Kino-Event zum Film „Hidden Figures“ mit Panel-Diskussion am 7. März 2017 in München

Bild: Twentieth Century Fox

Anlässlich des diesjährigen Weltfrauentags lädt Microsoft Deutschland am 7.März zum Kino-Event in München ein, um mit 120 Gästen aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft die Frage zu diskutieren: „Frauen in der Arbeitswelt – Hidden Figures?“.

Getreu der Geschichte des Oscar nominierten Films „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ geht es darum, wie das berufliche Wirken von Frauen auch heute in einer vernetzten Arbeitswelt mehr Sichtbarkeit erhalten kann.

Dieser Frage gehen in einer Panel-Diskussion u.a. Rosa Riera (Siemens AG), Melanie Wyssen-Voß (Roland Berger GmbH), Sylvia Kegel (Ivatra Services GmbH/ deutscher ingenieurinnenbund e.V.), Natascha Zeljko (myself) und Masa Matejic (Microsoft Deutschland GmbH) nach. Moderiert wird das Panel von der freien Wirtschafts- und Tech-Journalistin Simone Fasse.

Im Anschluss zeigt Microsoft den Film „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ in der englischen Originalfassung und lädt zum Networking ein. Alle wichtigen Informationen zum Event auf einen Blick:

Wann: Dienstag, den 7. März 2017, Einlass ab 18:30 Uhr
Wo: Mathäser Kino, Bayerstr. 3-5, München

Das Programm:
19.00 Uhr: Panel-Diskussion zum Thema „Frauen in der Arbeitswelt – Hidden Figures?“ mit anschließendem Q&A, u.a. mit

  • Rosa Riera, VP Employer Branding & Social Innovation bei Siemens AG,
  • Melanie Wyssen-Voß, Head of Digital Marketing & Communications bei Roland Berger GmbH,
  • Sylvia Kegel, Geschäftsführerin Ivatra Services GmbH und Vorstand im deutschen ingenieurinnenbund e.V.,
  • Natascha Zeljko, stellv. Chefredakteurin myself,
  • Masa Matejic, Team Lead Business Solutions for Customer Care, Field Service and Project Service bei Microsoft Deutschland GmbH
  • Moderation: Simone Fasse, freie Tech- und Wirtschaftsjournalistin

19:45 Uhr: Filmvorführung „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
22:00 Uhr: Get-together in der 35mm Bar des Mathäser Kinos

Wir möchten Sie herzlich zu dieser Veranstaltung einladen und freuen uns darauf, Sie im Mathäser Kino begrüßen zu können! Gerne vermitteln wir Ihnen bei Interesse die Möglichkeit, sich mit Vertreterinnen der Microsoft Deutschland GmbH zu den Karrieremöglichkeiten sowie zur Förderung von Frauen in der IT auszutauschen. Für Rückfragen stehe ich ([email protected]) oder Marina Lenz ([email protected]) von unserer PR-Agentur Faktor 3 Ihnen gerne zur Verfügung.

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden. Weitere Informationen finden Sie auf dem Presse-Blog von Microsoft Deutschland.

 

Bild: Twentieth Century Fox

Weitere Infos zu diesem Thema

6. Juni 2024
Wir feiern Pride und ‘Radical Joy’

Angesichts Widrigkeiten mutig zu sein, zu inspirieren und Veränderungen anzustoßen, ist etwas, das man feiern sollte. Aus diesem Grund richten die LGBTQIA+-Communities bei Microsoft die 2024 Pride-Kampagne unter dem Motto „Radical Joy“ aus: Freude, die inspiriert.

22. Mai 2024
Digitalisierung für die Demokratie: Wie Technologie die digitale Republik stärken kann

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Zukunft der Demokratie? Gefährdet der analoge Staat sie sogar? Diesen Fragen ging das „SZ Dossier“ der Süddeutschen Zeitung in einer Diskussionsrunde bei Microsoft Berlin nach. Fakt ist: Bei der Digitalisierung hinkt der Staat seinen eigenen Zielen so weit hinterher. Dabei kann der öffentliche Sektor von den Erfahrungen von Unternehmen in digitalen Transformationsprojekten profitieren.