Junge Informatiker wählen Microsoft auf Platz 3 der beliebtesten Arbeitgeber

„Den 3. Platz hinter Google und IBM zu besetzen zeigt uns, dass unsere mitarbeiter- und werteorientierte Unternehmenskultur auch bei Studierenden entsprechend wahrgenommen wird. In Kombination mit einer weltweit starken Marke und einer Vielfalt an innovativen Produkten ist dies der Schlüssel für unseren Erfolg“, sagt Georg Bachmaier, Leiter Personalmarketing & Rekrutierung bei  Microsoft Deutschland. Am Dienstag, den 4. Mai 2010, wird er den Preis für die Platzierung bei den Universum Awards in Berlin für Microsoft entgegennehmen.
 
Die Arbeitgeberumfrage wurde von der schwedischen Unternehmensberatung Universum Communications in Kooperation mit dem Magazin WirtschaftsWoche und dem Kölner Marktforschungsinstitut Access zwischen November 2009 und März dieses Jahres an mehr als 100 deutschen Hochschulen durchgeführt. 2.400 Informatiker und 8.200 Wirtschaftswissen-schaftler waren unter den insgesamt 20.000 befragten Studierenden. Auch beim Ranking unter der studentischen Elite – den besten 25 Prozent eines Jahrgangs – folgt Microsoft auf Google und IBM.
 
Microsoft erfüllt die Ansprüche der Arbeitnehmer
 
Eine anspruchsvolle Tätigkeit, ein sicherer Arbeitsplatz und eine ausgeglichene Work-Life-Balance sind laut WirtschaftsWoche drei Kriterien, die dem Nachwuchs beim Wunsch-Arbeitgeber besonders wichtig sind. Hier überzeugt  Microsoft durch eine große Vielfalt an Jobs, vor allem in den Sales- und technischen Bereichen sowie im Schaffen von zukunftsweisenden neuen Arbeitsfeldern, z.B. im Bereich Cloud Computing. „Unser Traineeprogramm MACH (Microsoft Academy for College Hires) richtet sich an die besten jungen Köpfe auf dem Arbeitsmarkt, die eine Karriere in der IT-Branche anstreben. Dazu gehören unter anderem gezieltes Training, ein Mentoring-Programm und die Möglichkeit, intensive internationale Erfahrungen zu sammeln“, erklärt Bachmaier. Der Konzern bietet darüber hinaus allen Mitarbeitern individuell planbare Karrierechancen, flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit, sich ein paar Tage im Jahr ehrenamtlich zu engagieren – bei vollem Lohnausgleich.
 
Ein Bild zu dieser Medlung von MACH-Trainees Microsoft Deutschland GmbH finden Sie hier
 
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 58,44 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2009; 30. Juni 2009). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2009 betrug 20,36 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
Ansprechpartner Microsoft
Astrid Aupperle
Communications Manager HR
Microsoft Deutschland GmbH
 
 
2010-071 CorC

Weitere Infos zu diesem Thema

10. April 2024
Besuchen Sie Microsoft auf der Hannover Messe 2024!

Vom 22. bis 26. April findet erneut die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover statt. Auch Microsoft wird dieses Jahr wieder mit mehr als 25 Kunden und Partnerunternehmen auf seinem 1.000 Quadratmeter großen Stand vertreten sein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Industrie und wie Unternehmen die Technologie bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen.

28. März 2024
Fünf Fragen zu Copilot Pro: Features und Abonnement-Details im Überblick

Mit der Einführung von Copilot Pro im Januar 2024 wurde Microsofts KI-Multitalent in den Microsoft 365-Apps auch für Privatpersonen verfügbar. Das Abonnement erweitert die Möglichkeiten von Apps wie Word, PowerPoint oder Excel und bietet völlig neue Funktionen. Ganz gleich, ob es ums Schreiben, Programmieren, Entwerfen, Recherchieren oder Lernen geht: Mit Copilot Pro haben Nutzer*innen einen Assistenten an ihrer Seite, der hilft, Aufgaben effektiver und kreativer zu erledigen.