Design-Kultmarke Marimekko macht das Surface Pro noch schöner

Marimekko Surface Pro

Ab sofort sind vier neue Surface Pro Skins im Design der Kultmarke Marimekko verfügbar.  Ebenfalls zum digitalen Lifestyle tragen zwei Varianten des Surface Pro Type Covers bei. Die gemusterten Type Cover sind zu einem Preis von je 199,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.), die farbenfrohen Skins für je 44,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) exklusiv und in limitierten Auflagen im Microsoft Store verfügbar.

„Mit diesen limitierten Editionen bringen wir noch mehr Farbe und ein zusätzliches frisches Design in die Surface-Familie“, sagt Henrik Schäfer, Leiter des Geschäftsbereichs Microsoft Devices bei Microsoft Deutschland. „Wir bieten so die Möglichkeit, das Surface Pro noch individueller zu gestalten.“

Wie bereits bei der Produktion des Signature Type Cover, setzt Marimekko bei der Herstellung der neuen Varianten des Type Covers auf der Rückseite ebenfalls auf Alcantara. Das innovative Material wurde dabei in Finnland per Siebdruckverfahren mit zwei verschiedenen Motiven bedruckt. Das Design „Siirtolapuutarha“ erinnert mit seinen Grüntönen an einen mit Blumen und Pflanzen bewachsenen Garten – die Variante „Kaivo“ hingegen ist ein Klassiker des finnischen Unternehmens und ähnelt im Design Wellen auf einer Wasseroberfläche.

In gleich vier verschiedenen Varianten ist das neue Skin verfügbar, welches der Rückseite des Surface Pro einen individuellen Look verleiht und problemlos abnehmbar ist. Neben dem Design „Siirtolapuutarha“ und „Kaivo“, gibt es die Skins in zwei weiteren Varianten: „Unikko“, das finnische Wort für Mohn, stellt ein farbenfrohes Blumenmuster dar, das Design „Räsymatto“, erinnert an eine moderne Übersetzung eines gestreiften Teppichs der 1950er Jahre.

Weitere Informationen sowie Videomaterial zu der Kollaboration finden Sie hier, ein ausführliches Hintergrund-Interview mit Marimekko-Designer Samo Ruotsalainen gibt es im Windows Blog. Bildmaterial finden Sie auf unserem OneDrive.

Über Marimekko

Die finnische Kultmarke Marimekko wurde 1951 in Helsinki gegründet und ist bekannt für ihre farbenfrohen, grafischen Designs. Das Herzstück des Labels bildet ein Archiv mit über 3500 verschiedenen Prints. Beim Entwerfen neuer Produkte lassen sich Marimekkos Kreativdirektorin Minna Kemell-Kutvonen und Senior Designer Sami Ruotsalainen von den ikonischen Dessins inspirieren, greifen sie auf und interpretieren sie neu.  In Zusammenarbeit mit renommierten Textildesignern werden zudem ständig neue Prints entwickelt. Direkt an die Design-Studios in Helsinki schließt die hauseigene Druckfabrik an, in der jährlich mehr als eine Million Meter Stoff bedruckt werden.

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 89,95 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2017; 30. Juni 2017). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2017 betrug 21,2 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 30.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartnerin Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices
irene.nadler@microsoft.com
@irenenadler 

Ansprechpartnerin PR-Agentur Faktor 3 AG
Lena Gleissner
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-83
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
l.gleissner@faktor3.de

Tags: , , ,

Weitere Infos zu diesem Thema