„Coden ist cool!“ Am Microsoft-Stand auf der CeBIT ließ sich Bundeskanzlerin Angela Merkel von Kindern zeigen, wieviel Spaß Programmieren machen kann

CeBIT 2016: Angela Merkel am Microsoft Stand

In der Arbeitswelt von morgen erfordern 90 Prozent aller Berufe digitale Kompetenzen. Schon heute suchen Unternehmen händeringend IT-Nachwuchskräfte. Wie ein #DigitalesWirtschaftswunder in Deutschland möglich werden kann, zeigt die bundesweite Initiative „Code your Life“ von Microsoft. „Wir wollen Kinder spielerisch an das Programmieren heranführen, damit sie später kompetente digitale Nutzer oder sogar Entwickler, Erfinder oder Unternehmensgründer werden können“, sagte Microsoft-Chefin Sabine Bendiek beim Besuch von Angela Merkel. Dabei gehe es nicht nur darum, Algorithmen zu schreiben, sondern auch um den Erwerb von Schlüsselkompetenzen für die digitale Gesellschaft.

Code your Life ist Teil der weltweiten Initiative Microsoft YouthSpark und wird vom 21st Century Competence Center im fjs e.V. in Berlin umgesetzt. Partner der Programmierinitiative sind der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW), die Gesellschaft für Informatik (GI), Deutschland sicher im Netz und die Initiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V.

Personen auf dem Bild (v.l.n.r.): Sabine Bendiek (Vorsitzende der Geschäftsführung Microsoft Deutschland GmbH) und Angela Merkel (Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland) mit Schülern aus der Schweiz und Deutschland.

Weiteres Bildmaterial und Informationen zu Microsoft auf der CeBIT finden Sie hier.

Ansprechpartner Microsoft

Astrid Aupperle
Communications Manager Corporate Communications

Ansprechpartner PR-Agentur
FAKTOR 3 AG

Dr. Kai Donau

Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg

Tel.: 0 40 – 67 94 46-6186
Fax: 0 40 – 67 94 46-11

E-Mail: [email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

21. Juni 2024
Neue Anwendungen auf Copilot+ PCs

Die neuen Copilot+ PCs sind nun im Handel verfügbar. Hier lesen Sie, auf welche neuen KI-Features sich Nutzer*innen freuen können.