Microsoft stellt Konferenzprogramm für 2017 vor: Entwicklerkonferenz Build kommt nach Seattle, aus der weltweiten Partnerkonferenz wird Microsoft Inspire

build-photo1-695x304
  • Entwicklerkonferenz BUILD vom 10. bis 12. Mai 2017 in Seattle
  • Weltweite Partnerkonferenz Inspire vom 9. bis 13. Juli 2017 in Washington, D.C.
  • Business-Konferenz Ignite vom 25. bis 29. September 2017 in Orlando

Mit der Entwicklerkonferenz Build startet Microsoft in das nächste Konferenzjahr: Vom 10. bis 12. Mai 2017 stellt Microsoft in Seattle, Washington die wichtigsten Neuerungen für Entwickler vor.

Vom 9. bis 13. Juli 2017 findet in Washington, D.C. die weltweite Partnerkonferenz unter dem neuen Namen Inspire statt. Der Name steht für den Anspruch des Unternehmens, Partner und Kunden gegenseitig zu inspirieren, neue Wege zu gehen und neue Lösungen zu entwickeln. Die Registrierung zur Inspire ist bereits geöffnet.

Microsoft beendet sein Konferenzjahr vom 25. bis 29. September 2017 in Orlando, Florida mit der Ignite und integriert die Envision in die weltweite Konferenz für Entwickler und IT-Professionals, sodass der Austausch zwischen Entwicklern, IT-Professionals und Unternehmensentscheidern gefördert wird.

Eine Übersicht über die Microsoft-Events im kommenden Jahr finden Sie hier: https://events.microsoft.com

Ansprechpartner Microsoft

Anika Klauß
Communications Manager Microsoft Cloud & Data Platform, (I)IoT
E-Mail: [email protected]

Anna-Lena Müller
Communications Manager Digital Transformation, verantwortlich u.a. für die Inspire
E-Mail: [email protected]

 

Ansprechpartner PR-Agentur
FAKTOR 3 AG
Jens Schleife
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-6127
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
[email protected]

 

Weitere Infos zu diesem Thema

18. Juni 2024
Generative KI in der Industrie: Hohe Erwartungen, aber auch noch Zögern bei deutschen Unternehmen

Generative künstliche Intelligenz bietet Unternehmen faszinierende Möglichkeiten, ihre Digitalisierung voranzutreiben. Darüber herrscht große Einigkeit bei Analystenhäusern und Fachleuten. Aber wie sehen das die Entscheider*innen der deutschen Unternehmen? Haben Sie schon den Trend erkannt? Aktuelle Zahlen aus einer Civey-Umfrage im Auftrag von Microsoft Deutschland zeigen positive Entwicklungen im Vergleich zum vergangenen Jahr. Aber auch Potenzial, das noch nicht genutzt wird.

6. Juni 2024
Wir feiern Pride und ‘Radical Joy’

Angesichts Widrigkeiten mutig zu sein, zu inspirieren und Veränderungen anzustoßen, ist etwas, das man feiern sollte. Aus diesem Grund richten die LGBTQIA+-Communities bei Microsoft die 2024 Pride-Kampagne unter dem Motto „Radical Joy“ aus: Freude, die inspiriert.

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.