Live.com

Integration der Windows Live Dienste: Auf Live.com ist es möglich, das eigene Windows Live Mail Account sowie die eigenen Windows Live Favourites zu integrieren. Auch verschiedene Windows Live Spaces können in die Startseite eingepasst werden, der Windows Live OneCare Scanner lässt sich ebenfalls über Live.com steuern. So hat der Nutzer alle relevanten Informationen über seine Windows Live Aktivitäten auf einen Blick.
 
Vollkommen anpassbar: Auf Live.com kann nicht nur das Aussehen der Startseite verändert, sondern auch jeder für den User interessante Newsfeed integriert werden.
 
Überall verfügbar: Über die Anmeldung per Live ID ist Live.com an nahezu jedem PC mit Internet-Anschluss weltweit und immer im gewohnten Layout verfügbar.
 
NEWS: Für Live.com stehen eine ganze Reihe hochwertiger Nachrichtenkanäle zur Verfügung. Der User kann unter Dutzenden verschiedener Nachrichtenkanäle auswählen, diese über RSS (Really Simple Sydication) kostenlos abonnieren und auf seiner Startseite platzieren. Das Angebot reicht über lokale News, Politik und Panorama bis hin zu Schlagzeilen und Wetter.
 
Vermischtes: Auch für Nachrichten aus dem Showbusiness stehen zwei interessante Feeds voreingestellt bereit: Cinema und TV-Spielfilm.
 
Sport: Unter der Rubrik Sport finden sich aktuelle Sport-Meldungen sowie Nachrichten zu Fußball, Formel1 oder auch Eishockey.
 
Weitere interessante voreingestellte Kanäle sind: Horoskop, Uhrzeit, Auto, Gesundheit, Lifestyle, Jobs, Wirtschaftsnachrichten, Finanzen, Tech News, Kino Music, Fun&Spiele.

Weitere Infos zu diesem Thema

29. Februar 2024
Microsoft führt Copilot for Finance ein – den neuesten Copilot für Microsoft 365, um das moderne Finanzwesen zu transformieren

Heute kündigt Microsoft die öffentliche Vorschau von an, der neuesten rollenbasierten Erweiterung von Microsoft Copilot für Microsoft 365. Das Add-on soll die tägliche Arbeit von Finanzteams transformieren. Copilot for Finance ergänzt Copilot for Sales und Copilot for Service, die jetzt allgemein verfügbar sind. Diese Tools bieten KI-gestützte, rollenspezifische Workflow-Automatisierung, Empfehlungen sowie geführte Aktionen im Arbeitsablauf.

15. Februar 2024
Fit für das KI-Zeitalter: Microsoft investiert 3,2 Milliarden Euro, um KI-Infrastruktur und Cloud-Kapazitäten in Deutschland mehr als zu verdoppeln sowie Fachkräfte zu qualifizieren

Microsoft hat heute die größte Investition seiner 40-jährigen Geschichte in Deutschland angekündigt, um die Möglichkeiten und den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Bundesrepublik beschleunigt voranzubringen. Microsoft wird seine Rechenzentren für Cloud- und KI-Anwendungen ausbauen sowie bis Ende 2025 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Bereich digitale Kompetenzen weiterbilden.