Jane Gilson wird neue Chief Operating Officer bei Microsoft Deutschland

Jane Gilson ist seit Oktober 2007 General Manager der Microsoft-Tochtergesellschaft in der Tschechischen Republik. Zuvor war sie seit März 2007 COO von Microsoft Tschechien. „In der Finanzkrise bewährte sich Microsoft Tschechien als die Tochtergesellschaft mit der besten Performance in Zentral- und Osteuropa. Zugleich wählten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Microsoft Tschechien 2009 zum „Best Place to Work“ und Jane Gilson selbst wurde zur Managerin des Jahres 2009 gewählt. Jane Gilson ist ein Gewinn für die deutsche Landesgesellschaft und stärkt das deutsche Leadership Team“, sagt Microsoft Deutschland-Chef Ralph Haupter.
 
Die US-Amerikanerin wirkte vor ihrer Zeit in Prag im Microsoft Headquarter in Redmond. Dort war sie von 2002 bis 2007, zuletzt als Director Windows Embedded mit der Verantwortung für Produktmanagement und Marketing, tätig. Vor ihrer Zeit bei Microsoft arbeitete Jane Gilson in unterschiedlichen Marketing-Positionen bei Active Voice, Acadio, Talisma, iCat und KPMG Peat Marwick. Jane Gilson hält einen Bachelor Degree der University of Wisconsin und einen Master of Science der Northwestern University in Evanston, Illinois.
 
In ihrer neuen Rolle gehört Jane Gilson der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland an und berichtet unmittelbar an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Ralph Haupter.
 
Ein Bild von Jane Gilson finden Sie in unserer Bilddatenbank zum Download.
 
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 58,44 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2009; 30. Juni 2009). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2009 betrug 20,36 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
 
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Thomas Mickeleit
Director of Communications
 
2010-088 CorC

Weitere Infos zu diesem Thema

20. Mai 2024
Wir stellen vor: Copilot+ PCs

Im Rahmen eines Events auf unserem neuen Microsoft-Campus haben wir heute eine neue Kategorie von Windows-PCs, die für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt wurden, vorgestellt: Die Copilot+ PCs.

16. Mai 2024
Microsoft Environmental Sustainability Report 2024

Heute hat Microsoft den Environmental Sustainability Report 2024 veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Finanzjahr 2023 und misst den Fortschritt im Vergleich zu unserer Ausgangsbasis 2020. Im Folgenden finden Sie das Vorwort des Reports.