Die liebsten Weihnachtsfilme des Microsoft Communications Teams

Weihnachtsfilme gehören zu Weihnachten wie Plätzchen und ein Weihnachtsbaum! Wusstet ihr, dass ihr im Microsoft Store auch Filme ausleihen oder auch kaufen könnt? Falls ihr noch Inspiration für den nächsten Filmabend mit ganz viel Weihnachtsstimmung braucht, stellt euch das Communications Team seine liebsten Weihnachtsfilme vor.

Ein Film für die ganze Familie: Kevin – Allein zu Haus (1990)

Ein Weihnachten ohne Kevin? Für Bosse, unseren Praktikanten im Bereich KI und Innovation, unvorstellbar. Sein liebster Weihnachtsfilm: Kevin – Allein zu Haus. „Wer denkt bei Weihnachtsfilmen nicht an Kevin? Besonders wehmütig macht mich, dass früher auch bei uns zu Weihnachten so viel Schnee lag…“, so Bosse. Übrigens: Wer noch mehr weihnachtliche Abenteuer mit Kevin erleben möchte, sollte den zweiten Teil der Filmreihe, Kevin – Allein in New York, nicht verpassen.

Kevin – Allein zu Haus im Microsoft Store

Kevin – Allein in New York im Microsoft Store

Ein echter Klassiker: Tatsächlich… Liebe (2003)

Der liebste Weihnachtsfilm von Meike, die die digitalen Kanäle von Microsoft Berlin verantwortet, ist ein echter Klassiker: Tatsächlich… Liebe. In dem romantischen Episodenfilm, der im vorweihnachtlichen London spielt, verweben sich die Geschichten verschiedener Personen. „Britischer Humor gepaart mit nicht ganz so subtiler Weihnachtsstimmung und anrührenden Liebesgeschichten. Muss man einfach mögen!“, so Meikes Fazit.

Tatsächlich… Liebe im Microsoft Store

Weihnachtliche Stimmung von der ersten Minute: Das Wunder von Manhattan (1994)

Was unsere Praktikantin Kim, die im Bereich politische Kommunikation bei Microsoft Berlin arbeitet, an Das Wunder von Manhattan besonders mag? Das magische Gefühl, das der Film vermittelt: „Gibt es den Weihnachtsmann nun oder nicht? Wenn man Richard Attenborough aka Mr. Kringle in diesem etwas kitschigen aber sehr schönen Weihnachtsklassiker sieht, scheint das große Geheimnis definitiv gelüftet.“, so Kim.

Das Wunder von Manhattan im Microsoft Store

Gruselstimmung an Weihnachten: Nightmare Before Christmas (1993)

„Schon an Halloween mit Weihnachtsfilmen anfangen? Für mich ist das definitiv nicht zu früh und mit The Nightmare before Christmas sowas von gerechtfertigt“, findet unsere Teamassistentin Christina. Der etwas andere Weihnachtsfilm von Tim Burton begeistert durch seine schöne Machart und die liebenswerten Charaktere: „Der Film macht gute Laune, die Musik ist toll und zeigt einmal mehr, dass der „Geist der Weihnacht“ jede*n erwischen kann.“, so Christinas Fazit.

Nightmare Before Christmas im Microsoft Store

Die Geister, die ich rief… (1988)

Angelehnt an Charles Dickens‘ klassische Weihnachtserzählung A Christmas Carol, geht es in Die Geister, die ich rief… um die Besinnung auf die eigentlichen Werte, die Weihnachten so besonders machen. “Bei Die Geister, die ich rief… bleibe ich jedes Jahr aufs Neue hängen – eine Geschichte, die gleichermaßen unterhält und berührt“, findet Pina, die bei uns im Team die Kommunikation um KI und Innovationsthemen verantwortet.

Die Geister, die ich rief… im Microsoft Store

Weihnachtliche Werte: Charlie und die Schokoladenfabrik (2005)

Es ist der Traum von vielen Kindern: In Charlie und die Schokoladenfabrik erkunden fünf Kinder die fantastische Süßigkeitenwelt von Willy Wonka. Auch wenn die Geschichte selbst nicht unbedingt etwas mit Weihnachten zu tun hat, kann sich Ronja, unsere Volontärin im Bereich Modern Work und Security, kein Fest ohne den Film vorstellen: „Ist Charlie und die Schokoladenfabrik ein Weihnachtsfilm? Vielleicht kein typischer, aber für mich gehört er seit Jahren zur perfekten Weihnachtsstimmung dazu. Charlie repräsentiert nicht nur ein uneigennütziges Ideal, sondern auch den besonderen Wert der Familie“.

Charlie und die Schokoladenfabrik im Microsoft Store

Actionreiche Geschenksuche: Versprochen ist versprochen (1996)

Ein Vater vergisst, eine beliebte Action-Figur zu besorgen, die sein Sohn sehnsüchtig zu Weihnachten erwartet. Damit beginnt eine actiongeladene Suche nach dem begehrten Geschenk. Unser Kollege Markus, der die Kommunikation für Microsoft Azure verantwortet, ist ein Fan: „Versprochen ist versprochen gehört zu den wenigen Komödien mit Arnold Schwarzenegger. Sie macht selbst dann gute Laune, wenn man noch nicht in Weihnachtsstimmung ist“.

Versprochen ist versprochen im Microsoft Store

Weihnachtliche Kulisse: Liebe Braucht Keine Ferien (2006)

Zwei Frauen, denen so gar nicht nach Weihnachten zumute ist und die kurzerhand ihre Häuser tauschen, um Abstand zu ihrem eigenen Leben zu bekommen – das ist die Ausgangssituation bei Liebe Braucht Keine Ferien. Unsere Kollegin Lisa, die bei uns im Team die Kommunikation rund um alle Consumer-Produkte verantwortet, begeistert vor allem die weihnachtliche Kulisse: „Wer würde Weihnachten nicht gerne in einem gemütlichen Cottage im verschneiten England verbringen? Dahin entführt Liebe Braucht Keine Ferien die Zuschauer*innen – Weihnachtsstimmung garantiert“.

Liebe Braucht keine Ferien im Microsoft Store

Kurios & lustig: Schöne Bescherung (1989)

Weihnachten sollte die besinnlichste Zeit im Jahr sein – was kann da schon schief gehen? In Schöne Bescherung dreht sich alles um das Familienoberhaupt Clark, der Weihnachten ganz in Ruhe feiern will – doch im Endeffekt kommt alles ganz anders…. „Slapstick vom Feinsten. Noch besser als das kurioseste Weihnachten überhaupt ist das übertriebene Lachen, wenn man den Film mit einem Familienvater schaut. Absolut ansteckend!“ findet Jan, der sich bei uns im Team um digitales Storytelling und Datenanalysen kümmert.

Schöne Bescherung im Microsoft Store

Weitere Weihnachtsfilme im Microsoft Store

Neben den liebsten Filmen unseres Communications Teams gibt es im Microsoft Store noch viele weitere Weihnachtsfilme, die weihnachtlichen Zauber versprühen:


Ein Beitrag von Lisa Schell
Communications Manager Consumer Products & Services bei Microsoft Deutschland

Portrait von Lisa Schell

Weitere Infos zu diesem Thema

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.