Microsoft präsentiert erste Always Connected PCs

Neue Devices von HP und Asus kommen im schlanken Design und mit langer Akkulaufzeit

Auf der jährlichen Qualcomm Snapdragon Summit in Maui, Hawaii haben Microsoft und Qualcomm gestern zusammen mit den Hardware Partnern Asus und HP die ersten Always Connected PCs vorgestellt. Die beiden mobilen Devices kommen mit Qualcomm® Snapdragon™ 835 Prozessoren mit LTE-Modem, Windows 10 S und einer optimierten Version von Office 365.

Die neuen Always Connected PCs von Asus und HP bieten Privatkunden wie auch Unternehmen Vorteile für das mobile Arbeiten und in Sachen IT-Sicherheit. Durch das eingebaute LTE-Modem sind Nutzer über das Mobilfunknetz immer und überall mit dem Internet verbunden und nicht mehr auf öffentliche Netzwerke angewiesen. Darüber hinaus verfügen die Geräte über lange Akkulaufzeiten von bis zu einer Woche und sind mit dem Aufklappen unmittelbar einsatzbereit, da die Bildschirme sich besonders schnell einschalten.

Asus NovaGo

Der neu vorgestellte Asus NovaGo ist ein Laptop, der besonders schnelle Downloadgeschwindigkeiten erlaubt. NovaGo kommt mit Qualcomm® Snapdragon™ 835 Prozessor mit X16 LTE und einer Batterielaufzeit von bis zu 22 Stunden. Der neue HP Envy x2 ist durch die abtrennbare Tastatur flexibel einsetzbar, kommt mit 4G LTE2 sowie einer Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden.

HP Envy X2

Weitere Informationen zu den Neuigkeiten finden Sie auf dem Windows Blog. Bildmaterial der beiden neuen Devices von HP und Asus gibt es hier. Pressematerialien zu Windows 10 Devices sind in unserer Pressemappe auf dem Microsoft Newsroom zu finden.

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 89,95 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2017; 30. Juni 2017). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2017 betrug 21,2 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 30.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartnerin Microsoft
Irene Nadler
Communications Manager Windows & Devices
irene.nadler@microsoft.com
@irenenadler

Ansprechpartnerin PR-Agentur Faktor 3 AG
Lena Gleissner
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Telefon: +49 40 67 94 46 83
l.gleissner@faktor3.de

Tags: ,

Weitere Infos zu diesem Thema

22. Mai 2020
Ein Blick zurück: Als Windows 3.0 die Fachwelt vor 30 Jahren begeistert

Viele verbinden die Anfänge der Windows-Produktfamilie mit Windows 3.0. Es war die erste Windows-Version, die zahlreichen Nutzern in Unternehmen den Einstieg in die PC-Arbeit ermöglichte. Und die Neuerungen waren auch schnell ersichtlich – beispielsweise durch eine deutlich modernere Oberfläche mit neuem Farbschema mit 16 Farben oder Symbole im schickem 3D-Look.

22. Mai 2020
Happy Birthday: Microsoft Solitaire wird 30

Es ist eines der beliebtesten digitalen Kartenspiele für Jung und Alt: Microsoft Solitaire feiert heute zum National Solitaire Day 2020 sein 30-jähriges Jubiläum! Höchste Zeit, „Danke“ an alle treuen Spieler der letzten 30 Jahre zu sagen und einen Moment in Erinnerungen zu schwelgen.

20. Mai 2020
Let’s Come Together – Unser Programm zum Diversity Day 2020

Wir bei Microsoft sind davon überzeugt, dass Diversität und Inklusion nicht nur der Schlüssel für mehr Kreativität und Innovation sind, sondern uns auch dabei unterstützen, mehr zu erreichen. Deshalb haben wir anlässlich des Diversity Day 2020 der Charta der Vielfalt ein buntes Programm auf die Beine gestellt: Unter dem Motto „Come Together – Für Inklusion. Für Vielfalt. Für uns alle.“ laden wir Kunden, Partner und alle Interessierte ein, vom 25. bis 28. Mai 2020 an unseren kostenlosen Sessions teilzunehmen und mehr über Themen wie die wirtschaftliche Relevanz von Vielfalt, interkulturelle Arbeitsplätze, Allyship und vieles mehr zu erfahren.