkt und Saturn gibt es eine Auswahl an Surface Geräten zu reduzierten Preisen – inklusive kostenlosem Upgrade auf Windows 11:

Wer auf der Suche nach einem Gerät unserer Hardwarepartner ist, könnte mal bei Otto, Cyberport und Notebooksbilliger vorbeischauen. Sie bieten eine große Auswahl für jedes Budget und jede Größe – darunter auch Geräte mit dem neuen Windows 11: 

Otto 

Cyberport 

Notebooksbilliger 

Viel Spaß beim Stöbern!

Bitte beachtet: Die Händler behalten sich Änderungen bei den Angeboten vor. Die Angebote sind nur so lange gültig, wie der Vorrat reicht. 


Ein Beitrag von Ronja Fink
Communications Manager Consumer Products and Services

Ronja Fink

Weitere Infos zu diesem Thema

1. Februar 2023
Testimonial-Kampagne für alle Chicas und Chicos: Jorge González wirbt für Microsoft 365

Den Alltag kinderleicht organisieren, To-dos im Handumdrehen erledigen und mehr freie Zeit für wirklich wichtige Dinge im Leben genießen – Microsoft 365 macht es möglich. Um eine breite diverse lifestyle- und techaffine Zielgruppe für die Benefits von Microsoft 365 zu begeistern, setzt das Tech-Unternehmen jetzt auf eine Omni-Channel-Kampagne. Die Hauptrolle spielt mit seiner unverwechselbaren Art niemand geringeres als Entertainer Jorge González.

31. Januar 2023
Microsoft erklärt: Was sind Digital Twins?

Ob für eine Smart Factory, im Krankenhaus oder in der Stadtentwicklung: Mit einem Digital Twin, also einem Digitalen Zwilling, lassen sich Prozesse optimieren, Fehler frühzeitig erkennen, Ausfallzeiten minimieren oder Kosten senken. Wie funktioniert die Technologie, die eine Brücke zwischen realer und digitaler Welt schlägt? Welche Vorteile bietet sie? Und wo kommt sie heute schon zum Einsatz?