Initiative IT-Fitness

Viele Internet-Nutzer fürchten sich mehr vor digitalen Attacken als vor klassischer Kriminalität. Vor allem die aktuelle Debatte über den Umgang mit persönlichen Daten und das Risiko von Betrug und Diebstahl im Internet bereiten großes Unbehagen. Und doch schützen sich die meisten besser vor Einbrechern und Taschendieben, als vor Hackern und Online-Betrügern.

Grund hierfür ist ein wachsendes Gefühl der Ohnmacht gegenüber der stetig zunehmenden Komplexität der technischen Möglichkeiten. Die verschiedenen Optionen und die oftmals hochkomplizierten Systeme und Technologien dahinter sind für den durchschnittlichen Nutzer kaum mehr zu erfassen. Im selben Maße, wie die Unsicherheit wächst, nimmt auch das Bedürfnis nach Aufklärung und Unterstützung zu.

Mit IT-Fitness gibt Microsoft Nutzern jeder Altersgruppe die nötige Unterstützung, um fit im Umgang mit PC, Tablets, Smartphones und Internet zu werden und sich zukünftig souverän und sicher durchs Netz zu bewegen.

Unter dem Motto „Beweg Dich sicher im Internet” bietet das Internetportal einen Selbsttest, mit dem der Nutzer seinen persönlichen Stand zum Thema Internetsicherheit ermitteln kann und sieht, welcher Nutzertyp er ist. Ein Paket an verständlichen und klaren Informationen und Tipps zur Mediennutzung liefert eine praktische Anleitung mit, wie man sich sicher und souverän durch das Internet bewegt.

Darüber hinaus greifen regelmäßige Workshops und Veranstaltungen bei Microsoft Berlin die Themen Datenschutz und Sicherheit auf und bieten so direkt vor Ort eine Diskussionsplattform, um die Handlungsempfehlungen auch in die Tat umzusetzen.

Partner
IT-Fitness ist eine Initiative der Microsoft Deutschland GmbH. Diese wird in Zusammenarbeit mit dem 21st Century Competence Center (21CCC) des Fördervereins für Jugend und Sozialarbeit e.V. (fjs e.V.) umgesetzt.

Über die Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 77,85 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2013; 30. Juni 2013). Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Über das 21CCC im fjs e.V.
Das 21CCC des Fördervereins für Jugend und Sozialarbeit e.V. ist ein neuer Ort in Berlin der innovatives, mediengestütztes Lernen erlebbar macht. Das 21CCC bietet Lernszenarien für unterschiedliche Altersklassen und zeigt interaktives Lernen in und außerhalb von Unterricht auf ganz neue Art. Dabei steht die Entwicklung und Förderung von Kompetenzen, insbesondere eine kompetente Mediennutzung im Vordergrund.

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.