Personalie: Alain Genevaux übernimmt ab 1. September 2016 das Office-Geschäft bei Microsoft Deutschland

Alain Genevaux

Alain Genevaux, 49, wird ab dem 1. September 2016 neuer Leiter der Office Business Group bei der Microsoft Deutschland GmbH. Er ist in dieser Position verantwortlich für die Produktivitätslösungen von Microsoft, die unter anderem Office 365, Skype for Business, SharePoint und Yammer umfassen, und wird darüber hinaus die Einführung der Microsoft Cloud Deutschland begleiten. Er berichtet an Dr. Klaus von Rottkay, Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland und dort verantwortlich für die Bereiche Marketing und Operations (M&O).

Alain Genevaux ist bereits seit 24 Jahren in unterschiedlichen Positionen bei Microsoft tätig. Zuletzt war er Sales Manager für Devices & Mobility Solutions in Zentral- und Osteuropa und verantwortete dort zuvor das Enterprise Marketing.

„Mit Alain Genevaux übernimmt ein erfahrener Manager die Leitung der Office Business Group bei Microsoft Deutschland, der über eine exzellente fachliche Expertise verfügt, sowohl das Partnergeschäft als auch die Bedürfnisse der Kunden genau kennt und im Unternehmen Microsoft bestens vernetzt ist.“, so Dr. Klaus von Rottkay. „Mit unseren Ansätzen für eine neue Arbeitswelt und gesellschaftliche Teilhabe durch Technologie nehmen wir als Unternehmen eine Vorreiterrolle ein. Alain Genevaux wird hier eine Schlüsselposition besetzen, unsere Produktivitätslösungen rund um Office 365 weiter vorantreiben und den Marktstart der Microsoft Cloud Deutschland begleiten.“

Genevaux folgt auf Dr. Thorsten Hübschen, der in den letzten zehn Jahren das Office-Geschäft von Microsoft Deutschland maßgeblich geprägt und mit großem fachlichen und persönlichen Engagement die Diskussion um die Zukunft der Wissensarbeit vorangetrieben hat. Hübschen ist seit dem 1. August CMO bei der Adecco Group und in dieser Rolle für Marketing, Kommunikation und Strategie in der DACH Region verantwortlich.

Microsoft Deutschland GmbH 
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 85,32 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2016; 30. Juni 2016). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2016 betrug 16,8 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartner Microsoft

Thomas Mickeleit
Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Microsoft Deutschland

Ansprechpartner PR-Agentur
FAKTOR 3 AG

Malte Dingwort
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 – 67 94 46-503
Fax: 0 40 – 67 94 46-11
E-Mail: [email protected]

Weitere Infos zu diesem Thema

21. Juni 2024
Neue Anwendungen auf Copilot+ PCs

Die neuen Copilot+ PCs sind nun im Handel verfügbar. Hier lesen Sie, auf welche neuen KI-Features sich Nutzer*innen freuen können.

20. Juni 2024
Unterstützung für Forschende durch KI-gestützte wissenschaftliche Entdeckungen

Bei Microsoft ist es unsere Vision, Wissenschaftler*innen mit den neuesten Durchbrüchen in der KI zu befähigen, ihr kreatives Potenzial voll auszuschöpfen und einige unserer dringendsten Herausforderungen zu bewältigen. Um diese Vision zu verwirklichen, müssen wir die volle Leistung der generativen KI mit dem klassischen Quanten-Hybrid-Computing kombinieren, um jede Phase der wissenschaftlichen Vorgehensweise zu verbessern.